ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenStadt NeunkirchenStadtteil Neunkirchen

EVS bittet um Terminabsprache für Abgabe von Baustyropor





Kreis Neunkirchen
EVS bittet um Terminabsprache für Abgabe von Baustyropor
red,  20. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Wie der Entsorgungsverband Saar (EVS) mitteilt, wurde für Gewerbetreibende zwischenzeitlich eine Lösung für die Abgabe von HBCD-haltigem Baustyropor gefunden. Diese können bis auf Weiteres Baumischabfälle, die behandeltes Dämm-Styropor bis maximal zu einem Drittel am Gesamtvolumen enthalten, nach vorheriger Terminabsprache an der Anlage Velsen anliefern – sofern sie über den entsprechenden Entsorgungsnachweis verfügen. Auch bei privaten Anlieferungen von HBCD-haltigem Styropor an den EVS-Wertstoff-Zentren gilt, dass der Anteil an entsprechend behandeltem Material nur etwa ein Drittel des Gesamtvolumens am angelieferten Baumischabfall betragen darf (wir berichteten). Eine Anlieferung von reinem mit dem Flammschutzmittel behandeltem Baustyropor ist an den EVS-Wertstoff-Zentren nicht möglich.

Um zu garantieren, dass die tägliche maximale mit dem Ministerium festgelegte Anliefermenge nicht überschritten wird, ist eine Terminabsprache unabdingbar.

Betroffene Betriebe wenden sich für eine Terminvereinbarung bitte an das EVS-Kunden-Service-Center, Tel. (06 81) 5 00 05 55.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Kreis Neunkirchen

Sumpfbiber siedelt sich im Kreis an

Die Nutrias, auch Biber-Ratte oder Sumpfbiber genannt, werden im Kreis Neunkirchen heimisch. Zoodirektor Norbert Fritsch ruft zur Gelassenheit auf: Die Tiere stellen für niemanden eine Bedrohung dar.Mehr
Kreis Neunkirchen

Leichter Anstieg der Arbeitslosenquote im Vergleich zu 2015

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Kreis Neunkirchen im November im Vergleich zum Vorjahr von 7,7 auf 7,9 Prozent angestiegen. Dagegen haben die Unternehmen im aktuellen Monat 239 derzeit unbesetzte neue Stellen gemeldet.Mehr
Kreis Neunkirchen

Wo das Windrad dreht

22 Windräder drehen im Kreis Neunkirchen – sofern der Wind entsprechend weht. Es gibt Befürworter der Technologie und Gegner. Wie effektiv die Türme sind, lässt sich derzeit nicht genau sagen. Ein Unternehmen stellt zumindest in Aussicht, nach längerer Laufzeit könnten Ertragsdaten öffentlich werden.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige