ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenStadt NeunkirchenStadtteil Neunkirchen

EVS bittet um Terminabsprache für Abgabe von Baustyropor





Kreis Neunkirchen
EVS bittet um Terminabsprache für Abgabe von Baustyropor
red,  20. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Wie der Entsorgungsverband Saar (EVS) mitteilt, wurde für Gewerbetreibende zwischenzeitlich eine Lösung für die Abgabe von HBCD-haltigem Baustyropor gefunden. Diese können bis auf Weiteres Baumischabfälle, die behandeltes Dämm-Styropor bis maximal zu einem Drittel am Gesamtvolumen enthalten, nach vorheriger Terminabsprache an der Anlage Velsen anliefern – sofern sie über den entsprechenden Entsorgungsnachweis verfügen. Auch bei privaten Anlieferungen von HBCD-haltigem Styropor an den EVS-Wertstoff-Zentren gilt, dass der Anteil an entsprechend behandeltem Material nur etwa ein Drittel des Gesamtvolumens am angelieferten Baumischabfall betragen darf (wir berichteten). Eine Anlieferung von reinem mit dem Flammschutzmittel behandeltem Baustyropor ist an den EVS-Wertstoff-Zentren nicht möglich.

Um zu garantieren, dass die tägliche maximale mit dem Ministerium festgelegte Anliefermenge nicht überschritten wird, ist eine Terminabsprache unabdingbar.

Betroffene Betriebe wenden sich für eine Terminvereinbarung bitte an das EVS-Kunden-Service-Center, Tel. (06 81) 5 00 05 55.


Kreis Neunkirchen

Bei Fieber auf jeden Fall zuhause bleiben

Rund zehn Prozent der Arbeitnehmer blieben laut einer Statistik der Kaufmännischen Krankenkasse wegen Erkältungskrankheiten der Arbeit fern. Das Ansteckungsrisiko ist gerade bei Erkältungen hoch.Mehr
Kreis Neunkirchen

900 Termine in 365 Tagen

Sören Meng ist seit einem Jahr Landrat. Das erste Jahr bezeichnet er als sehr arbeitsreich, aber auch erfolgreich. Besonders beim Modellvorhaben Landaufschwung habe sich einiges bewegt.Mehr
Kreis Neunkirchen

Winterwetter lässt Kreis kalt

Ein Lkw auf der A 8 verursachte gestern eine Vollsperrung, sonst kam es zu sieben weiteren kleinen glättebedingten Unfällen in der Region. Betriebshof, Müllabfuhr und ÖPNV waren auf den Schnee vorbereitet.Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER

Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen





Anzeige