ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenStadt NeunkirchenKohlhof

Kohlhofer Senioren verbrachten einen gemütlichen Nachmittag





Kohlhof
Kohlhofer Senioren verbrachten einen gemütlichen Nachmittag
heb,  19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Einen Tag nach den Ludwigsthaler Senioren war am Sonntag die ältere Generation von Kohlhof zum Seniorennachmittag ins Gasthaus Sorg eingeladen. 350 Kohlhöfer Bürger ab Geburtsjahrgang 1947 und älter waren durch Stadt und Ortsrat eingeladen worden und die, die gekommen waren, durften bei einem bunten Programm einen unterhaltsamen Nachmittag verbringen.

Nach der Eröffnung durch die Sängervereinigung Furpach unter der Leitung von Helmut Rothhaar begrüßte Ortsvorsteher Klaus Becker die Besucher, zu denen sich auch der Münchwieser CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Hans, Mandatsträger aus Stadt- und Ortsrat, Vertreter des Seniorenbeirats und als kirchlicher Beistand Pfarrer Uwe Schmidt gesellt hatten.

„Der Seniorennachmittag ist Ihr Nachmittag“, meinte der Ortsvorsteher und fügte hinzu: „Nutzen Sie ihn zu einem Schwätzchen und zum persönlichen Gespräch.“ Nach zwei weiteren Liedbeiträgen machte die Sängervereinigung Platz für die VdK-Singers, die mit ihrem musikalischen Leiter Ulli Ripplinger an der Spitze stimmungsvoll in das Nebenzimmer der Kohlhöfer Gaststätte einmarschierten. Sie hatten neben Wander- und Volksliedern auch eine kleine Hommage an die Lokalität in ihrem Repertoire, als aus der Liedzeile „In Junkers Kneipe“ ganz einfach „In Alberts Kneipe“ wurde. Es dauerte nicht lange, bis dann auch einige der Besucher in das Lied mit einstimmten. Nach Kaffee und Kuchen oder Wiener Würstchen mit einem Kaltgetränk gab es eine Premiere bei der Seniorenfeier.

Zum ersten Mal war der Kirkeler Lehrer und Mundartkabarettist Günther Hussong in seiner Rolle als „de Plattmacher“ zu Gast, der mit seinen Wortspielen die Lachmuskeln der Besucher kräftig strapazierte.

Bei weiteren Beiträgen der beiden Gesangsformationen durfte danach noch einmal mitgesummt und mitgesungen werden, ehe die dreistündige Seniorenfeier in Kohlhof zu Ende ging. Abschluss aller städtischen Seniorenfeiern ist am kommenden Sonntag dann noch im Robinsondorf der Seniorennachmittag für die älteren Bürger aus Furpach.


Kohlhof

„Vögel findet man dort, wo es ihnen gut geht“

Das Fernbleiben der heimischen Singvögel wird derzeit viel diskutiert, sowohl in Form von Leserbriefen als auch auf der SZ-Facebook-Seite melden sich viele zu Wort, wobei nicht in jedem Garten Stille herrscht.Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen





Anzeige