ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenEppelbornOrtsteil Eppelborn

Das Team um die beiden Stimmen Markus Bill und Monika Groß glänzte mit einem Auftritt in Eppelborn





Eppelborn
Weihnachtszauber in der Soulful Christmas Show
Das Team um die beiden Stimmen Markus Bill und Monika Groß glänzte mit einem Auftritt in Eppelborn

cim,  29. November 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Soulful Christmas gastierte im Big Eppel in Eppelborn. cim

Weniger Klamauk, aber dafür mehr Tiefgang und wie stets große Gefühle gab es im Big Eppel bei der traditionellen Soulful Christmas Show. Auch im Programm „This is the Time“ geht es um die wundervollste Zeit des Jahres.

Ein Erfolgskonzept, wie die Soulful Christmas Show, die in diesem Jahr bereits in ihr zwölftes Jahr geht, lebt sicherlich von der Beständigkeit, aber vor allem auch von Neuerungen. Mit einer gelungenen Mischung aus beiden Aspekten, die dem Team um die beiden Stimmen Markus Bill und Monika Groß unter der musikalischen Leitung von Christian Hautz absolut gelungen ist, feierte das neue Programm am Wochenende im vollbesetzten Big Eppel in Eppelborn eine großartige Premiere. Selten so gut wie in diesem Jahr ist es den beiden Sängern, dem Chor, dem Orchester mit Neuzugang Peter Maurer am Keyboard und dem längst legendären Geschichten-Erzähler, Dieter Meier, gelungen, sowohl die langjährigen Fans als auch die „Erstseher“ von ihrer Botschaft zu überzeugen.

Die erzählte auch im aktuellen Programm „This is the Time“ von der wundervollsten Zeit des Jahres. Und dass die unmittelbar bevorsteht, davon hatten Monika und Markus so einiges zu singen. Überraschend anders kamen sie gerade zu Beginn ihrer Show daher. Mit deutlich weniger Klamauk, dafür aber etwas mehr Tiefgang und ganz großen Gefühlen schafften sie trotz mangelndem Winterwetter und bereits vier Wochen vor Heilig Abend ein wenig von dem Weihnachtszauber in den Big Eppel zu holen.

Und das zunächst einmal ohne die sonst so zahlreichen Kopfbedeckungen und schnellen Rhythmen. Dafür gab es viele außergewöhnliche musikalische Momente mit zwei richtig guten Stimmen. So kam es dann auch, dass es in diesem Jahr erstmals nicht nur für die zugegeben mitreißenden Klassiker, sondern auch für eine gelungene Premiere des Klassikers „Maria durch ein Dornwald ging“ in einer überaus interessanten Rockversion von Markus Bill den größten Beifall gab. Der war übrigens auch Dieter Meier, der erneut tief in die Bücherkiste gegriffen hatte und noch einmal die wunderbar skurrile Weihnachtgeschichte der Familie Pufendorf aus der Feder des Polit-Kabarettisten Philipp Schaller mitgebracht hatte, gewiss. Einen festen Platz im Programm fand auch in diesem Jahr die extreme Abneigung von Markus Bill gegen das Weihnachtsgewürz Nummer eins: Zimt. Hier wusste Monika Groß mit dem Stück „Ne Prise Zimt“ Abhilfe zu schaffen. Ob die Therapie gegen eines der beim Publikum beliebtesten Weihnachtsklassiker von Soulful Christmas „Winter in Kanada“ Erfolg gehabt habt hat, wird an dieser Stelle nicht verraten. Schließlich freut sich das Ensemble auf weitere tolle Weihnachtsshows im Saarland und der Pfalz. Das letzte Wort am Samstagabend hatten übrigen Dieter Meier und Georg „Schorsch“ Decker, die gemeinsam als „Marianne und Michael“ noch einmal so richtig für gute Stimmung sorgten.

Die weiteren Termine der Soulful Christmas Show 2016 sind am Samstag, 3. Dezember um 20 Uhr und Sonntag, 4. Dezember um 18 Uhr im Schlosstheater in Ottweiler, am Samstag, 10. Dezember, 20 Uhr in der Festhalle Zweibrücken sowie am Freitag, 16. Dezember, 19 Uhr und Sonntag, 18. Dezember, 19 Uhr im CFK Spiesen als Dinner-Show, (Samstag, 17. Dezember ist bereits ausverkauft).

soulful-christmas.de



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Eppelborn

O du lustige, besinnliche Weihnachtszeit . . .

Vom „nodelnden“ Tannenbaum, den Tücken des Krippenspiels und vielem mehr erfuhren die Besucher der Weihnachtsshow „Soulful Christmas“ im Big Eppel. Aber auch für ruhigere Zwischentöne war Platz im Programm.Mehr
Eppelborn

Es weihnachtet schon im Big Eppel

Traditionelle und moderne Weihnachtslieder, dazu eine „handverlesene" Weihnachtsgeschichte, machen „Soulful Christmas“ zu einem ganz besonderen Ereignis.Mehr
Eppelborn

Tanzen, bis der Wecker klingelt

Der traditionelle Hammeltanz lockte zahlreiche Schaulustige nach Eppelborn. Zumal auch die Läden geöffnet waren. Denn trotz Konkurrenz durch den Online-Handel ist der verkaufsoffene Sonntag immer noch ein Publikumsmagnet.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP







Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige