ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandMerzig-WadernPerlStadtteil Perl

Je steiler, desto spritziger





Je steiler, desto spritziger
Von SZ-Mitarbeiter Rolf Ruppenthal,  07. Oktober 2011, 00:06 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. mg-sn-Riesling-Weinlese320_5633

Die Weinlese an den Steilhängen der Ayler Kupp ist harte Knochenarbeit. Foto: Rolf Ruppenthal

Perl/Saarburg. Saar-Wein kommt von der Saar und damit aus Rheinland-Pfalz. Der saarländische Wein stammt dagegen von der Obermosel. Mit einer Ausnahme: Seit dem Ralf und Brigitte Petgen vom größten saarländischen Weingut Ökonomierat Alfons Petgen aus Sehndorf hinter Saarburg einen Weinberg gekauft haben, dürfen sie getrost einen saarländischen Riesling von der Saar verkaufen
Perl/Saarburg. Saar-Wein kommt von der Saar und damit aus Rheinland-Pfalz. Der saarländische Wein stammt dagegen von der Obermosel. Mit einer Ausnahme: Seit dem Ralf und Brigitte Petgen vom größten saarländischen Weingut Ökonomierat Alfons Petgen aus Sehndorf hinter Saarburg einen Weinberg gekauft haben, dürfen sie getrost einen saarländischen Riesling von der Saar verkaufen. Er wächst an den Steilhängen der berühmten Ayler Kupp am Ufer der Saar und wird im saarländischen Perl-Sehndorf an der Obermosel zu einem hervorragenden Spitzenwein ausgebaut.

Das war auch die eigentliche Motivation von Ralf und Brigitte Petgen. Die Rieslinge von Saar sind weltberühmt, und ihre Qualität sucht ihresgleichen. Quasi aus "Jux und Tollerei", genau genommen aber aus großem Winzer-Ehrgeiz heraus, kauften sie 2005 den Weinberg, auch wenn seine Bewirtschaftung und auch die Weinlese eine richtige Plackerei bedeuten.

Hier in den Steillagen geht es nur noch zu Fuß extrem hoch und runter, und wirklich alles ist Handarbeit, genau genommen Knochenarbeit. Denn die Rackerei geht an die Substanz der Arbeitskräfte. Ein außergewöhnlicher Wein belohnt den Winzer jedoch für diesen Aufwand.

| 1
|
2
|
3 |


Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER





Anzeige


ANZEIGE
TIPP





Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Merzig-Wadern
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige