Sie sind hier: HomeSaarlandMerzig-WadernMerzigStadtteil Merzig

Tri-Sport Saar-Hochwald sagt Lauf-Veranstaltung ab – Schamper tritt als Vorsitzende zurück





Merzig
Aus für den Saarschleife-Marathon
Tri-Sport Saar-Hochwald sagt Lauf-Veranstaltung ab – Schamper tritt als Vorsitzende zurück

21. März 2015, 00:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Da war noch richtig was los: Jörg Hooß (Nummer 13) sicherte sich im September den Sieg bei der 17. Auflage des Saarschleife-Marathons. Zumindest 2015 wird es keine Fortsetzung gegen. Foto: Jenal Foto: Jenal
Das Aus für den Saarschleife-Marathon kam überraschend. SZ-Redakteurin Margit Stark und SZ-Redakteur Peter Wilhelm befragten dazu den neuen Vorsitzenden von Tri-Sport, Michael Leick, seinen Stellvertreter Arno Kewerkopf und Sportwart Volker Braun-Hübsch.


 
Warum hat Tri-Sport Saar-Hochwald den Saarschleife-Marathon in diesem Jahr abgesagt?

Antwort: Der Verein hat sich entschlossen, am 15. August den 1. City-Triathlon in Merzig zu veranstalten. Zwei Großveranstaltungen innerhalb von drei Wochen sind für einen Verein unserer Größe nicht durchzuführen.

Was gab den Ausschlag – personelle oder eher finanzielle Gründe?

Antwort: Wie gesagt sind zwei Veranstaltungen dieser Größenordnung in so kurzer Zeit personell nicht zu realisieren. Hinzu kommt, dass der Saarschleife-Marathon aufgrund rückläufiger Starterzahlen ein zu großes wirtschaftliches Risiko birgt.

Ist die Veranstaltung nur für dieses Jahr ausgesetzt?

Antwort: Ja, vorerst ist sie nur für ein Jahr ausgesetzt.

Wird es die Veranstaltung im kommenden Jahr in neuer Version geben?

Antwort: Im Herbst werden wir ein neues Konzept erarbeiten und mit den Mitgliedern diskutieren.

Was wird sich ändern?

Antwort: Der logistische Aufwand muss minimiert werden, zum Beispiel sollte der Bustransfer zum Start entfallen.

Wie hoch sehen Sie die Chancen, dass es 2016 wieder einen Marathon geben wird?

Antwort: Die Chancen dafür stehen bei über 50 Prozent.

Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



LESE-EMPFEHLUNGEN
Merzig

Aus für den Saarschleife-Marathon

Das Aus für den Saarschleife-Marathon kam überraschend. SZ-Redakteurin Margit Stark und SZ-Redakteur Peter Wilhelm befragten dazu den neuen Vorsitzenden von Tri-Sport, Michael Leick, seinen Stellvertreter Arno Kewerkopf und Sportwart Volker Braun-Hübsch.Mehr
Merzig

Aus für den Saarschleife-Marathon

Das Aus für den Saarschleife-Marathon kam überraschend. SZ-Redakteurin Margit Stark und SZ-Redakteur Peter Wilhelm befragten dazu den neuen Vorsitzenden von Tri-Sport, Michael Leick, seinen Stellvertreter Arno Kewerkopf und Sportwart Volker Braun-Hübsch.Mehr
Merzig

Damit Kriegsopfer nicht vergessen werden

Am Sonntag, 15. November, wird der Gefallenen der Weltkriege und der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Hierzu finden in der Region Gedenkfeiern mit Kranzniederlegungen, Gebeten und Ansprachen statt.Mehr


Anzeige
Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Merzig-Wadern
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige