ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandMerzig-WadernMerzigStadtteil Merzig

Lebenshilfe im Kreis weiter unter Vorsitz von Rosi Gruhn





Merzig
Lebenshilfe im Kreis weiter unter Vorsitz von Rosi Gruhn
red,  30. November 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Rosi Gruhn

Bei einer Mitgliederversammlung in Merzig wurde der Vorstand der Lebenshilfe Merzig-Wadern neu gewählt: Vorsitzende bleibt Rosi Gruhn, ihr Stellvertreter ist Gerd Ospelt. Zum Schriftführer wurde Franz-Rudolf Reinert bestimmt, zum Schatzmeister Gisbert Schreiner. Als Beisitzerinnen wurden Heidi Wilbois, Maria Dickow und Marion Grandmontagne-Lauer bestätigt. Kassenrüfer sind Diana Schwindling und Josef Gottdang. Die alte und neue Vorsitzende versprach in ihrem Schlusswort, dass sich der Vorstand weiterhin für die Belange der Menschen mit Behinderungen einsetzen werde und alles dafür getan werde, dass der angestrebte Neubau der integrativen Kindertagesstätte realisiert werden könne.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Merzig

Rezepte probiert sie gerne aus

Die 25-jährige Frau nimmt an dem Projekt Selbstbestimmtes Wohnen der Lebenshilfe teil. Von Zerf ist sie nach Merzig in ihre eigene Wohnung gezogen, wo sie sich wohl fühlt. Wenn nötig, helfen Betreuer der Lebenshilfe.Mehr
Merzig

Rezepte probiert sie gerne aus

Die 25-jährige Frau nimmt an dem Projekt Selbstbestimmtes Wohnen der Lebenshilfe teil. Von Zerf ist sie nach Merzig in ihre eigene Wohnung gezogen, wo sie sich wohl fühlt. Wenn nötig, helfen Betreuer der Lebenshilfe.Mehr
Merzig

Die Lebenshilfe wird 50 Jahre

Zum Auftakt des offiziellen Festaktes findet heute Abend eine Feier im Besseringer Bürgerhaus statt. Im Mittelpunkt steht ein Fachvortrag über „Humor in der Heilpädagogik“. Morgen steigt dann ein Familienfest.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Merzig-Wadern
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige