ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandMerzig-WadernLosheim am SeeBritten

Der Brittener Chor Chorios erntete viel Applaus für sein facettenreiches Konzert





Britten
Himmlischer Jodler läutete die Adventszeit ein
Der Brittener Chor Chorios erntete viel Applaus für sein facettenreiches Konzert

Von  Ruth Wagner, 
02. Dezember 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Der Brittener Chor Chorios begeisterte die Zuhörer am Sonntag in der Pfarrkirche St. Wendalinus Britten. Foto: Ruth Wagner

Foto: Ruth Wagner

Den Zuhörern hat es gefallen. Sie konnten am Sonntagnachmittag, unter dem Motto „Singt das Lied der Lieder“, ein ausgezeichnetes Konzert in der Pfarrkirche St. Wendalinus Britten erleben. Schon seit einigen Jahren begeistern die 27 und Sänger des Brittener Chores Chorios mit Kirchenkonzerten und haben sich mit vielen weiteren Konzerten einen Namen gemacht.

Lateinische Gesänge

Chorios brachte am Sonntag, neben fetzigen Liedern mit deutschen Texten aus der modernen Liturgie, auch zarte und leise Töne, wie die lateinischen Gesänge (Ubi caritas/Laudamus te) oder die Vertonung eines Gedichtes von Rudyard Kipling, „The White Seal“ aus den Dschungelbüchern zu Gehör. Die Advents- und Weihnachtszeit läutete der Chor ein mit dem „Himmlischen Adventsjodler“ und der Vertonung eines Weihnachtsgedichtes der englischen Lyrikerin Christina Georgina Rossetti durch den bekannten britischen Komponisten Gustav Holst. Das Konzert endete mit dem von Chor und Zuhörern gemeinsam gesungenen Lied „Nun danket alle Gott“.

Zum Thema:

Auf einen Blick Der Chor Chorios feiert im November kommenden Jahres sein 20-jähriges Bestehen. Neue Chormitglieder sind herzlich willkommen. Chorproben finden freitags, 19.30 Uhr, in der Grundschule Britten statt. rw



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Britten

Als Britten noch ein Grenzort war

Als große Teile des Saarlandes nach dem Ersten Weltkrieg französisch wurden, blieb Britten beim Deutschen Reich. 1947 wurde Britten wieder zum Grenzort, gehörte dieses Mal jedoch zum Saarland – zahlreiche Schmuggelgeschichten gibt es aus dieser Zeit.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Merzig-Wadern
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige