Merzig/Mettlach

Viele Überraschungen zum Saar-Pedal-Jubiläum

20. Auflage an diesem Sonntag mit vielen Höhepunkten


Von red, 18. Mai 00:00
Der autofreie Erlebnistag Saar-Pedal feiert Geburtstag: Die Veranstaltung steigt am Pfingstsonntag, 19. Mai, zum 20. Mal zwischen Merzig und Konz. Das Saartal bleibt autofrei, Radler und Inline-Skater haben die Straße für sich. (Veröffentlicht am 18. Mai 00:00)
Regen und Temperaturen um die 13 Grad versprechen die Wetterfrösche zum runden Geburtstag von Saar-Pedal am Sonntag – keine verheißungsvollen Aussichten für die 20. Auflage des autofreien Erlebnistages zwischen Merzig und Konz. Dennoch werden viele Radfahrer, Wanderer und Skater der Kühle und der Nässe trotzen.

Schließlich gehört ihnen nur einmal im Jahr das gesamte Saartal – viel Unterhaltung in der Kreisstadt Merzig, der Gemeinde Mettlach und in den beteiligten Orten in Rheinland-Pfalz inklusive.

Den Startschuss für die 20. Auflage sowie die Eröffnung des Fahrradsommers geben Merzigs Oberbürgermeister Alfons Lauer und Monika Bachmann, Ministerin für Inneres und Sport um zehn Uhr im Stadtpark. Die Kreisstadt Merzig wird zusammen mit Unternehmen, Vereinen und Organisationen im Stadtpark Essen und Trinken anbieten. Am Nachmittag steigt ein Kinderprogramm, die Tanzschule La Dance tritt auf. Ab 15 Uhr werden „Frank Morel & Melanie“ den Gästen Ständchen bringen. Gegen Abend wird Schlagersängerin Cindy Berger zu einem Auftritt erwartet.

Viel Musik entlang der Strecke

Werners-Fahrrad-Center richtet eine Fahrrad-Pannen-Station ein. Beim traditionellen Saar-Pedal-Quiz der Stadt Merzig gibt es jede Menge zu gewinnen. Mit einer „Radfahrer- und Fußgänger-Tränke“ erfrischt der Freundeskreis Büchel seine Gäste an der Schiffsanlegestelle Besseringen. Bei einem „Schätz-Spiel“ sind Preise zu gewinnen. Und im Falle eines defekten Rades hilft ein Pannendienst. Auf dem Marktplatz Mettlach sorgt die Band Crazy Hurricans für Stimmung. Das Hotel Saarpark (Nähe der Aktionszone Marktplatz) präsentiert unter anderem eine BMX-Show. Natürlich werden Erfrischungen und Essen gereicht.

Ein paar Kilometer entfernt, am Saarufer, bewirten auch die Saarhölzbacher Vereine die Gäste mit Getränken und Kulinarischem. In Saarhölzbach befindet sich ebenfalls eine Fahrrad-Pannen-Station.

Für Saar-Pedal werden folgende Straßen gesperrt: in Besseringen die Verbindung ab Schiffsanleger bis nach St. Gangolf, in Mettlach die B 51 ab „Alte Abtei“ in Richtung Saarburg und von St. Gangolf in Richtung Besseringen. Die Anlieger können ihre Häuser am Sonntag von 10 bis 20 Uhr nicht mit Fahrzeugen (außer Fahrrad) erreichen. Sie sollen ihr Auto außerhalb der gesperrten Zonen abstellen.


ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE
UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN!


comments powered by Disqus





Das könnte Sie auch interessieren

Pfarrer Hans-Jörg Ott zieht erste Bilanz

Seit 1. April ist Hans-Jörg Ott Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Wadern-Losheim. SZ-Mitarbeiterin Ruth Wagner hat mit ihm über seine seelsorgliche Tätigkeit im Hochwald und über seine Ziele gesprochen.Mehr
20°C
Lokalausgabe Merzig
Anzeige