REGION WÄHLEN: Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern | Zweibrücken

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite - Saarland - Köllertal
Saarbrücker Zeitung - Digitalabo testen - 4 Wochen für 4 Euro

Lokalausgabe Köllertal

Anzeige
Köllertal

Das Köllertal ist nicht mehr so sicher

Zahl der Straftaten stieg 2012 um 20 Prozent – Polizei schraubt Aufklärungsquote auf 49,1 Prozent.


Autor: Von SZ-Redakteur Peter Wagner

Die Zahl der Straftaten im Köllertal ist 2012 um 20 Prozent gestiegen. Verantwortlich sind in erster Linie Computerkriminalität und Betrügereien. Alles in allem zählen Püttlingen, Riegelsberg und Heusweiler aber noch zu den relativ sicheren Kommunen des Saarlandes. (Veröffentlicht am 18.05.2013)


Einbrecher kennen die Sicherheitslücken bei Häusern und Wohnungen meist genau. Auch im Köllertal gab es im Jahr 2012 laut Kriminalitätsstatistik viele Einbrüche. Symbolfoto: Initiative „Nicht bei mir!“Foto:

Foto 1 / 1
Köllertal. Heusweiler, Püttlingen und mit Abstrichen Riegelsberg zählten noch 2011 zu den sichersten Gemeinden des Saarlandes. Die Wahrscheinlichkeit, hier Opfer einer Straftat zu werden, war nicht einmal halb so groß wie im Durchschnitt der 52 Kommunen und nur etwa ein Viertel so hoch wie in der Landeshauptstadt.

Im vergangenen Jahr hat sich das schöne Bild deutlich eingetrübt, die drei Orte rangieren in der Disziplin Sicherheit nur noch im Mittelfeld. Die Zahl der polizeilich erfassten Straftaten ist im vergangenen Jahr um etwa 20 Prozent auf exakt 2273 gestiegen. In der Tabelle der Häufigkeitszahlen, die Straftaten auf die Zahl der Einwohner umlegt und die Opferwahrscheinlichkeit angibt, stieg Riegelsberg von Platz 34 auf 28, Püttlingen von 43 auf 31, Heusweiler von 41 auf 32. „Unsicherste“ Kommunen sind Saarbrücken, Saarlouis und Lebach, die „sichersten“ Marpingen, Mandelbachtal und Oberthal.

Serie von Einbrüchen

Den stärksten Anstieg der Kriminalität gab es in Püttlingen, nämlich um 27,8 Prozent auf 830 Taten. Hier sticht eine Verdreifachung bei den Vermögens- und Fälschungsdelikten auf 183 Taten ins Auge. Wolfgang Schäfer, Leiter der Polizeiinspektion Köllertal, sieht dennoch das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung nicht nennenswert beeinträchtigt. Denn hinter dieser Summe verbergen sich zwei große Serien, bei denen es um Warenkreditbetrug und um Versendung von fingierten Rechnungen gehe. Der Durchschnittsbürger sei von diesen Geschäften nicht betroffen, die Aufklärungsquote liege überdies hier bei 84 Prozent.

In Heusweiler stieg die Zahl der erfassten Taten um 24 Prozent auf 801. Auch hier verdarben ein Warenbetrüger (mit etwa 40 Einzeltaten) und gleich zwei Serien von Einbrüchen und Autoaufbrüchen die gute Bilanz des Vorjahres. Dank intensiver Ermittlungsarbeit und Prävention war es gelungen, zwei mutmaßliche Täter zu fassen, von denen einer bereits im Gefängnis sitzt.

Den geringsten Zuwachs von Kriminalität, nämlich um gut neun Prozent auf 642 Fälle, gab es in Riegelsberg, auch dort maßgeblich verursacht durch Internet-Kriminalität. Sie wird neuerdings zentral von einer eigenen Abteilung im Landespolizeipräsidium bearbeitet, um mit ihrer wachsenden Bedeutung Schritt zu halten. Erfreulich in Riegelsberg: Die Zahl der Diebstähle ging markant um zwölf Prozent zurück. Und über alle drei Kommunen hinweg schraubte die Köllertaler Polizei die Aufklärungsquote von 47,9 auf 49,1 Prozent.

Anzeige


Anzeige

Heute bei Saarland-Deals

Lassen Sie ihr Lieblingsfoto auf Leinwand drucken!

Ob als Geschenk, für Ihr Zuhause, die Einrichtung in Ihrem Geschäft oder zur Gestaltung der Büroräume: eine Foto-Leinwand von Digiprinz macht den Raum immer zum Highlight.



Mehr Deals bei www.saarland-deals.de

Anzeigen




Neueste Kommentare:


Suchen im SZ-Angebot  



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.