ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisSt. IngbertStadtteil St. Ingbert

„Star-Trek“: Vortrag über die Realität von Science-Fiction





St Ingbert
„Star-Trek“: Vortrag über die Realität von Science-Fiction
red,  29. November 2016, 02:00 Uhr

Im Rahmen des Wissenschaftsforums St. Ingbert im Mint-Campus Alte Schmelz in St. Ingbert hält am heutigen Dienstag Hubert Zitt vom Standort Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern im ehemaligen Konsum auf der Alten Schmelz einen Vortrag über „Star-Trek: Wie aus technischen Visionen von Science-Fiction-Autoren Realität wurde“. Hubert Zitt ist gebürtiger St. Ingberter. Bereits während seiner Promotion am Lehrstuhl für Systemtheorie der Elektrotechnik in Saarbrücken, die er im Jahr 2001 abschloss, wurde er im Jahr 1999 an der Fachhochschule in Zweibrücken zum Vertretungsprofessor berufen und lehrt seitdem dort im Bereich Technische Informatik. Neben seiner Lehrtätigkeit hat er sich als Sachbuchautor einen Namen gemacht. Durch seine Star-Trek-Vorlesungen ist er seit 2005 deutschlandweit bekannt geworden. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei.


St Ingbert

Auftaktveranstaltung zum Jahr der Biene

Am Dienstagabend fand im VHS-Zentrum St. Ingbert die Auftaktveranstaltung zum Jahr der Bienen statt. Als einzige Industriestadt im Biosphärenreservat Bliesgau möchte sich St. Mehr
St Ingbert

Keine leichte Kost aus dem Werk Ovids

Die „Verwandlungen“ (Metamorphosen) des römischen Dichters Ovid sind nicht gerade das, was man hinsichtlich des Interesses landläufig als massenkompatibel bezeichnet. Mehr
St Ingbert

Ziel für „genussvolle Entdecker“

Vor einem Jahr war Alexander Seiz von „Kohl & Partner“, einer Firma aus Schwäbisch-Gmünd, die sich mit der Erarbeitung von Tourismuskonzepten befasst, erstmals in St. Ingbert. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Ingbert
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige