ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisSt. IngbertStadtteil St. Ingbert

„Passagen im Licht“ noch einmal in der Finissage im Kunstforum sehen





St Ingbert
„Passagen im Licht“ noch einmal in der Finissage im Kunstforum sehen
red,  01. Dezember 2016, 02:00 Uhr

Am morgigen Freitag von 16 bis 18 Uhr lädt das Baden-Badener Kunstforum zur Finissage der letzten Ausstellung ein. Unter dem Titel „Passagen im Licht“ präsentieren derzeit Sigrid Deppe, Katharina Pieper und Dieter Trost eine ausgewählte Sammlung ihrer Arbeiten. Die Künstler sind anwesend. Die Besichtigung der Werke ist noch bis 16. Dezember, jeweils von Montag bis Freitag, zwischen 8 und 16 Uhr, möglich. Der Eintritt ist frei.

Nach der großen Retrospektive vor zwei Jahren zeigt der Künstler Dieter Trost im Rückblick weitere ausgesuchte Werke. Aus der neuen Schaffensperiode stammen die Aquarelle, deren inhaltlicher Schwerpunkt geprägt ist vom Thema „Passage“. Passage verstanden als Durchgang, Vorbeigehen, Vergehen und Lebensprozess. Katharina Pieper, 1962 in Saarlouis geboren, Dipl.-Designerin, ist passionierte Kalligrafin und Schriftkünstlerin und gehört zu den renommiertesten Schriftkünstlerinnen der Welt.

Sie geht seit Ende der 1980er Jahre ihren ganz eigenen Weg, in dem sie Malerei und klassische Schriftkunst miteinander kombiniert. Sigrid Deppe lebt und arbeitet in St. Ingbert. Losgelöst von der Darstellung oder der Betrachtung einer Landschaft oder der Natur ist der Betrachter eingeladen, seine eigenen Assoziationen lebendig werden zu lassen.

baden-badener.de/kunstforum

/aktuelle-ausstellung/



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




St Ingbert

Nach den „Passagen im Licht“ ist Schluss

Im Kunstforum der Baden-Badener Versicherung AG steht die letzte Ausstellung an. Es präsentieren sich gleich drei Künstler aus der Region: Katharina Pieper aus Homburg und Sigrid Deppe und Dieter Trost, aus St. Ingbert.Mehr
St Ingbert

Eine Künstlerin mit Hang zur Unberechenbarkeit

Im Kunstforum der Baden-Badener Versicherung AG in der St. Ingberter Schlackenbergstraße können Kunstliebhaber jetzt tiefe Einblicke genießen. Denn unter dem Titel „Einblicke“ stellt hier die Künstlerin Barbara Kirsch einen Querschnitt ihrer Werke aus. Und der fällt sehr vielschichtig aus.Mehr
St Ingbert

Abtauchen und Auftauchen

Mit einer Laudatio der Kunsthistorikerin Nicole Baronsky-Ottmann und einem Harfenkonzert wird an diesem Freitag im Baden-Badener Kunstforum in St. Ingbert eine Ausstellung der Künstlerin Ros Klär eröffnet.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP







Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Ingbert
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige