ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisSt. IngbertStadtteil St. Ingbert

Am Rendezvous-Platz sorgt Zerstörungswut für Besorgnis





St Ingbert
Am Rendezvous-Platz sorgt Zerstörungswut für Besorgnis
red,  20. Oktober 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Vandalismus an Haltestellen am Rathaus. Foto: Wolfgang Philipp

Foto: Wolfgang Philipp
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

„Am Rendezvous-Platz am St. Ingberter Rathaus wurden an vielen Haltestellen die Verblendungen für die Fahrpläne mutwillig abgerissen und die Fahrpläne mit Farbe überpinselt“, schreibt uns SZ-Leserrreporter Wolfgang Philipp. Außerdem sei es eine Zumutung für ältere und behinderte Menschen zu den Bussen zu gehen, was sich dort hauptsächlich am Wochenende abspiele, sei besorgniserregend, viele Jugendliche randalierten, tränken Alkohol und belästigten Fahrgäste. Es sei fast jederzeit möglich, in Glasscherben zu treten.

Der Tipp für den Artikel kam von SZ-Leser-Reporter Wolfgang Philipp aus St. Ingbert. Wenn Sie Interessantes zu erzählen haben, hinterlassen Sie eine Sprachnachricht unter Tel. (0681) 5 95 98 00, mailen Sie an leser-reporter@sol.de oder nutzen Sie das Formular: www.saarbruecker-zeitung.de/leserreporter.


St Ingbert

Sicherheit auf der Festmeile ist fest im Blick

Kurz vor seinem heutigen Beginn war das Ingobertusfest Thema im Kulturausschuss. Mit zwei Erkenntnissen: Neuerungen betreffen vor allem das Sicherheitskonzept. Und in der Fußgängerzone ist der Platz aufgrund einer höheren Teilnehmerzahl inzwischen knapp.Mehr
St Ingbert

Hilfe für das Herz schon seit einer Dekade

Vorsitzender Pascal Rambaud sieht den Coronarsport als optimale Ergänzung des Angebots des TV St. Ingbert: Vor zehn Jahren hat Michael Sehn die TV-Abteilung gegründet. Er leitet sie heute noch.Mehr
St Ingbert

Ein Buch zum Jubiläum

Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Stadtwerke St. Ingbert hat Autorin Heidemarie Ertl ein Buch über die Geschichte verfasst. Das große Jubiläum soll am 13. Mai mit allen St. Ingbertern gefeiert werden.Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER


TICKER


Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Ingbert
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige