ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisSt. IngbertStadtteil St. Ingbert

Adventsmarkt rund um die Kirche St. Franziskus lockte viele Besucher an





St Ingbert
Stimmungsvoller Advents-Auftakt
Adventsmarkt rund um die Kirche St. Franziskus lockte viele Besucher an

red,  01. Dezember 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Zahlreiche Besucher kamen zum Adventsmarkt rund um die Kirche St. Franziskus. Foto: Marion Schwarz

Foto: Marion Schwarz
In der St. Ingberter Pfarrei St. Franziskus startet die Adventszeit seit einigen Jahren immer mit einem Adventsmarkt. Auch an diesem ersten Advent waren viele Besucher gekommen, um bei der sechsten Auflage Handgemachtes zu bewundern.

Mittlerweile ist es schon eine schöne Tradition, den Advent mit dem stimmungsvollen Adventsmarkt rund um die Kirche St. Franziskus einzuläuten. Und auch dieses Jahr lockte der 6. Franziskusmarkt viele große und kleine Besucher an. An 26 liebevoll gestalteten Ständen mit Handgemachtem konnte man eine Vielzahl von kreativen Geschenk- und Deko- Artikel bewundern und erwerben.

Die Entscheidung, ob man lieber Grumbeer- Küchelcher, Flammkuchen, Adventswürstchen, Scampi- Spieße, Linseneintopf oder doch lieber süße Crêpes oder Zimtwaffeln essen möchte, fiel einem schwer. Glühwein, heißer Hugo und Feuerzangenbowle, die ganz frisch und stilecht über dem Lagerfeuer im großen Topf zelebriert wurde, luden zum Verweilen ein. Ein Höhepunkt des Franziskusmarktes ist jedes Jahr die große Tombola mit 200 tollen Preisen, die auch dieses Mal von den St. Ingbertern Geschäftsleuten großzügig mit Sachspenden unterstützt wurde. Der komplette Erlös der Tombola in Höhe von 1200 Euro kommt zu gleichen Teilen dem Kinderhospiz- Dienst, Misereor (zugunsten der Kindern von Aleppo), der Caritas International (zugunsten der Erdbebenopfer von Italien) und dem Förderverein St. Franziskus zu. Während des Nachmittags trugen die „Junge Instrumentalgruppe“ der Bergkapelle, der Chor „TonArt“, der Musikverein Oberwürzbach/Reichenbrunnen und die Kinder der Kindertagesstätte St. Franziskus musikalisch zur adventlichen Stimmung bei.

Für die Kleinsten war der Besuch des Heiligen Nikolaus ein weiterer Höhepunkt. Mit der Vorstellung der Kommunionkinder in einem festlichen Gottesdienst, den der Chor Canticum Novum musikalisch gestaltete, schloss der 6. Franziskusmarkt. Viele Besucher als auch Standbetreiber sagten schon zu, im nächsten Jahr wieder zu kommen.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




St Ingbert

Danke für gelebte Nächstenliebe

Ein Dankeschön-Tag hat am Samstag in St. Ingbert rund 450 ehrenamtliche Mitarbeiter der Caritas in der Diözese Speyer in den Mittelpunkt gestellt. Bischof Karl-Heinz Wiesemann wertete ihren Einsatz, auch für die Generationengerechtigkeit, als einen „großen Schatz“.Mehr
St Ingbert

Ein Lichtermeer für eine gerechtere Welt

Die Stadthalle in St. Ingbert ist am kommenden Samstag Treffpunkt für mehrere Hundert Ehrenamtler der Diözese Speyer. Beim Caritas-Tag geht es dieses Jahr um das Zusammenwirken zwischen den Generationen und innerhalb jeder Generation. Zudem wird der Nardini-Preis 2016 verliehen.Mehr
St Ingbert

Wenn das Stromsparen gezielt die knappe Kasse schont

Der Zufall wollte es, dass eine St. Ingberterin die 1001. Saarländerin beim Energiecheck war. So besuchte gestern Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger nach dem Pressetermin bei den Stadtwerken auch Nadine Adt.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP







Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Ingbert
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige