ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisMandelbachtalErfweiler-Ehlingen

Großer Besucherandrang beim traditionellen Adventsmarkt in Erfweiler-Ehlingen





Erfweiler-Ehlingen
Vorweihnachtliche Idylle an der Brennerei
Großer Besucherandrang beim traditionellen Adventsmarkt in Erfweiler-Ehlingen

bea,  02. Dezember 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Auch die Kindergartenkinder waren beim Weihnachtsmarkt mit von der Partie. Foto: Michael Abel

Foto: Michael Abel
Der Obst- und Gartenbauverein lud wie alle Jahre wieder zu einer Adventsfeier ein. Diesmal hat ein Weihnachtsmarkt das Programm ergänzt. Verbände und Vereine boten Köstlichkeiten, Kinder präsentierten Lieder und Gedichte.

Bereits zum 13. Mal feierte der Obst- und Gartenbauverein (OGV) seinen „Advent in der Brennerei“. Ein Fest, das insbesondere von den Einheimischen wegen der gemütlichen und idyllischen Atmosphäre geschätzt wird. Jahr für Jahr wird die Brennerei liebevoll weihnachtlich dekoriert.

Doch in diesem Jahr kam noch eine weitere Attraktion hinzu: Ein kleiner Weihnachtsmarkt vor der Brennerei sollte die Veranstaltung ergänzen. Neun kleine geschmückte Buden und Zelte kuschelten sich eng zusammen und sorgten für eine vorweihnachtliche und heimelige Stimmung. Über allen lag der Duft von Glühwein, Kinderpunsch, Churros, Kuchen und Kaffee. Beim OGV gab es dann die eher deftigeren Speisen. Eine Besonderheit ist hier der Maischebraten, den es sonntags zum Mittagstisch gibt – ein Schweinebraten, der während eines Brennvorgangs zubereitet wird.

„Wir hatten auf viele Besucher gehofft, aber dass so viele Menschen zu unserem Fest kommen, macht uns schon stolz“, so Ortsvorsteher Michael Abel. Die Teilnehmer – fast ausschließlich Erfweiler-Ehlinger Vereine und Privatpersonen – haben sich sehr viel Mühe bei ihrem Angebot und ihrer Dekoration gemacht. Der Musikverein Frohsinn erfreute die Besucher am Samstagabend mit Weihnachtsmusik. Ein weiterer Höhepunkt waren am Sonntagnachmittag die Auftritte der Kindergartenkinder und der Schüler der Arnold-Rütter-Schule mit Weihnachtsliedern und Gedichten. Der Weihnachtsmann verteilte in dieser Zeit rund 150 Nikoläuse an die erwartungsfrohen Kinder.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Erfweiler-Ehlingen

Aufregende Reise in die Welt der „Eiskönigin“

Großer Andrang: Über 1300 Besucher sahen die Inszenierung der „Eiskönigin“ vom Theaterensemble T.E.E. in der Mandelbachtalhalle. Die Aufführungen zeichneten sich wieder durch viel Liebe zum Detail aus.Mehr
Erfweiler-Ehlingen

Geldspender für Kapelle gesucht

Die Josefskapelle in Erfweiler-Ehlingen ist Bethaus und kulturelles Denkmal zugleich. Viele Dachziegel sind brüchig. Da der Kirchenstiftung St. Mauritius Geld für die Sanierung fehlt, ruft diese nun zu Spenden auf.Mehr
Erfweiler-Ehlingen

Geldspender für Kapelle gesucht

Die Josefskapelle in Erfweiler-Ehlingen ist Bethaus und kulturelles Denkmal zugleich. Aktuell befindet sich das Gotteshaus in einer Notlage, denn viele Dachziegel sind brüchig. Da der Kirchenstiftung St. Mauritius Geld für die Sanierung fehlt, ruft diese nun zu Spenden auf.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Ingbert
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige