ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisKirkelLimbach

Hersteller hat sieben Limbacher Bänke abgeholt, ohne Bescheid zu sagen





Limbach
„Bankraub“ hatte Nacharbeitungsgründe
Hersteller hat sieben Limbacher Bänke abgeholt, ohne Bescheid zu sagen

10. Januar 2017, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Hier montieren die Aquis-Mitarbeiter Gustav Martinek (links) und Peter Schneider eine der Bänke. Die sieben als gestohlen gemeldeten sind nur zur Nachbearbeitung abgeholt worden. Foto: Thorsten Wolf/SZ

Foto: Thorsten Wolf/SZ
Nach der Polizei-Meldung „Sieben Bänke in Limbach gestohlen“ in unserer Zeitung und auch auf unserer Facebook-Seite hat sich gestern Ortsvorsteher Max Limbacher gemeldet: Es war kein Diebstahl, der Hersteller, die kreiseigene Gesellschaft Aquis, hat die Bänke abgeholt, um Arbeiten daran durchzuführen.

Über die Aktion „50 Bänke für Limbach“ (wir berichteten) wird gesprochen im Ort. Sie läuft seit vergangenem Jahr, etliche Bänke, allesamt gespendet, sind bereits aufgestellt. „Die Bevölkerung hat die Aktion sehr angenommen“, sagte gestern Ortsvorsteher Max Limbacher im Gespräch mit unserer Zeitung. Er konnte aufklärerisch tätig werden: Am Sonntag hatte unsere Zeitung eine Meldung der Homburger Polizei erreicht, nach der in Limbach der Diebstahl von sieben Bänken mitgeteilt wurde. Dazu Limbacher: „Die Bänke sind nicht gestohlen worden, sondern der Hersteller, die kreiseigene Gesellschaft Aquis, hat sie abgeholt, um Nacharbeiten durchführen zu können.“ Dabei sei vergessen worden, Bescheid zu geben. Am Sonntag habe sich ein Aquis-Mitarbeiter bei ihm gemeldet und die Sache aufgeklärt. „Schön, dass die Dinge sich auch mal so klären, schließlich wäre auch ein ‚Bankraub', wie wir ihn vor zwei Jahren wirklich hatten, durchaus wieder möglich gewesen. Denn die Bänke können nicht besser gesichert werden, als durch Schrauben“, so Limbacher.

Polizeikommissar Malte Krämer von der Inspektion Homburg bestätigte gestern auf Anfrage: „Der Hersteller hat die Bänke zur Aufbereitung abgeholt. Die Bänke werden bald wieder an ihren Plätzen stehen.“




Limbach

Kleines Kraftpaket im Heizungsraum

Die besten Partys enden bekanntlich in der Küche – oder im Heizungsraum. Kuschelig warm ist es hier, ein sanftes Brummen erfüllt die Luft. Mehr
Blaulicht der Polizei
Limbach

32-Jähriger wird am Bahnhof Limbach angegriffen und verletzt

Ein 32-Jähriger ist am Montagabend gegen 21.15 Uhr am Bahnhof in Limbach von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, schlug der Angreifer dem Mann ... Mehr
Limbach

Polizei war in Limbach mit den Autofahrern gnädig

Beamte der Polizeiinspektion Homburg haben am Donnerstag den morgendlichen Berufsverkehr in der Kästnerstraße in Limbach kontrolliert. Dies bestätigte jetzt die Polizei auf Anfrage. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER


Homburg-App:

Termine, Müll-Memo, Ihre Tipps und Hinweise an die Stadtverwaltung uvm.



App der Stadt Homburg/Saar in Zusammenarbeit mit SZ Digital Service > Mehr Infos


Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Homburg
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige