ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisStadt HomburgOrtsteil Homburg

Leser werden für die SZ zu Reportern





Homburg
Leser werden für die SZ zu Reportern
29. November 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

 

Sie wissen, was in Ihrem Ort passiert? Können Ärgerliches, Schönes, Kurioses berichten? Sie haben einen Brand oder Unfall beobachtet oder sogar Fotos gemacht? Dann schicken Sie uns doch einfach alles als Leser-Reporter. Wir recherchieren dann Ihre Tipps. Als Leser-Reporter haben Sie den direkten Draht zur Redaktion.

Für Sprachnachrichten aufs Band nutzen Sie die Telefonnummer (0 681) 59 59 800 oder schicken Sie alles an unsere E-Mail-Adresse: leser-reporter@sol.de oder unser Onlineformular unter www.saarbruecker-zeitung.de/leserreporter. Bitte geben Sie dabei immer Namen und Telefonnummer an, damit wir Sie vor einer Veröffentlichung anrufen können.

Die E-Mail-Adresse finden Sie täglich unten auf der Titelseite. Und noch ein Hinweis: Eigenwerbung, Mitteilungen von Vereinen, Verbänden und Parteien und reine Meinungsäußerungen werden von uns gelöscht. Auch private Streitigkeiten ohne ein öffentliches Interesse können wir nicht veröffentlichen.

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, wenn wir nicht jedes Foto abdrucken. Für Pressemitteilungen, Leserbriefe, Fragen zu Ihrem Abonnement oder bei Problemen mit dem Zustellen der Zeitung nutzen Sie bitte die üblichen Kontaktmöglichkeiten.

saarbruecker-zeitung.de/

leserreporter




Homburg

Tulpe ist ein unbelastetes Symbol

Zum fünften Mal fand gestern im Homburger Stadtpark das deutsch-türkische Tulpenfest statt. Unter der Schirmherrschaft des türkischen Generalkonsuls für das Saarland und Rheinland-Pfalz, Arif Eser ... Mehr
Homburg

Geschichte, Landschaft - und gut essen

Was soll eine Kochmütze am Wanderweg? Das haben sich sich noch vor zehn Jahren viele Wanderer gefragt, die neben dem üblichen Wanderzeichen auch Kochmützen-Schildchen an den Bäumen entdeckten. Mehr
Homburg

Michelin und Bosch kooperieren bei Feuerwehr

Michelin und Bosch schließen am Standort Homburg eine Vereinbarung zur Kooperation der Werksfeuerwehren. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER


Homburg-App:

Termine, Müll-Memo, Ihre Tipps und Hinweise an die Stadtverwaltung uvm.



App der Stadt Homburg/Saar in Zusammenarbeit mit SZ Digital Service > Mehr Infos


Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Homburg
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen





Anzeige