ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisStadt HomburgOrtsteil Homburg

Eine unfreiwillige und eine böse Fahrerflucht





Homburg
Eine unfreiwillige und eine böse Fahrerflucht
02. Dezember 2016, 07:25 Uhr
Am Mittwoch, 30. November, beschädigte eine Frau gegen 13.30 Uhr beim Einparken mit ihrem Pkw auf dem Parkplatz Hohenburgschule einen Renault.
Die Frau stellte ihr Auto zunächst ab und ging dann zu dem beschädigten Renault zurück, um sich zu melden. Doch da war der Renault bereits weg. Der Fahrer wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

Ebenfalls am 30. November wurde zwischen 15.15 und 16.45 Uhr in der Collingstraße in Kirrberg ein am rechten Straßenrand geparktes Auto durch einen vorbeifahrenden grauen Pkw an der linken Seite arg beschädigt. Das Fahrzeug des Verursachers müsste an der rechte Fahrzeugseite und am rechten Spiegel deutliche Spuren aufweisen.

Polizeiinspektion Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Homburg

Große Herausforderungen für den HAC

Die Fahrer des Homburger AC feierten am Wochenende ihren Jahresabschluss. Neben den Ehrungen als Clubmeister sprachen die Motorsportler auch über die Zukunft des Bergrennens. Und die ist nur im nächsten Jahr gesichert.Mehr
Homburg

Zukunft des Bergrennens unklar

Groß waren die Motorsport-Erfolge des Homburger Automobilclubs in diesem Jahr, wurde im Rahmen der Generalversammlung deutlich. Eine durchaus schwierige Zukunft für den Traditionsverein auch.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP





Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Homburg
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen







Anzeige