ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisStadt HomburgOrtsteil Homburg

Folk-Rock-Legende Ray Cooper spielt in den Schlossberghöhlen





Homburg
Folk-Rock-Legende Ray Cooper spielt in den Schlossberghöhlen
red,  18. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Ray Cooper war Mitglied der bekannten britischen Folk-Rock-Gruppe „Oysterband“ und begann 2010 mit ersten Soloauftritten. Seine Tourneen führten ihn bis dato unter anderem nach England, Schweden, Dänemark, Deutschland und in die Niederlande. Am heutigen Dienstag, 20 Uhr, gibt Cooper ein Konzert in den Schlossberghöhlen in Homburg.

Mit seinem zweiten Soloalbum „Palace Of Tears“ verpflichtete sich Ray Cooper endgültig der ehrwürdigen Songwriter-Tradition und rückt eigene Texte und Kompositionen in den Fokus. Cooper, seit einigen Jahren Wahl-Schwede, schöpft textlich zum Teil aus skandinavischen Quellen und bedient sich der schwedischen Fiedel und der Kantele aus Finnland.

Doch auch Cello, Gitarre, Harmonika, Mandoline und Bassgitarre kommen zum Einsatz. Alle Instrumente werden von Cooper selbst gespielt, lediglich ein Pianist und zwei zusätzliche Streicher unterstützten ihn bei den Aufnahmen.

Karten für den Auftritt heute Abend gibt es noch an der Abendkasse. Die Preise liegen bei zehn Euro pro Person, ermäßigt acht Euro. Ein Familienticket (zwei Erwachsene und ein Kind) kostet 20 Euro.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Homburg

Die „Magnolien aus Stahl“ kommen auch nach Wiebelskirchen

„Magnolien aus Stahl“ von Robert Harling steht aktuell auf dem Programm des Homburger Amateurtheaters. Zurzeit ohne feste Spielstätte tingelt das Ensemble durch die Lande. Die Premiere fand in Saarbrücken statt. Demnächst wird in Wiebelskirchen gespielt.Mehr
Homburg

Amüsanter Zusammenprall der Kulturen und Mentalitäten

Der Film „Ziemlich beste Freunde“ war ein großer Erfolg im Kino. Nun hat das Tournee-Theater Thespiskarren die Geschichte um eine ungewöhnliche Männerfreundschaft auf die Bühne gebracht – und erntete viel Applaus vom Homburger Publikum.Mehr
Homburg

Ein Filetstückchen am Hang

Das Schwesternhaus in der Homburger Altstadt war jahrelang ein besonderer Ort, mit einer Marienkapelle und einem idyllischen Garten. Doch was passiert damit, wenn die Schwestern ausgezogen sind?Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP





Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Homburg
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen







Anzeige