ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisGersheimMedelsheim

SG Parr Medelsheim verliert in Bitburg in der Schlussphase





Medelsheim
SG Parr Medelsheim verliert in Bitburg in der Schlussphase
12. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Die Fußballerinnen der SG Parr Medelsheim haben im sechsten Saisonspiel der Regionalliga Südwest ihre fünfte Niederlage erlitten. Beim FC Bitburg verlor der Aufsteiger am Sonntag mit 1:3. Nach der Bitburger Führung durch Denise Fuchs in der zwölften Minute glich dabei Tor-Garantin Valerie Fogel eine Minute vor der Pause für die Medelsheimerinnen aus. In der Schluss-Viertelstunde schossen dann aber Elena Burg (77.) und Alexandra Quetsch (90.) die Bierstädterinnen zum Sieg.

Nach der Niederlage im Kellerduell ist die Parr mit drei Punkten Tabellenletzter, während Bitburg durch den zweiten Saisonsieg auf Platz acht kletterte. Am kommenden Samstag empfängt die SG Parr um 18 Uhr den SV Dirmingen zum Saarderby. Die stark gestarteten Gäste kommen als Tabellenzweiter auf den Medelsheimer Kunstrasen.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Bliesmengen-Bolchen

„Immer wieder etwas Besonderes“

Beim Frauenmasters an diesem Samstag in Saarbrücken hat der SV Bliesmengen-Bolchen eine echte Hammer-Gruppe in der Vorrunde erwischt. Dazu fehlt eine ganz wichtige Spielerin. Die SG Parr Medelsheim ist in ihrer Gruppe ebenfalls Außenseiter.Mehr
Medelsheim

Startschuss für die Regionalliga

Vor dem ersten Regionalliga-Spiel am Samstag zuhause gegen Mitaufsteiger FC Speyer haben sich die Fußballerinnen der SG Parr Medelsheim gut verstärkt. Mit dem neuen Trainer Nenad Drljaca sollen sich die Spielerinnen weiterentwickeln und die Klasse halten.Mehr
Medelsheim

Lieder von der Suche nach dem Glück

Zu einem Liedernachmittag hatten kürzlich die St. Martin Singers des MGV Medelsheim eingeladen. Die zwölf Sänger unter Leitung von Christina Weyers sangen Lieder, die von der Liebe und der Suche nach dem Glück handelten. Solistinnen waren Rachel Rutz und Birgit Schreiber.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Ingbert
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige