ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarpfalz-KreisBlieskastelStadtteil Blieskastel

Blieskasteler Karnevalgesellschaft hatte zur sechsstündigen Jubiläumsfeier eingeladen





Blieskastel
55 Jahre nix wie druff
Blieskasteler Karnevalgesellschaft hatte zur sechsstündigen Jubiläumsfeier eingeladen

Von  Hans Hurth, 
30. November 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

BKG-Ehrensenatorin und Ehrenstallbock Elly Kunz (rechts) wurde vom Bund Deutscher Karneval mit der höchsten Auszeichnung, dem goldenen Orden mit Brillanten geehrt. Die Gründungsmitglieder Elfriede Kessler, Doris Jung und Anni Feller (von links) freuten sich mit ihr. Im Hintergrund Präsident Christian Pöbl und Ehrenpräsident Elmar Becker (3. und 4. von links). Foto: Hans Hurth

Foto: Hans Hurth
Weit über Landesgrenzen hinaus hat die Blieskasteler Karnevalgesellschaft (BKG) „Nix wie druff“ einen exzellenten Ruf. Dies wurde deutlich bei der närrischen Jubiläumsfeier 5 x 11 Jahre BKG, die für die Pflege des Brauchtums Karneval Lob zuhauf bekam.

Ehrenpräsident Elmar Becker und sein Nachfolger Christian Pöbl führten die Schar der Aktiven mit den 80 Mädchen der Garden, den Elferräten und den beiden Prinzenpaaren zur Bühne, auf der dann in knapp sechs Stunden das Vereinsleben des 270 Mitglieder zählenden Vereins gewürdigt wurde. Landrat und Schirmherr Theophil Gallo stellte heraus, dass die BKG seit 55 Jahren mit großer Leidenschaft ihre Vereinsaufgaben erfülle. „Da steckt viel Arbeit drin, denn neben hervorragender Jugendarbeit, Rathaussturm, Umzug und Prunksitzungen unterstützen die Aktiven befreundete Vereine im Saarland und der Pfalz und sind in übergeordneten Verbänden aktiv“, stellte Theophil Gallo heraus.

Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener erinnerte an den Ziegenbock im BKG-Wappen. „Von den umliegenden Orten wurden die Einheimischen mit dem Necknamen Kaschdler Stallbock benannt. Die BKG bereichert das kulturelle Leben in der Stadt und lockt beim Faschingsumzug große Besucherscharen zu uns.“ Ortsvorsteher Jürgen Trautmann erwähnte, dass der Verein das ganze Jahr über aktiv sei. „Denn die Vorbereitung der tollen Tage erfordert Zeit, Einfallsreichtum und großes Engagement, vor allem in der Jugendarbeit, der BKG gebührt Lob und Anerkennung.“ Dies fand auch Klaus-Ludwig Fess, Präsident im Bund Deutscher Karneval (BDK) im Namen der 5200 Mitgliedsvereine. Für Hans-Werner Strauß, Präsident der Saarländischen Karnevalvereine (VSK) ist Fastnacht ein gehöriges Stück Lebensfreude. „Ob organisiert oder nicht, die Menschen freuen sich darauf, lassen sich motivieren, es macht sie glücklich.“ Der Regionalvertreter des VSK, Wolfang Blatt ist oft und gerne bei der „Nix wie druff“. „Ich lernte die BKG mit dem Dreigestirn an der Spitze Otto Krammel, Horst Stein und Klaus Wittenmeier kennen. Wie Elmar Becker in über 20 Jahren führten sie die BKG verlässlich und geradeaus. Vor allem gelang es, immer wieder närrischen Nachwuchs auf die Bühne zu bekommen“, so Blatt. Die enge Verbindung der BKG zum Bezirk Westpfalz stellte Peter Schwiewager heraus und zur Vereinigung Badisch-pfälzischer Karnevalvereine deren Präsident Jürgen Lesmeister.

,,Für sein grenzüberschreitendes Engagement erhielt letztes Jahr Elmar Becker als bisher einziger Saarländer von uns die höchste Auszeichnung, den goldenen Löwen.“ Die Zahl der jungen Aktiven lasse die BKG getrost in die Zukunft schauen. Die Vergangenheit wurde lebendig, als nach einem lustigen Meck-Meck des aktuellen Stallbocks Thomas Schmitt mit Böckchen und Sohn Ben Vorgängerin, Ehrensenatorin und Ehrenstallbock Elly Kunz (84), die 15 Jahre das Stadtgeschehen glossierte, neben ehemaligen Aktiven und den Gründungsmitgliedern Elfriede Kessler, Doris Jung, Anni Feller, Ernst und Rosi Horbach (Helmut Louis fehlte) von Manfred Hautz und Elmar Becker auf der Bühne vorgestellt und ausgezeichnet wurden.

Dies galt auch für die erste Garde-Trainerin Maria Rebmann, Paul Zöllner, Günter Pusse sowie Horst Schmitt, 20 Jahre lang mit Albert Welsch erfolgreiches Duo Aarich und Laarich, der eigens sein 40 Jahre altes Bütt-Ringelhemd angezogen hatte. Musik, Ehrungen und jede Menge Glückwünsche rundeten die gelungene Jubiläumsfeier ab.

 

Zum Thema:

 

Auf einen Blick Ehrungen gab es von Karl- Ludwig Fess vom Bund deutscher Karnevalvereine (BDK) für Manfred Hautz und Elmar Becker mit dem BDK-Verdienstorden in Gold und für Elly Kunz mit der höchsten BDK-Auszeichnung, dem goldenen Orden mit Brillanten. Den Verdienstorden des VSK erhielt Ralf Friesenhan. Für Unterhaltung sorgten die Käsfieß der Bierbacher Kerbcher, Basti Kiefer, das UVB-Trio, Garden und Funkenmariechen sowie Kirk Rebmann, Moderation Elmar Becker und Christian Pöbl. hh



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Blieskastel

Die BKG-Narren sind parat

Mit der närrischen Fete am Samstag startet die Blieskasteler Karnevalsgesellschaft BKG in eine besondere Session: Es gilt, das närrische Jubiläum „5 x 11 Jahre BKG“ zu feiern. In diesem Sinne: Nix wie druff!Mehr
Blieskastel

Christian Pöbl für Elmar Becker

Er bleibt den BKG-Jecken als Sitzungspräsident erhalten: Der Rückzug Elmar Beckers vom Präsidentenamt war von langer Hand vorbereitet. Nachfolger Christian Pöbl will das Amt ausüben wie er und aufgeschlossen sein gegenüber modernen Einflüssen.Mehr
Blieskastel

140 Aktive begeistern die Narren

Schwungvoll, bodenständig, kurzweilig und mit viel Kokolores – die erste Prunksitzung der Blieskasteler Karnevalgesellschaft (BKG) gefiel den Besuchern in der Bliesgau-Festhalle.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP

ILGI_Blieskastel_01072016


ILGI_Blieskastel_01072016_b






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Ingbert
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige