Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern | Zweibrücken

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite - Reise - Reportagen
Reportagen
Seite : 1 | 2 >> (2 Seiten)
Badeverbot am Timmendorfer Strand
Timmendorfer Strand

«Wir kennen uns hier aus» - Badegäste zwischen Frust und Trotz

Schön, aber gefährlich: In der Ostsee sind in den vergangenen Tagen mehrere Menschen ertrunken. Die von der DLRG verhängten Badeverbote werden von vielen Strandbesuchern einfach ignoriert.


Tourismus in Thailand
Bangkok

Überteuerte Drinks und Bustickets - Touristennepp in Thailand

Getränke, die auf einmal das Doppelte kosten, Ausflüge mit überraschenden Zusatzkosten, sogar Drohungen: Für manche Thailand-Urlauber bleibt ein schaler Nachgeschmack. Warum ist es so schwierig, Nepp und Abzockerei einen Riegel vorzuschieben?


«Costa neoRiviera»
Barcelona

Immer schön langsam - Neues Slow-Cruise-Konzept von Costa

Die «schwimmenden Städte» werden immer riesiger. Beschaulicher und geruhsamer schippern Fans von Kreuzfahrten jetzt mit Costas Slow Cruises über das Mittelmeer. Die kleineren Schiffe steuern kleinere Häfen an.


Radtour durch Masuren
Olsztyn

Polnische Masuren: Historische Schauplätze in himmlischer Natur

Mit tiefen Wäldern und zahllosen Seen gehört Masuren zu den schönsten Landschaften Europas - und ist ein Tummelplatz für Aktivurlauber. Aber auch Kultur- und Geschichtsinteressierte kommen im Nordosten Polens auf ihre Kosten.


DLRG warnt vor Leichtsinn
Stralsund/Bad Nenndorf

Kehrseite eines heißen Sommers: Viele Badetote

Am Wochenende sind in Deutschland mindestens 19 Menschen beim Baden ums Leben gekommen - sechs davon in der Ostsee. Lebensretter fordern mehr bewachte Strände und einen besseren Schwimmunterricht.


Mountainbikes in Alpenlandschaft
Lausanne

Mit Bus, Bahn und Muskelkraft: Autoloser Ausflug in die Alpen

Internet und Apps erleichtern Wanderfreunden die Orientierung in den Alpen - selbst bei grenzüberschreitenden Passüberquerungen. Gratisangebote im öffentlichen Verkehr bieten zusätzliche Anreize. Da kann man getrost auf das eigene Auto verzichten.


Flugzeug in den Wolken
Brüssel

Netz von Luftstraßen - Wie Flugrouten festgelegt werden

Letztlich ist es eine Frage des Vertrauens. Passagiere können nicht selbst die Route ihres Fluges planen. Nationale Behörden tragen die Verantwortung - und auch Fluggesellschaften müssen ständig das Risiko einer Strecke abschätzen.


Tempel in Abu Simbel
Berlin

Sommergarantie und Billigmarken: Die neuen Winterkataloge

Neue Billigveranstalter, günstigere Fernreisen und neue Konzepte für den Reisekatalog: Es tut sich einiges bei den großen Reiseveranstaltern, die in den vergangenen Wochen ihr Programm für den Winter vorgestellt haben. Einer gibt sogar eine Sommergarantie.


Schneevergnügen
Dubai

Eine heiße Sache: Dubai im Sommer

Als Reiseziel für den Winter hat sich Dubai längst etabliert. Doch im Sommer in die Emirate? Bei 45 Grad im Schatten? Für immer mehr Deutsche kein Problem. Sogar Skifahren kann man bei der Hitze.


Waisentourismus in Kambodscha
Siem Reap

Waisentourismus in Kambodscha: Abzocke, Ausbeutung oder gute Tat?

Jedes Jahr arbeiten Hunderte wohlmeinende Urlauber in Kambodschas Waisenhäusern. Eine Ausbildung dafür haben sie zumeist nicht. Richten die Freiwilligen damit mehr Schaden an, als dass sie Gutes tun? Der «Voluntourismus» ist auch ein gutes Geschäft.


Edinburgh
Edinburgh

Edinburghs große Festivals im August

Eigentlich ist die schottische Hauptstadt eine eher verschlafene Stadt, doch im August dreht Edinburgh auf: Dann halten gleich sechs Festivals die Menschen in Atem. Es gibt kaum jemanden, der sich dem bunten Treiben entziehen kann.


In den Gassen von Pizzo

Auf Felsklippen gebaut - Tropea in Kalabrien

Tropea(dpa/tmn) - Azurblaues Wasser und köstliches Essen: Tropea ist Kalabriens Urlaubsparadies. Ein paar kleine Schwächen gibt es jedoch - die italienische Mafia ist nur eine davon.


Zukunft von Reisekatalogen
Frankfurt/Main

Katalog oder Internet - Für die Reisebranche keine Frage

Sie werden in Millionenauflage gedruckt. Doch die Konkurrenz durch das Internet ist groß und der Aufwand hoch - ist der klassische Reisekatalog noch zeitgemäß?


Dietrich Felske als Petermännchen
Schwerin

Sagenhafte Führung durch Schwerin

Dietrich Felske ist Schlossgeist aus Leidenschaft: Im rot-schwarzen Kostüm hat er schon unzählige Touristen durch Schwerin geführt. Auf dem Weg durch die Residenzstadt erzählt er Anekdoten aus der DDR-Zeit und von einem Treffen mit Münchhausen.


Eimersaufen auf «Malle»
Palma

Strenge «Benimmregeln» auf Mallorca schüren Unmut

Mallorcas Behörden machen Ernst: Inzwischen werden Bußgelder kassiert, wenn gegen neue «Benimmregeln» verstoßen wird. Damit sollen Saufgelage oder Pinkeln in der Öffentlichkeit unterbunden werden.


Wisent auf der Wiese
Bornholm

Softeis, Bisons und Dinosaurier: Wandern auf Bornholm

Bornholm bietet mehr als Räucherheringe und Strandkörbe. Die dänische Insel in der südlichen Ostsee lockt Wanderurlauber mit versteinerten Pferden und Dinosaurier-Geschichten.


Madame Sibilia
Lyon

Lyon ist eine Pilgerstätte der Gourmets

In keiner anderen französischen Stadt gibt es mehr Restaurants pro Kopf als in Lyon. 14 von ihnen haben Michelin-Sterne. Ihren Weltruf erhielt die Küche durch Frauen, die einst als Dienstmädchen arbeiteten. Bei ihnen lernte auch Paul Bocuse.


Luxuscamping bei der Reisemesse CMT
Werder/Berlin

Privatbad statt Plumpsklo: Luxuscamping liegt im Trend

Camping war früher etwas für Leute mit eher schmalem Geldbeutel. Heute kann man auch auf Vier- oder Fünf-Sterne-Zeltplätzen Komforturlaub machen. Die Aufwertung hat allerdings ihren Preis.


«Manhattanhenge»
New York

New York bestaunt «Manhattanhenge»

Das Phänomen dauert nur wenige Minuten, aber elektrisiert New York: Viermal im Jahr ist «Manhattanhenge» zu bestaunen - ein Sonnenuntergang genau in den Straßenschluchten. Auch Promis sind Fan.


Kühe werden als «Edle» bezeichnet
Landeck

Auf die süße Tour - Genussrouten in Tirol

Auf 21 Genussrouten entdecken Urlauber in Tirol die landestypischen Spezialitäten. Vom Anbau bis zur Ernte und der Verkostung sind die Wanderer den Köstlichkeiten auf der Spur. Eine der Strecken führt bei Landeck zu süßen Leckerbissen.


Souvenirangebot im Heidiladen in Rofels
Ochsenberg/Heidialp

Alles Heidi, oder was? - Schweizer vermarkten Heile-Welt-Mythos

Sie ist das berühmteste Bergmädchen der Welt und die bekannteste Schweizerin. Dass Heidi ein Fantasieprodukt ist, hält Marketingprofis nicht davon ab, sie als real erscheinen zu lassen.


Adare Manor in Limerick
Thurles

Hoch zu Ross wie ein Earl: Irland für Pferde-Narren

In Irland ist das Gras bekanntlich grüner als anderswo. Und im Südosten der Insel ist es zudem saftiger und besonders gut für Pferde geeignet. Seit langem finden sich dort zahlreiche Züchter und Reitställe - eine ideale Gegend für einen Ausritt.


Flughafen Düsseldorf
Berlin

Erst surfen, dann boarden - WLAN an deutschen Flughäfen

Viele Reisende wünschen sich unterwegs kostenloses WLAN. An den deutschen Flughäfen ist das Angebot aber höchst unterschiedlich. Oft muss man den Netzzugang bezahlen. Zwei Airport haben jedoch ein besonders herausragendes Angebot.


Charme von einst
Cascais

Tief im Westen - Portugals gehobene Seebäder Estoril und Cascais

Die Königsfamilie gab Ende des 19. Jahrhunderts den Startschuss - viele gut betuchte Badegäste folgten ihr. Estoril und Cascais in Portugal haben sich ihren Charme bewahrt. Statt großer Hotelburgen gibt es kleine Cafés, Golfplätze und tolle Strände.


Slowenische Stadt Bovec
So?a

Auf dem Weg zum Friedhof - So?a ist Sloweniens Paddelzentrum

Für Kajakfahrer zählt das smaragdgrüne Wasser der So?a zu den beliebtesten Paddelrevieren Europas. Der Wildwasserfluss im alpinen Dreiländereck Slowenien-Österreich-Italien ist auch für Anfänger geeignet.


Mit dem Flugzeug zum Basislager
Talkeetna

Alaskas «Großer»: Mount McKinley lockt Kletterer mit Extremen

Alaska für sich ist schon Abenteuer genug. Doch wer es auf die Spitze treiben will, besteigt den Mount McKinley. Nordamerikas höchster Berg gilt als gefährlich. Und dank staatlicher Blechbüchsen bleibt er sauber.


Der Hexenturm
Büdingen

Hexenwahn und Adelsstolz - Lebendige Geschichte in Büdingen

Zwischen der Wetterau und dem Vogelsberg in Hessen sind fast tausend Jahre Geschichte ohne Touristenrummel und museale Andacht zu erleben. Das Mittelalterstädtchen Büdingen lässt seine Gäste am Leben hinter historischen Mauern teilhaben.


Die berühmte Couch von Freud
Wien/London

Auf der Couch - Mit Sigmund Freud von Wien nach London

Vor 75 Jahren starb Sigmund Freud. Wer auf seinen Spuren wandeln will, muss zwei Städte besuchen: die Hülle seiner Praxis in Wien und deren Inhalt in London. Die beiden Orte verbindet eine dramatische Flucht am Ende von Freuds Leben.


R wie Reiseführer
Berlin

Reisen von A bis Z: Ein Urlaubs-ABC

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Wer es sich leisten kann, verreist. Was heute alles zum Tourismus gehört - in einem Überblick von A bis Z. Ein Alphabet über die guten und schlechten Seiten des Reisens:


Kathedrale St. Corentin in Quimper
Camaret

Pompöse Kirchen, dramatische Klippen: Per Rad durch die Bretagne

Sandstrände und Steilklippen, lebhafte Städte und verschlafene Weiler, frische Muscheln und Crêpe Suzette ? die Bretagne ist vielfältig, in jeder Hinsicht. Ein weit verzweigtes Radwegenetz macht das Entdecken der Region per Drahtesel zum Genuss.


An der Route der technischen Denkmäler
Gliwice

Glück auf in Oberschlesien: Polnische Industriekultur entdecken

In Oberschlesien tut sich was. Die Industrieregion wandelt sich. Etliche Bergwerke haben dichtgemacht. Dafür erkunden jetzt Touristen die neue Route der technischen Denkmäler. Von denen hat die Region jede Menge zu bieten.


Pilgerunterkunft
Bad Wilsnack/Tangermünde

Entschleunigung zu Fuß von Berlin nach Bad Wilsnack

Drei Blut-Hostien zogen einst Hunderttausende an. Luther waren sie ein Dorn im Auge. Wunder und die Hostien gibt es nicht mehr. Trotzdem kommen wieder Pilger.


Leuchtturm von Pellworm
Pellworm

Kein Sandstrand, kaum Nachtleben: Pellworm will ruhigen Tourismus

Einmal Pellworm, immer Pellworm - oder nie wieder: An der grünen Nordsee-Insel ohne Sandstrand scheiden sich die Geister. Pellworm leidet unter dem demografischen Wandel und setzt auf gut betuchte Wellness-Touristen, die Ruhe suchen.


Liebesbankweg im Harz
Hannover

Ausgefallene Ideen kurbeln die Wanderlust an

Einfach nur von A nach B wandern ist altmodisch. Niedersächsische Wandersleute und Spaziergänger wollen unterhalten werden - ob mit Luchsen oder mitten in der Nacht. Tourismusverbände lassen sich einiges einfallen.


Dreh des «Der Bergdoktors»
Ellmau/Going

Der «Bergdoktor» macht ein Dorf in Tirol zum Fan-Mekka

Das idyllische Going am Wilden Kaiser ist für Fans der ZDF-Serie «Der Bergdoktor» zu einer Pilgerstätte geworden - wie einst das Glottertal durch die «Schwarzwaldklinik». Fans wandern zu den fiktiven Drehorten.


Mundalstal nahe Fjærland
Fjærland

Norwegisches Fjærland: Bücherflut gegen die Touristenebbe

Romane und Krimis, Reise- und Kochbücher - auf mehr als vier Kilometern reiht sich der Lesestoff in Fjærlands Regalen. Im ersten Bücherdorf Skandinaviens kommen Leseratten nicht nur zur Mitsommernacht voll auf ihre Kosten.


Der Bernina-Express ist mit Panoramafenstern ausgestattet
Poschiavo

Über Viadukte und Gletscher - 125 Jahre Rhätische Bahn

Schroffe Gipfel, gewaltige Gletscher, rauschende Flüsse, Burgen und liebliche Täler - die Alpenüberquerung mit dem Bernina-Express ist ein grandioses Erlebnis. In diesem Jahr feiert die Rhätische Bahn ihren 125. Geburtstag.


Hunde-Problem in Nepal
Kathmandu

Erst bekommen sie Kekse, dann reißen sie Himalaya-Wildtiere

Wo der Mensch hingeht, folgt ihm gerne der Hund. Das gilt auch im Himalaya-Gebirge. Dort werden herumstreunende Hunde nun zur Bedrohung für seltene Tiere. Touristen sind an dem Problem nicht unschuldig.


Seebrücke in Zingst
Kirchberg

Seebad oder Luftkurort - Womit Gemeinden werben dürfen

Luftkurort, Seebad, Heilbad: Die Begriffsvielfalt unter deutschen Orten ist riesig. Was sagen diese Labels eigentlich aus? Und was bringen sie dem Urlauber?


Auxerre
Châtel-Censoir

Canal du Nivernais: Mit dem Hausboot durch Klein-Amazonien

Bis zu 18 Meter hohe Pflanzenmauern und Kaskaden: Der Canal du Nivernais gilt als einer der landschaftlich schönsten Wasserwege Frankreichs. Auf dem Hausboot führt er nur zwei Stunden von Paris entfernt durch Klein-Amazonien.


Der «Feldberger Hof»
Feldberg

Deutschlands höchstgelegenes Hotel wird 150 Jahre alt

Das höchstgelegene Hotel Deutschlands feiert 150. Geburtstag. Im «Feldberger Hof» im Schwarzwald wurde einst der erste Skiclub gegründet. Heute kommen vor allem Familien mit Kindern. Das Hotel steht damit für den Wandel im Schwarzwald-Tourismus.


Nairobi im Zeichen des Terrors
Nairobi

Safariparadies oder Angstziel? - Kenias Terror legt Tourismus lahm

Seit Monaten gibt es in Kenia immer wieder Terrorakte. Erst am Sonntag (15. Juni) starben Dutzende bei einer Schießerei. Hinter dem Angriff vermuten die Behörden somalische Islamisten. Obwohl Urlauber bisher nicht betroffen waren, geht die Angst um.


Lachs in Zitronenmarinade
Zürich

Nicht nur Geschnetzeltes: Rasende Köche und Sterneküche in Zürich

In Zürich dreht sich längst nicht nur alles um Gold, Geld und Geschäfte, sondern auch um Genuss. Vor allem im Sommer. Das Il-Tavolo-Festival verwandelt die Bankenmetropole in die Gourmet-Hauptstadt der Schweiz.


So fliegt man in der Economy
Hamburg

Es gibt noch Platz über den Wolken: Sitzabstände in der Economy

Eine Fluggastkabine gehört zu den teuersten Grundstücken der Welt. Die Airlines feilschen um jeden Zentimeter. Immer mehr Sitze werden installiert. Die Passagiere fühlen sich wie Sardinen. Doch neue Sitze versprechen Besserung.


Auf Township-Tour in Kapstadt
Kapstadt

Wellblechhütte statt Tafelberg - Auf Township-Tour in Kapstadt

Die einen nennen es «Armutsporno», andere sehen in den Touren durch südafrikanische Armensiedlungen einen Beitrag zur Versöhnung zwischen Schwarz und Weiß. Fest steht: Immer mehr Touristen wollen einen Eindruck vom Leben in den Townships bekommen.


Liebesschlösser an der Pont des Arts
Paris

Liebesschlösser zu schwer für die Stadt der Liebe

Sie hängen überall: Liebesschlösser. Ausgerechnet in der «Stadt der Liebe» Paris bricht ein Brückengeländer unter der Last zusammen. Was tun mit dem schweren Treuesymbol tausender Paare?


Bereit für die Gletschertour
Jondal

Ein bisschen wie im Himalaya - Gletschertour in Norwegen

Steigeisen, Eispickel und Helm: Ohne die richtige Ausrüstung darf niemand auf den Folgefonna-Gletscher in Norwegen. Bei gutem Wetter bietet die Tour herrliche Ausblicke - und die Einsicht, dass man auch auf einem Gletscher ins Schwitzen kommen kann.


Wegweiserzeichen auf dem Jakobsweg
Braunschweig

Pilger können sich auf ein neues Stück Jakobsweg freuen

Nach Lebenskrisen, aber auch um sich herauszufordern, deswegen gehen Menschen auf Pilgertour. Mehr als Zehntausend sind es jedes Jahr allein in Niedersachsen. Nächstes Jahr gibt es eine neue Strecke.


Fußballlegenden Horst Eckel und Jenó Buzánszky
Spiez

60 Jahre «Wunder von Bern»: Auf den Spuren von Fußball-Legenden

In den Alpen wurde geboren, was dem deutschen Fußball heute noch gut tut: der «Geist von Spiez». 60 Jahre nach dem legendären WM-Sieg von Sepp Herbergers Elf wandeln Touristen auf den Spuren der Kicker-Helden.


Riverlodge Hausboot
Berlin

Auf Wellen gebettet: So gelingt der Urlaub auf dem Hausboot

Sundowner auf dem Sonnendeck und das Angelrevier vor der Tür: Wer ein naturnahes und doch komfortables Urlaubserlebnis sucht, trifft mit einem gecharterten Hausboot die richtige Wahl. Was man wissen muss, damit Skipper und Stimmung nicht baden gehen.


Seite : 1 | 2 >> (2 Seiten)


App der Saarbrücker Zeitung



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.