Sie sind hier: HomeReiseDeutschland-Reise
Deutschland-Reise
Stahlmonster über der Oste
Osten:

Mord im Moor - Durch das Krimiland an der Oste

Moor und Marsch, Schöpfwerke und Schleusen, Gräben und Gehöfte: Der abgelegene Landstrich an der Oste bildet eine hervorragende Kulisse für Kriminalromane. Ein Besuch im «Zentrum des fiktiven Verbrechens».Mehr
Der beschauliche Arendsee
Arendsee/Havelberg:

«Wenn Sie niemanden sehen wollen» - Ruhe in der Altmark

Die Altmark ist nicht gerade eine aufstrebende Region, viele Menschen ziehen weg. Die Tourismuswirtschaft macht aus der Not eine Tugend - und wirbt mit Ruhe und Einsamkeit. Das soll Urlauber auf der Suche nach Erholung anlocken. Ob das funktioniert? Ein Versuch vor Ort.Mehr
Nationalpark Jasmund auf Rügen
Bonn:

Vom Wattenmeer bis zu den Alpen - Deutsche Nationalparks

Uralte Wälder, unberührte Flussauen und sich selbst überlassene Hochmoore: Das gibt es nur noch an wenigen Stellen in Deutschland. In Nationalparks können Urlauber die Natur auf eine ganz besondere Art kennenlernen: Zu Fuß, per Rad oder sogar mit dem Kanu.Mehr
«Weißer Riese»
Landsweiler-Reden:

Unter Tage: Reise durch die Bergbau-Geschichte an der Saar

Der Bergbau hat das Saarland geprägt. Im Grunde genommen ist die Kohle der Grund dafür, dass das Bundesland existiert. Doch die Zeiten der großen Industrie sind vorbei. Heute können Touristen Zeugnisse der Bergbaugeschichte bestaunen - auf einer eigenen «Straße».Mehr
Schweigen-Rechtenbach
Schweigen-Rechtenbach:

Deutsch-französischer Urlaub: Die Südliche Weinstraße

Ein Wanderweg an der Südlichen Weinstraße vermittelt grandiose Ausblicke ins Rheintal bis hin zum Schwarzwald. Nebenbei zeigt er die wechselhafte deutsch-französische Geschichte.Mehr
Wandertour durch den Nationalpark
Dagebüll:

Barfuß durch Matsch - Unterwegs im Nationalpark Wattenmeer

Auf den ersten Blick öde, auf den zweiten Lebensraum für unzählige Tiere und Pflanzen. Das schleswig-holsteinische Wattenmeer ist ein besonderer Lebensraum. Vor 30 Jahren wurde es zum Nationalpark erklärt. Ein Grund zum Feiern - barfuß und in Shorts.Mehr
Mit Muskelkraft durch Brandenburg
Zossen:

Auf leisen Schienen: Mit der Draisine durch den Fläming

In die Pedale treten und über Schienen gleiten? Das geht tatsächlich - südlich von Berlin. Und nicht nur das: Touristen treffen hier im Fläming auf über 100 Jahre alte Bahnhöfe, französische Gourmets, niederländische Künstler und Geschichten von George Clooney.Mehr
Schwestern im Kloster
Bad Wörishofen:

«Vergesst mir die Seele nicht!» - Klosterurlaub in Bayern

Immer mehr Menschen ziehen sich für einige Tage ins Kloster zurück - um zu beten oder um Zeit für sich zu haben. Zum Beispiel in Bad Wörishofen im Allgäu.Mehr
Mit der Fähre nach Rügen
Zudar:

Rügens ruhige Seite - Im Süden sind die Strände noch einsam

Die meisten Rügenurlauber bekommen Zudar nie zu sehen. Der Südzipfel der Insel ist bei Touristen kaum bekannt. Schade eigentlich. Bei Vilm ist es etwas anders: Da wollen viele hin, dürfen aber nicht. Das Inselchen steht unter Naturschutz.Mehr
Echtes Fällwerkzeug
Hürtgenwald:

Nachtaktive Holzfäller - Auf Biber-Safari in der Eifel

Wer Biber sehen will, braucht gute Augen: Die Tiere sind nachtaktiv. In der Eifel führen abendliche Wanderungen zu den Behausungen der Nagetiere. Früher wurden sie gejagt, heute sind sie eine Attraktion.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
(3 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige