Sie sind hier: HomeRechtWohnen, Haus & Garten
Wohnen, Haus & Garten
Döner
München:

Urteil: Kein Döner-Imbiss im normalen Ladengeschäft erlaubt

Was früher die Imbissbude an der Straße war, das ist heute der Döner- oder Pizza-Imbiss in einem ehemaligen Ladengeschäft. Damals wie heute beschweren sich Anwohner über Lärm und Geruch.Mehr
Niedrigpreise für Heizöl
Dresden:

Wenn das Heizöl kommt und das Geld knapp wird: Gibt es Hartz IV?

Wer nicht genug Geld zum Leben und zum Heizen hat, der kann eventuell Hartz IV bekommen. Aber wie wird ausgerechnet, ob man genug Geld hat? Und wie schlagen dabei die Kosten für eine einmalige Öllieferung zu Buche?Mehr
Arzt mit Stethoskop, Medizin, Krankenhaus
München:

Schlimmer Sturz im frisch geputzten Treppenhaus: Wer ist schuld?

Ein Mieter in einem Mehrfamilienhaus war auf der nassen Haustreppe ausgerutscht und hatte sich schwer verletzt. Er forderte deshalb insgesamt 300 000 Euro Schadensersatz und Schmerzensgeld von der Vermieterin.Mehr
Vor Gericht
Koblenz:

Ehepaar muss Privat-Schwimmbad im Stadtwald zuschütten lassen

Pech für ein Ehepaar aus Koblenz. Aus seinem Traum vom privaten Schwimmbad am Wohnhaus im Stadtwald wird nichts mehr werden. Denn auch in zweiter Instanz hat die Justiz eine nachträgliche Baugenehmigung abgelehnt.Mehr
Zahlungsverzug bei der Miete
München:

Unfrieden im Wohnhaus: Mieter will wissen, wer ihn verpetzt hat

Schwieriger Fall für die Justiz: Ein vermeintlich aggressiver Mieter sorgt für Unfrieden im Haus. Andere Bewohner beschweren sich darüber beim Vermieter. Nun will der Betroffene ganz genau wissen, wer über ihn was gesagt hat. Muss der Vermieter ihm das erzählen?Mehr
Toben auf dem Spielplatz
Trier:

Lärm von Spielplatz: Klagende Nachbarn haben schlechte Karten

Kinder sind die Zukunft. Und Kinder sind manchmal laut. Wenn Nachbarn deshalb gegen einen Spielplatz klagen, haben sie eher schlechte Karten. Aber mit etwas Glück finden sich Lösungen, mit denen alle zufrieden sein könnten.Mehr
Rechtsstreit um Schwerbehindertengrad
Leipzig:

Erschließungs-Kosten: Keine Nachforderung bei Verzögerung

Eine gute Nachricht für Grundeigentümer, die vor Jahren Erschließungskosten gezahlt haben. Wenn der Straßenbau sich verzögert, dann müssen sie unter Umständen nicht für die Mehrkosten bezahlen. Das Bundesverwaltungsgericht hat seine Rechtsprechung entsprechend geändert.Mehr
Dachlawine
München:

Lawinengefahr: Wenn der Schnee vom Hausdach aufs Auto stürzt

Nicht nur in den Bergen und beim Skifahren wird es bei Lawinengefahr kritisch. Auch in den Dörfern und Städten drohen Schneemassen von oben. Und wenn von einem Hausdach eine Lawine auf ein Auto fällt, wird es meist teuer.Mehr
Koblenz:

Giftige Erde mit Altöl vor der Tür: Muss der Hauseigner zahlen?

Schock für einen Hauseigentümerin: Eigentlich wollte sie nur einen neuen Kanal. Bei den Arbeiten wurde mit Öl versuchte Erde entdeckt. Und die Hauseignerin sollte für deren Entsorgung zahlen.Mehr
Prozess Gericht
Oldenburg:

Pacht hat ihre Tücken: Jahrzehnte später sind Land und Geschäft weg

Über Jahrzehnte hat eine Familie auf gepachtetem Grund ihre Konditorei nebst Café betrieben. Drei Generationen konnten davon leben. Dann wurde der Pachtvertrag gekündigt. Damit sind nun Land, Haus und Geschäft verloren.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
....
|
14
|
15
|
16
(16 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige