Sie sind hier: HomeRechtLand, Leute & Gerichtsurteile
Land, Leute & Gerichtsurteile
Messer
Saarbrücken:

Freundin mit Messer in den Hals gestochen: Vier Jahre Gefängnis

Eine traurige Geschichte: Als der Mann und die Frau sich kennen lernten, war es schön. Die neue Liebe schien der erste Schritt zu einem besseren Leben. Aber die Beziehung endete in Alkohol, Streit und brutaler Gewalt.Mehr
Saarbrücken:

Absprache: Dieb gesteht Einbrüche und bekommt Bewährungsstrafe

Freiheit für einen Einbrecher aus Rumänien. Nachdem der Mann seine Taten in Wadgassen, Elm, Longuich und Altenkessel gestanden hat, bekommt er vor dem Landgericht eine Bewährungsstrafe.Mehr

Land, Leute & Gerichtsurteile

... mehr Fälle aus dem SaarlandMehr
Urteil Gericht Justiz
Saarbrücken:

Szenen einer Ehe: Wenn Verborgenes vor Gericht enthüllt wird

Fast neun Monate saß ein Familienvater in Untersuchungshaft. Ihm wurde vorgeworfen, seine Ehefrau mehrfach vergewaltigt zu haben. Nun wurde der Mann aus Rechtsgründen freigesprochen und erhält Haftentschädigung.Mehr
Hörsaal
Saarlouis:

Uni forderte 9000 Euro BAföG von Studentin zurück – Aber zu Unrecht

Weil eine Studentin ein früheres Sparbuch beim BAföG-Antrag nicht erwähnt hatte, forderte das Saarland 9000 Euro zurück. Dann waren es nur noch 3000 Euro. Und am Ende muss die junge Frau gar nichts zurückzahlen. So das Verwaltungsgericht in Saarlouis.Mehr
Gericht
Saarbrücken:

Stieftochter vergewaltigt: Mann gesteht und wird zu Haft verurteilt

Rund 20 Mal hat ein Mann sich an seiner Stieftochter vergangen. Dafür sei eigentlich eine Strafe von acht Jahren Haft angemessen, sagt das Gericht. Aber weil der Mann ein Geständnis ablegt und so dem Mädchen die Aussage in dem Strafprozess erspart, wird die Strafe um ein Drittel reduziert.Mehr
Klassenraum Schule Lehrer
Saarlouis/Saarbrücken:

Lehrerin darf Pension behalten

Es war eine böse Überraschung für eine pensionierte Lehrerin. Rund zehn Jahre lang bekam sie ihre wohlverdiente Pension. Dann merkte das Land, dass es der Pädagogin zu viel zahlte – und wollte, dass die Beamtin 25 600 Euro zurückzahlt.Mehr
NPD-Anhänger
Saarbrücken:

NPD-Politiker gewinnt vor oberstem Gericht

Private Stiftungen müssen bei der Ablehnung von Stipendien die Gründe nennen. Denn nur so kann die Ablehnung von der Justiz überprüft werden. Das hat das Verfassungsgericht in einem Grundsatzurteil entschieden.Mehr
Saarlouis:

Neuer OVG-Präsident pocht auf ausreichende Personal-Ausstattung

Vor den Verwaltungsgerichten können die Menschen sich gegen Maßnahmen des Staates wehren. Dieses Recht gibt ihnen das Grundgesetz. Eine funktionierende Justiz ist deshalb ein Stützpfeiler des Rechtsstaates. Sie darf nicht nur als Kostenfaktor gesehen werden.Mehr
Gericht
Saarbrücken:

Ein Mord aus Liebe? Harte Strafe für angeklagtes Paar

Wegen heimtückischen Mordes hat das Landgericht eine Frau und deren Liebhaber zu lebenslanger Haft verurteilt. Die beiden Angeklagten sollen den Ehemann der Frau getötet haben, weil er ihrer Liebesbeziehung im Weg stand.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
(5 Seiten)





ANZEIGE
Beilagen




Anzeige