Sie sind hier: HomeRechtFamilie, Gesundheit & Arbeit
Familie, Gesundheit & Arbeit
Post
Aachen:

Briefträger und bissige Hunde: Ein Beruf unter Lebensgefahr?

In der Welt der Hunde gibt es Freunde, die werden begrüßt. Und es gibt andere Leute, die werden verbellt. Außerdem gibt es Briefträger – die werden manchmal begrüßt, manchmal verbellt und manchmal sogar gebissen. Dazu ein aktueller Gerichtsprozess.Mehr
Rettungswagen
Hamm:

Patientin (71) stürzt beim Gang zur Toilette - Krankenhaus haftet nicht

Schlimme Sache: Eine Rentnerin liegt im Krankenhaus und muss zur Toilette. Sie will aber keine Hilfe in Anspruch nehmen – sei es aus Höflichkeit, Scham oder Selbstüberschätzung. Die Frau stürzt und wird verletzt. Und nun?Mehr
Aachen:

Beamter erleidet einen Schock beim Brief-Lesen: Ein Dienstunfall?

Mit geschriebenen Worten kann man andere Menschen so richtig fertig machen. Das gilt auch im Beruf. Aber wie schlimm ist die Lektüre eines entsprechenden Briefes? Kann sie so schwer wirken, wie ein Dienstunfall?Mehr
Hartz IV
Essen:

Prozess zu Hartz IV: Verwandte müssen vor Gericht aussagen

Eigentlich müssen Verwandte vor Gericht nicht gegen ihre Angehörigen aussagen. Etwas anderes gilt aber dann, wenn es in einem Prozess um die familiären Vermögensverhältnisse geht. Dann sind Verwandte ganz normale Zeugen und zur Auskunft verpflichtet.Mehr
Schwimmbad Freibad
München:

Kind (4) stürzt in Schwimmbad von Sitzbank: Mutter klagt vor Gericht

Eltern von kleinen Kindern haben es schwer. Einen Moment nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Dann liegt das Kind auf dem Boden. Und hinterher gibt es im Extremfall vor Gericht Streit darüber, wer an dem Unfall schuld ist.Mehr
Studie: Spielsucht leicht zurückgegangen
Düsseldorf:

Spielsucht: Angestellter greift in die Kasse und wird fristlos entlassen

Ausgerechnet im Ordnungsamt arbeitete ein spielsüchtiger Angestellter. Er griff in die Kasse, kassierte überhöhte Gebühren für das Aufstellen von Glücksspielgeräten. Insgesamt soll er mehr als 100.000 Euro veruntreut haben.Mehr
Pflege im Altenheim
Coburg:

Alzheimer-Patientin stürzt schwer in Seniorenheim – Wer ist schuld?

Immer wieder stürzen Patienten in Altenheimen, verletzen sich schwer oder sterben. Ob daran der Heimbetreiber schuld ist oder nicht, muss in jedem Fall genau geprüft werden. Dazu ein umfangreicher Musterfall aus Bayern.Mehr
Kindergeschrei
Hannover:

Hotel nur für Erwachsene: Preisminderung bei Kinderlärm

Der Lärm von Kindern ist auch im Urlaub grundsätzlich hinzunehmen und kein Reisemangel. Etwas anderes könnte lediglich gelten, wenn ein Hotel ausdrücklich nur für Erwachsene gedacht ist.Mehr
Operation
Neustadt:

Kosten für Brust-OP sind in der Regel nicht steuerlich absetzbar

Viele Menschen leiden, weil sie sich nicht schön finden. Wenn sie aber deshalb eine Schönheitsoperation angehen, dann bleiben sie meist auf den Kosten sitzen. Denn ohne medizinischen Grund gibt es in der Regel weder Geld von der Krankenkasse noch vom Fiskus.Mehr
Gewalt
Darmstadt:

Gewalt an der Schule rechtfertigt keinen Verweis in andere Klasse

Der eine Schüler provoziert, der andere schlägt zu. Das ist Alltag in Schulen, speziell bei Jungen in der Pubertät. Aber was ist, wenn zwei Jungs regelmäßig aneinander geraten? Rechtfertigt dies den Verweis des einen aus der Klasse?Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
....
|
14
|
15
|
16
(16 Seiten)





ANZEIGE
Beilagen




Anzeige