Sie sind hier: HomeRecht
Aktuell & Vermischtes
Landgericht Gericht Prozess

Gericht: Messerstich direkt unter das Herz war versuchter Totschlag

Das Landgericht Saarbrücken hat heute einen Dillinger Familienvater wegen versuchten Totschlags nebst gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Der 29-Jährige hatte auf Freispruch wegen Notwehr plädiert.

Urteil Gericht Justiz

Aktuell & Vermischtes

...mehr Artikel aus diesem Bereich

Wohnen, Haus & Garten

Funk-Rauchmelder: Gehörlose müssen Kosten nicht selbst tragen

Rauchmelder sollen Leben retten. Aber bislang wollten die Krankenkassen die Kosten für optisch warnende Melder bei gehörlosen Menschen nicht zahlen. Das Bundessozialgericht hat diese Praxis per Grundsatzurteil beendet.

Licht brennt in der Wohnung Rolladen

Rollladen mit Kurbel: Mann mit Behinderung kann ihn nicht nutzen

Es sind oft die scheinbar kleinen Dinge, die Menschen mit Behinderung im Alltag zu schaffen machen. Beispielsweise die Modernisierung der Rollläden in einer Mietwohnung, die nun eine Kurbel bekommen und keine Textilgurte zum Ziehen mehr haben.

Neue Rechte für saarländische Bürger

Wohnen, Haus & Garten

... mehr Artikel aus diesem Bereich

Familie, Gesundheit & Arbeit
Krankenwagen
Schleswig

Unfall am Bau: Arbeiter stürzt mehr als zwei Meter nach unten

Wenn sich ein Arbeiter am Bau schwer verletzt, haftet zunächst einmal die Berufsgenossenschaft. Bei krasser Missachtung der Sicherheitsregeln kann die BG das Geld aber anschließend vom Bauunternehmer zurückverlangen.

Bundesrat billigt schärferes Waffenrecht
Oldenburg

Kind schießt mit Softair-Pistole: Mutter haftet für Augen-Verletzung

Softair-Waffen sind kein Spielzeug. Wer damit seine Kinder unbeaufsichtigt spielen lässt, der muss deshalb wegen Verletzung seiner elterlichen Pflichten haften, wenn jemand verletzt wird.

Gericht Prozess

Familie, Gesundheit & Arbeit

... mehr Artikel aus diesem Bereich


Freizeit, Auto & Wellness
München

Kreuzfahrt durch Panama-Kanal bei Nacht berechtigt zu Preisminderung

Die Passage durch den Panama-Kanal sollte der Höhepunkt der Südamerika-Kreuzfahrt sein. Aber dann war es Nacht und außer den hell erleuchteten Schleusen nicht besonders viel zu sehen.


Auto Stau
Ansbach

Neuwagen: Auch geringe Farb-Abweichung ist ein Sachmangel

Die Farbe eines Autos ist ein wesentlicher Punkt beim Kauf. Deshalb müssen die bestellte und die gelieferte Farbe übereinstimmen. Dabei gilt bereits ein leichter Unterschied zwischen zwei Grautönen als wichtiger Sachmangel.


Justitia Justiz Gericht Gerechtigkeit

Freizeit, Auto & Wellness

... mehr Artikel aus diesem Bereich


Land, Leute & Gerichtsurteile
Urteil Gericht Justiz
Saarbrücken

Szenen einer Ehe: Wenn Verborgenes vor Gericht enthüllt wird

Fast neun Monate saß ein Familienvater in Untersuchungshaft. Ihm wurde vorgeworfen, seine Ehefrau mehrfach vergewaltigt zu haben. Nun wurde der Mann aus Rechtsgründen freigesprochen und erhält Haftentschädigung.


Hörsaal
Saarlouis

Uni forderte 9000 Euro BAföG von Studentin zurück – Aber zu Unrecht

Weil eine Studentin ein früheres Sparbuch beim BAföG-Antrag nicht erwähnt hatte, forderte das Saarland 9000 Euro zurück. Dann waren es nur noch 3000 Euro. Und am Ende muss die junge Frau gar nichts zurückzahlen. So das Verwaltungsgericht in Saarlouis.


Land, Leute & Gerichtsurteile

... mehr Fälle aus dem Saarland


Fall Pascal

Der Fall Pascal

Es ist still geworden um den kleinen Pascal. Der fünf Jahre alte Junge aus Saarbrücken-Burbach verschwand am 30. September 2001 spurlos. Manche glauben, dass er vergewaltigt, ermordet und begraben wurde. Insgesamt 13 Männer und Frauen standen deshalb vor Gericht, wurden freigesprochen. Bis heute ist nicht geklärt, was mit dem Jungen passiert ist. Das SZ-Dossier, das unser Rechtsexperte Wolfgang Ihl zusammengestellt hat, soll die Erinnerung an Pascal wach halten. Hier die wichtigsten Ereignisse in Kurzfassung:


Das Pascal-Dossier

Der Fall des kleinen Pascal aus Saarbrücken sorgt seit Ende 2001 für Schlagzeilen. Damals verschwand der fünfjährige Junge spurlos. Die letzten bekannten Stunden von Pascal, die anschließenden Ermittlungen der Polizei, das langjährige Gerichtsverfahren gegen mögliche Schuldige und vieles mehr dokumentiert das Pascal-Dossier auf der Basis von Original-Zeitungstexten aus der jeweiligen Zeit.


Pascal

Die Zeitungstexte im Original

Als Zeugnisse ihrer Zeit befassten sich seit Oktober 2001 mehrere Hundert Texte in unserer Zeitung mit dem Fall Pascal. Sie reichen vom Verschwinden des kleinen Jungen aus Burbach über den dreijährigen Pascal-Prozess bis hin zur aktuellen Entwicklung. Die Berichte, Analysen und Kommentare sind in unserem online verfügbaren Archiv komplett dokumentiert. Hier eine Auswahl:


Anzeige