Sie sind hier: HomePolitikSZ-Artikel aus der Druckausgabe

EU-Minister schaffen keine Einigung bei Ceta-Abkommen





Luxemburg
EU-Minister schaffen keine Einigung bei Ceta-Abkommen
afp,  19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Die EU-Handelsminister haben gestern keine Einigung über das Freihandelsabkommen Ceta mit K anada erzielt. Wegen Vorbehalten von Belgien, Bulgarien und Rumänien musste die Entscheidung verschoben worden. Die Minister zeigten sich aber zuversichtlich, die Probleme schnell ausräumen und das Abkommen wie geplant am 27. Oktober unterzeichnen zu können. > , Meinung



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER








Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige