Sie sind hier: HomePolitikTopthemen


Topthemen
Hungersnot
Juba/Nairobi:

Gründe für die Hungersnot im Südsudan

Felder und Äcker liegen brach, sämtliche Reserven sind aufgebraucht, die Preise für Nahrungsmittel viel zu hoch. Mehr
Diesel
Stuttgart:

Deutsche Städte und die Feinstaubbelastung 2016

Für Teilchen mit einem maximalen Durchmesser von 10 Mikrometer (PM10) liegt der Tagesgrenzwert bei 50 Mikrogramm pro Kubikmeter, er darf nicht öfter als 35 Mal im Jahr übertreten werden. Mehr
McMaster
Washington:

McMaster: Ein General, der keine Kritik scheut

McMaster hatte zuvor keinerlei Verbindungen zu Trump. Im Gegensatz zu seinem geschassten Vorgänger Michael Flynn fiel er nicht mit ideologischen Standpunkten auf. Mehr
Agenda 2010
Berlin:

Die Agenda 2010 - was hat sie gebracht?

Die Absage von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz (SPD) an die Agenda 2010 in ihrer heutigen Form bringt die Arbeitgeber und die Union auf die Palme. Mehr
Bausparen
Karlsruhe:

Branche zittert vor Grundsatz-Urteil

Von Geldanlagen mit drei oder vier Prozent Zinsen können Sparer im Moment nur träumen. Kein Wunder, dass sie ihre alten Bausparverträge zu den günstigen Konditionen der 80er oder 90er Jahre ... Mehr
Akute Hungersnot im Südsudan
Juba/Nairobi:

Südsudan in höchster Not

Abgefüllt in Cola-Flaschen gibt es 20 bis 50 Milliliter Speiseöl zu kaufen. Mehr können sich die meisten Menschen nicht leisten. Mehr
BGH in Karlsruhe
Karlsruhe:

BGH: Bausparkassen dürfen gut verzinste Altverträge kündigen

Für viele Bausparer ist es ein enttäuschendes Urteil: Die Bausparkassen sind im Recht, wenn sie ältere Verträge mit hohen Zinszusagen massenhaft kündigen. Mehr
Donald Trump
Stockholm:

Schwedens Antwort an Trump: Was Freitag wirklich geschah

Wenn wir an Schweden denken, denken wir an Idylle, bunte Holzhäuser oder Ikea. Nicht so US-Präsident Donald Trump. Für ihn ist Schweden ein Beispiel für eine missglückte Einwanderungspolitik. Mehr
Agenda 2010
Berlin:

Agenda 2010 - Inhalt, Wirkung, Reformforderungen

Ein Überblick über Motiv, Wirkungen, bisherige Änderungen und Reformperspektiven: MOTIV: Die Agenda 2010 sollte die Sozialsysteme sanieren, Lohnnebenkosten senken, den Arbeitsmarkt flexibler ... Mehr
Martin Schulz
Bielefeld:

Mission Schulz: Die SPD wieder rot und glücklich machen

Hinter dem Rednerpult von Martin Schulz hat die SPD ein dreistöckiges Baugerüst aufgestellt. Schubkarre, Schutzhelme, Betonmischer und anderes Gerät machen klar: Hier geht es um den berühmten ... Mehr
Griechische Euro-Münze
Brüssel:

Kommt der Euro ins Schlingern?

Droht wieder ein heißer Griechenland-Sommer? Die Verhandlungen zwischen den internationalen Geldgebern und der griechischen Regierung über die weitere Umsetzung des Spar- und Reformprogramms sind ... Mehr
Leopard 2A6
Berlin:

Schäuble: Haushalts-Spielraum für mehr Verteidigung ist da

«Man kann sich nicht alles leisten, aber wenn man die Prioritäten richtig setzt, ist das möglich. Den Spielraum dazu haben wir», sagte Schäuble im ARD-«Bericht aus Berlin».  Die neue ... Mehr
Demo gegen Einwanderungspolitik
Washington:

Wie die Mauer des Widerstands gegen Donald Trump wächst

Es sollte eine Routineveranstaltung werden, eine Fragerunde in der Heimat in Utah, weit weg vom Trubel in Washington. Aber als der Abgeordnete Jason Chaffetz die Bühne betrat, buhte das Publikum. Mehr
Martin Schulz
Berlin:

Schulz: «Das Grexit-Gerede ist gefährlich»

Ohne die Union und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) beim Namen zu nennen, warnte Schulz davor, von oben herab mit den Griechen umzugehen. Mehr
Feuerwehr
Hamburg:

Stromleitung stürzt auf ICE mit hunderten Fahrgästen

Wegen einer gerissenen 15.000-Volt-Oberleitung haben am Sonntag rund 430 Fahrgäste bis zu fünf Stunden in einem ICE vor dem Hamburger Hauptbahnhof ausharren müssen. Mehr
Rafael Correa
Quito:

Ein «Volkstribun» tritt ab: Correa hat Ecuador verändert

Über Rafael Correa zu sprechen, ist ein heikles Unterfangen in Ecuador. Schnell können Familienfeste wegen hitziger Debatten aus dem Ruder laufen, schnell sind «Links-Rechts»-Schablonen zur Hand. Mehr
Simon Schempp

«Endlich!» - Simon Schempp ist Biathlon-Weltmeister

Hochfilzen (dpa) - Als Simon Schempp sein WM-Trauma besiegt und sich endlich zum Biathlon-Weltmeister gekrönt hatte, bedankte er sich bei seinem Mentaltrainer. Mehr
Berlin:

Pence, Mattis, Tillerson, Kelly: Europa-Show des Trump-Teams

Es war ein Kennenlernen in ungewissen Zeiten: Mehrere hochrangige Mitglieder der neuen Regierung von US-Präsident Donald Trump nutzten ihren ersten Europabesuch, um Europa und der Nato die Treue ... Mehr
München:

Türkei fordert von Merkel stärkeren Kampf gegen den IS

Die Türkei fordert von Deutschland eine stärkere militärische Beteiligung am Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak. Mehr
Mossul:

Nach dem IS: Frauen in Ost-Mossul genießen ihre Freiheit

Sie kann raus auf die Straße gehen, zur Arbeit fahren. Einfach so. Zweieinhalb Jahre lang war Faten Gamal gezwungen, zuhause zu bleiben. Mehr
US-Vizepräsident Pence
München:

Trumps Treueschwur und viele offene Fragen

Es gibt sie also doch noch, die transatlantische Partnerschaft. Amerika und Europa wollen Freunde bleiben - trotz allem. Mehr
Bagdad:

Spannungen zwischen Volksgruppen und Konfessionen im Irak

Ex-Diktator Saddam Hussein, ein Sunnit, diskriminierte Schiiten und Kurden. Proteste ließ er mit blutiger Gewalt niederschlagen. Mehr
München:

Was die Trump-Vertreter in München nicht sagten

US-Vizepräsident Mike Pence schwört den Europäern die Treue, US-Verteidigungsminister James Mattis bekennt sich klar zur Nato. Mehr
Medaillensammlerin
Hochfilzen:

Die erfolgreichsten Biathletinnen bei einer WM

p> Name Medaillen Gold Silber Bronze Jahr Ort Laura Dahlmeier* 6 5 1 0 2017 Hochfilzen Tora Berger (Norwegen) 6 4 2 0 2013 Nove Mesto Marie Dorin-Habert (Frankreich)* 6 3 2 1 2016 Oslo ... Mehr
Donald Trump
Melbourne/Stockholm:

Trump berichtet über Schweden: «Die ganze Wahrheit»

«Schaut Euch an, was in Deutschland passiert, schaut Euch an, was gestern Abend in Schweden passiert ist!», fügte Trump hinzu und nannte dann Anschlagsziele in Europa wie Brüssel, Nizza und Paris. Mehr
Simon Schempp
Hochfilzen:

Dahlmeier schreibt mit fünftem WM-Gold Biathlon-Geschichte

Nach ihrem Wahnsinnstrip in die Geschichtsbücher konnte Laura Dahlmeier beim Siegerfoto ihre Medaillensammlung fast nicht festhalten. Mehr
Donald Trump
Melbourne, Florida:

König Donald auf der Suche nach dem Reset-Knopf

Als der Wind die Wolken von der Abendsonne zupft, ist die Bühne perfekt. Das Haar schimmernd wie eine Krone, verlässt Donald Trump am frühen Samstagabend recht herrschaftlich die Air Force One. Mehr
Im Visier
Hochfilzen:

Finale bei Biathlon-WM: Dahlmeier vor nächstem Rekord?

Ist Laura Dahlmeier wieder richtig fit? Trotz der beiden Schwächeanfälle in zwei Tagen will Deutschlands neuer Biathlon-Star zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Hochfilzen im Massenstart ... Mehr
Berlinale - Georg Friedrich
Berlin:

Der Bären-Gewinner Georg Friedrich

Denn vor dreizehn Jahren war er auf der Berlinale zu einem der europäischen Shooting Stars 2004 gewählt worden. Mehr
Berlinale - Ildikó Enyedi
Berlin:

Ildikó Enyedi: Emotionale Achterbahnfahrt mit dem Publikum

Die ungarische Filmemacherin Ildikó Enyedi ist bei der Berlinale für ihren poetischen Liebesfilm «Körper und Seele» («Teströl és lélekröl») mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet worden. Mehr
Berlinale - Aki Kaurismäki
Berlin:

Die Preise der Berlinale 2017

Preise der Internationalen Jury: GOLDENER BÄR: «Körper und Seele» («Teströl és lélekröl») von Ildikó Enyedi (Ungarn) SILBERNER BÄR, GROSSER PREIS DER JURY: «Félicité» von Alain Gomis (Frankreich) ... Mehr
Berlinale - Ildikó Enyedi
Berlin:

Die ungarische Autorin und Regisseurin Ildikó Enyedi

International bekannt wurde Enyedi 1989 mit ihrem im gleichen Jahr in Cannes ausgezeichneten Debütfilm «Mein 20. Jahrhundert». Mehr
Leerer Jubel
Berlin:

Bayern nur Remis in Berlin - BVB siegt vor leerer Südtribüne

Nur drei Tage nach der Gala gegen den FC Arsenal in der Champions League hat der FC Bayern in der Liga eine enttäuschende Leistung gezeigt. Mehr
Berlin:

«Unterhaltung mit Haltung»: Wer gewinnt den Goldenen Bären?

Die Jury hat das letzte Wort. Am Samstagabend verleiht sie den Goldenen und die Silbernen Bären der 67. Berlinale. Mehr
Donald Trump
München:

Trumps Treueschwur: Haltbarkeit unklar

US-Vizepräsident Mike Pence macht gleich zu Beginn seiner Rede klar, in wessen Auftrag er nach München gekommen ist. «Ich bringe Grüße vom 45. Mehr
Can Dündar
Istanbul:

Pressefreiheit im Ausnahmezustand

Unter dem nach dem Putschversuch im Juli 2016 verhängten Ausnahmezustand sprechen Medienrechtsorganisationen wie Reporter ohne Grenzen von einer «Repression in ungekanntem Ausmaß». Mehr
München/Berlin:

Fall Yücel: Merkel fordert «rechtsstaatliche Behandlung»

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verlangt von der Türkei, im Ermittlungsverfahren gegen den «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel rechtsstaatliche Regeln einzuhalten. Mehr
Oberhausen
Oberhausen:

Tausende bejubeln Erdogans Verfassungsreform - in Oberhausen

Sie schwenken Türkei-Fahnen, tragen Erdogan-Schals und jubeln jedes Mal, wenn der Name des Staatspräsidenten fällt. Mehr
Berlin:

Berlinale-Wettbewerb: Top oder Flop?

- «Django» von Etinne Comar (Frankreich): Porträt über den Jazz-Gitarristen Django Reinhardt und seine Flucht aus dem von Deutschland besetzten Paris im Jahr 1943. Mehr
München:

Erreicht Deutschland das Zwei-Prozent-Ziel der Nato?

Worum geht es beim Zwei-Prozent-Ziel? Die Nato-Staaten haben 2014 gemeinsam festgelegt, dass jedes Bündnismitglied seine Verteidigungsausgaben innerhalb eines Jahrzehnts auf mindestens zwei ... Mehr
James Mattis
Washington:

James Mattis - Trumps scharfsinniger Verteidigungsminister

Mattis scheint nicht viel an dem Namen zu liegen. Vor ein paar Tagen sagte er Journalisten, sie sollten ihn Jim nennen. Mehr
US-Vizepräsident Pence
München:

Die Kernaussagen aus der Rede von US-Vizepräsident Pence

Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert die wichtigsten Aussagen zu den Kernthemen: NATO: «Das Versprechen von Präsident Trump lautet: Wir werden an der Seite Europas stehen, heute und jeden Tag, ... Mehr
Gefordert

21. Spieltag: Gala-Bayern oder Rumpel-Münchner?

Berlin (dpa) - Nach der Champions-League-Gala gegen Arsenal ist Tabellenführer FC Bayern am Samstag wieder im Bundesliga-Alltag gefordert. Mehr
Asyl
Berlin:

Bericht: Zahl der türkischen Asylbewerber weiter hoch

Seit dem Putschversuch im vergangenen Juli und dem darauffolgenden Vorgehen der Staatsmacht gegen Oppositionelle suchen deutlich mehr türkische Staatsbürger Schutz in Deutschland. Mehr
Russische Flagge
München:

Russische Kritik nach Auftritt von US-Vize in München

«Angesichts dieses Mantras hängt die erklärte Bereitschaft, die Beziehungen zu Russland zu verbessern, in der Luft.» , schrieb Senator Konstantin Kossatschow am Samstag auf Facebook.Moskau erwarte ... Mehr
Münchner Sicherheitskonferenz
München:

Von der Leyens Abrechnung mit den USA

dpa dokumentiert, was sie zum Auftakt der Münchner Sicherheitskonferenz sagte, und erklärt, was dahinter steckt. Mehr
München:

US-Senator McCain: «Sie dürfen Amerika nicht abschreiben»

Der einflussreiche US-Senator John McCain hat die Europäer zu einem gemeinsamen Kampf für westliche Werte an der Seite der USA aufgerufen: «Wir dürfen uns selbst und einander nicht aufgeben, sonst ... Mehr
Istanbul:

Türkische Sorgenfälle: «Welt»-Journalist in Polizeigewahrsam

Als Bundeskanzlerin Angela Merkel kürzlich in Ankara mit Präsident Erdogan zusammenkam, gehörte zu den Themen die Pressefreiheit in der Türkei. Mehr
München:

Von der Leyens Abrechnung mit USA - und was dahinter steckt

dpa dokumentiert, was sie zum Auftakt der Münchner Sicherheitskonferenz sagte, und erklärt, was dahinter steckt. Mehr
München:

Freundschaft mit Grenzen: Von der Leyen mahnt Trump

Der Name Donald Trump kommt in der Rede von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nicht vor. Trotzdem handelt ein großer Teil ihrer Eröffnungsansprache zur Münchner Sicherheitskonferenz vom ... Mehr

Biathlon-WM: Jubiläumssieg für deutsche Damen-Staffel

Hochfilzen (dpa) - Es war der zehnte WM-Titel für die deutsche Damen-Staffel in 22 Jahren: Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt, Franziska Hildebrand und Laura Dahlmeier schafften am Freitag bei ... Mehr
Hochfilzen:

Die erfolgreichsten Biathletinnen bei einer WM

p> Name Medaillen Gold Silber Bronze Jahr Ort Tora Berger (Norwegen) 6 4 2 0 2013 Nove Mesto Marie Dorin-Habert (Frankreich) 6 3 2 1 2016 Oslo Laura Dahlmeier 5 4 1 0 2017 Hochfilzen ... Mehr
Treffsicher

Wieder WM-Gold! - Dahlmeier siegt auch mit Damen-Staffel

Hochfilzen (dpa) - Staffel-Schlussläuferin Laura Dahlmeier hat beim Jubiläumssieg der deutschen Biathlon-Damen einen WM-Rekord gefeiert. Mehr
Frau getötet
Offenbach:

Zweifache Mutter in Offenbach auf der Straße erschossen

Eine zweifache Mutter ist in Offenbach erschossen worden. Die 40-Jährige starb am Tatort auf der Straße vor einem Wohnblock. Mehr
Potsdam:

Warum der Länder-Tarifstreit so schwierig ist

Peter-Jürgen Schneider denkt schon mal voraus - so gut das in diesen unruhigen Zeiten eben geht. «Wir haben eine Reihe von Risiken», sagt der niedersächsische SPD-Finanzminister und ... Mehr
Washington:

Zitat: «Fake News», «korrupt», «verlogen»

«Ich nutze die Medien genau so, wie sie mich benutzen - um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Wenn ich die Aufmerksamkeit habe, liegt es an mir, ob ich sie zu meinem Vorteil nutzen kann.» (in seinem 2015 ... Mehr
Potsdam:

Dritte Tarifrunde für die Länder

Nach zwei Wochen Warnstreiks hat die Lust auf eine weitere Runde Protestaktionen im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder auf beiden Seiten spürbar nachgelassen. Mehr
Berlin:

Wie sich Europa abschottet

In SPANIEN ist die Staatsgrenze nur in den Exklaven Ceuta und Melilla an der Küste Nordafrikas durch Zäune und Stacheldraht gesichert. Mehr
München:

Willkommen in der neuen Weltunordnung

Die Welt ist aus den Fugen geraten. Diesen Satz hat man in den vergangenen zwei, drei Jahren schon viel zu häufig gehört. Er war aber leider nie so wahr wie heute. Mehr
Berlin:

Die wichtigsten Köpfe der Sicherheitskonferenz

Die Ungewissheit über die Außenpolitik der neuen US-Regierung macht die Münchner Sicherheitskonferenz so spannend wie selten zuvor. Mehr
Münchner Sicherheitskonferenz
München:

Die Münchner Sicherheitskonferenz

Jahr für Jahr geben sich Staatspräsidenten, Regierungschefs, Minister, Chefs internationaler Organisationen, Sicherheitsexperten und Spitzenmanager hier ein Stelldichein. Mehr
Washington:

Trumps Pressekonferenz

DIE UMFRAGEWERTE Trump erwähnte zu Beginn eine Umfrage, die ihm Zustimmungswerte von 55 Prozent bescheinigt. Er führte das als Beleg dafür an, dass das amerikanische Volk von dem Erfolg seiner ... Mehr
Washington:

28 Stichpunkte aus vier Wochen Präsidentschaft Trump

CHECKS AND BALANCES: Die Gewaltenteilung lebt trotz eindeutiger Mehrheiten. Im Kongress regt sich zaghaft Widerstand, Gerichte blockieren Entscheidungen. Mehr
Bonn:

Was ist die G20 und was kann sie bewirken?

Es wird eins der größten politischen Gipfeltreffen, die Deutschland je erlebt hat. Am 7. und 8. Juli kommen die Staats- und Regierungschefs der «Gruppe der 20» in Hamburg zusammen. Mehr
Berlin:

Letzte Zeugin: Merkels Linie zum BND und ein Mädchenname

Angela Dorothea Kasner zeigt Ausdauer. Es gibt sicher angenehmere Termine im Leben einer Bundeskanzlerin als die Zeugenvernehmung im NSA-Untersuchungsausschuss. Mehr
Washington/Bonn:

Der Russland-Kurs der Regierung Trump in Zitaten

«Ich glaube es nicht. Ich glaube nicht, dass sie sich eingemischt haben.» (Trump zur Frage, ob er - ebenso wie US-Geheimdienste - Russland für den Hackerangriff auf die Demokratische Partei ... Mehr
Moskau:

Russlands Außenminister Lawrow: erfahrener Karriere-Diplomat

Seitdem ist er auf der Karriereleiter beständig aufgestiegen. «Ich werde nicht dafür bezahlt, Optimist zu sein», sagte Lawrow 2015 und gab damit einen Einblick in seine Haltung als Kopf der ... Mehr
Berlin:

Die Abhöraffäre um NSA und BND - ein Drama in vielen Akten

Anfang Juni 2013: Zeitungen berichten, der US-Geheimdienst NSA habe weitreichenden Zugriff auf Kommunikationsdaten auch in Deutschland. Mehr
Washington:

Außenminister Tillerson: Manager mit gutem Draht nach Moskau

Einige der engsten Verbindungen hat Tillerson nach Russland, mit Präsident Wladimir Putin versteht er sich auch persönlich gut. 2013 zeichnete Putin ihn mit einem Orden der Freundschaft aus. Mehr
Bayern-Gala
München:

FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden

Am Morgen nach der Fünf-Tore-Gala gegen den FC Arsenal standen die Fußballbosse des FC Bayern schon wieder in der Allianz Arena und wirkten immer noch berauscht. Mehr
Donald Trump
Washington:

Die dunklen Wolken über dem Weißen Haus

Mit einer Twittersalve wollte Trump die Affäre um Michael Flynn abschießen. Es ist ihm nicht gelungen. Im Gegenteil. Mehr
Berlin:

Was die Kanzlerin gefragt wird

Nach knapp drei Jahren und weit mehr als 100 Sitzungen beendet der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Beweisaufnahme. Zum großen Finale muss Bundeskanzlerin Angela Merkel antreten. Mehr
Brüssel:

USA setzen Europa Pistole auf die Brust

Es sind Zeiten der Verunsicherung für die europäischen Nato-Länder. Zuerst verstörte Donald Trump sie mit der Aussage, das westliche Verteidigungsbündnis sei «obsolet». Mehr
Tel Aviv/Washington:

Die Zwei-Staaten-Lösung und mögliche Alternativen

STATUS QUO: Israel hat 1967 unter anderem den Gazastreifen, das Westjordanland und den arabischen Ostteil Jerusalems erobert. Seither kontrolliert es die Gebiete weitgehend. Mehr
Kuala Lumpur:

Nordkorea nach mutmaßlichem Anschlag unter Verdacht

Für den fülligen Mann mit der goldenen Rolex am Arm muss das anfangs alles Routine gewesen sein. Den Vier-Stunden-Flug von Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur in die chinesische ... Mehr
Rex Tillerson
Washington:

Hoffen auf Vernunft: Westen setzt auf Mattis und Tillerson

Wenn westliche Diplomaten derzeit in Washington auszuloten versuchen, was denn unter einer Präsidentschaft Donald Trump so gehen könnte, kommen sie schnell auf zwei Namen. Mehr
Berlin/Brüssel:

Drei Konferenzen, ein Thema: Die neue US-Außenpolitik

NATO: Heute kommt US-Verteidigungsminister James Mattis für zwei Tage mit seinen Nato-Kollegen in Brüssel zusammen. Der frühere General des Marine Corps ist großer Nato-Fan. Mehr
Nato-Fahne
Brüssel:

Drei Szenarien für eine Zukunft der Nato mit Trump

Wie stellt sich die neue US-Regierung die Zukunft der Nato vor? Das ist die alles beherrschende Frage beim ersten großen Bündnistreffen nach der Wahl von Donald Trump. Mehr
Israelische Siedlung
Tel Aviv:

Israelische Siedlungen und ihre Bewertungen

Noch 1967 entstand mit Kfar Etzion südwestlich von Jerusalem die erste Siedlung im Westjordanland. Mittlerweile leben rund 600 000 Menschen in mehr als 200 Siedlungen in Ost-Jerusalem und im ... Mehr
Mauer im Westjordanland
Jerusalem/Washington:

Die Streitpunkte zwischen den USA und Israel

Der Umgang mit dem Iran und der mit den Palästinensern waren in der Vergangenheit die größten Konflikte zwischen den USA und Israel. Mehr
Dalia Grybauskaite
Vilnius:

Grybauskaite: Europa muss mehr NATO-Verantwortung übernehmen

Litauens Staatspräsidentin Dalia Grybauskaite spricht sich für ein stärkeres europäisches Engagement in der Nato und für die eigene Sicherheit aus. Mehr
Stadionfein
München:

Bayern erwarten «harte Spiele» gegen Arsenal

Carlo Ancelotti trug schon beim Warm-up für Arsenal einen feinen Anzug mit Weste und Krawatte. Und beim FC Bayern können auch die Fußball-Profis um Kapitän Philipp Lahm das Erklingen der ... Mehr
Washington:

Steven Mnuchin: Wall-Street-Banker als US-Finanzminister

17 Jahre lang war er für die Investmentbank Goldman Sachs tätig. Dadurch zu einigem Reichtum gekommen, gründete Mnuchin eine Investitionsfirma (Dune Capital Management) und eine Produktionsfirma ... Mehr
Opel Eisenach
Rüsselsheim/Paris:

«Umparken nach Paris»? - Zittern um Opel-Jobs beginnt

Beide haben Kultautos wie den Manta oder die Ente gebaut, beide sind Traditionsunternehmen: Doch passen PSA Peugeot Citroën und Opel überhaupt zusammen? Mehr
Anschlag am Breitscheidplatz
Berlin:

Merkel: Mit Tunesien «auf tragische Weise verbunden»

Acht Minuten, zehn Sekunden. Das ist das Zeitfenster, das Kanzlerin Angela Merkel und Tunesiens Ministerpräsident Youssef Chahed am Dienstag für den schweren Gang zum Ort des Anschlags haben. Mehr
Berlin:

Familienbaugeld kommt wohl nicht mehr vor der Wahl

Er verwies auf unterschiedliche Vorstellungen innerhalb der Regierungskoalition mit CDU und CSU, eine Lösung auf die Schnelle sei nicht zu erwarten. Mehr
Mietwohnung
Berlin:

Mieterbund: Keine Entwarnung auf dem Wohnungsmarkt

Er reagierte damit auf die Prognose des Zentralen Immobilien-Ausschusses, dass die Neuvertragsmieten in den Metropolen stagnieren werden. Mehr
Keith Kellogg
Washington:

Kellogg, Harward, Petraeus: Flynns mögliche Nachfolger

(JOSEPH) KEITH KELLOGG (72): Wie Flynn ein ehemaliger Drei-Sterne-General, ist er bis auf weiteres Amtsinhaber. Ob er nur eine Interimslösung ist, gilt als offen. Mehr
Weißes Haus
Washington:

Der Fall des Exgenerals oder die Unsicherheit im Weißen Haus

Es gibt an dieser Geschichte sehr vieles, was Donald Trump nicht gefallen kann. Sein Nationaler Sicherheitsberater weggebrochen, ein Eckstein seines Machtgefüges. Mehr
Paris:

PSA Peugeot Citroën durchlief harte Sanierung

Der vom Staat gestützte französische Autobauer PSA Peugeot Citroën hat im vergangenen Jahr weltweit über 3,1 Millionen Fahrzeuge abgesetzt. Mehr
Opel
Rüsselsheim:

Der Autohersteller Opel

Zusammen mit seiner britischen Schwestermarke Vauxhall ist Opel im Wesentlichen auf den europäischen Markt beschränkt. Mehr
US-Flagge
Washington:

Der Nationale Sicherheitsrat der USA

Zu den ständigen Mitgliedern des NSC gehören die Minister der Ressorts Äußeres, Finanzen, Verteidigung, Energie, Justiz und Heimatschutz, außerdem der US-Botschafter bei den Vereinten Nationen, ... Mehr
Chemnitz:

Der erste Chemnitzer Terrorfall: Dschaber al-Bakr

Der 22-jährige Syrer hatte nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden einen Sprengstoffanschlag auf einen Berliner Flughafen geplant. Ein Spezialeinsatzkommando wollte ihn am 8. Mehr
Tunis:

Flüchtlingslager in Nordafrika: «Das kann sich entwickeln»

Mit dem «Projekt Seepferdchen», einem Überwachungs- und Ausbildungsnetzwerk für die Marine, will die EU die zentrale Mittelmeerroute für Flüchtlinge schließen. Mehr
Tunis:

Tunesien: Ein «Hoffnungsprojekt», das nicht scheitern soll

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sprach vor dem Besuch des tunesischen Ministerpräsidenten Youssef Chahed von einem «Hoffnungsprojekt». Mehr
Berlin:

Tunesische Terrorverdächtige: Probleme bei Abschiebung

Grundsätzlich muss nach dem deutschen Asylgesetz sichergestellt sein, dass der Betroffene in seiner Heimat nicht wegen seiner Herkunft oder der Zugehörigkeit zu einer bestimmten ethnischen Gruppe ... Mehr
Michael Flynn tritt zurück
Washington:

Flynn: Ex-Geheimdienstler mit harter Meinung zum Islam

Trotz seiner Tätigkeit in oft geheimer Mission hat Flynn das offene Wort besonders nach seinem Ausscheiden aus der Armee nicht gescheut. Mehr
Überlauf
Sacramento:

Kalifornischer Stausee zum Bersten voll

Eine Flutkatastrophe in Nordkalifornien ist vorerst abgewendet, doch für Zehntausende Menschen am Oroville-Stausee gibt es noch keine Entwarnung. Mehr
Berlin:

Von Edathy bis Hohmann: Parteiverfahren gegen Polit-Promis

SEBASTIAN EDATHY: Wegen Vorwürfen um den angeblichen Besitz von kinderpornografischen Fotos wollte die SPD-Spitze den früheren Bundestagsabgeordneten ausschließen. Mehr
Frankfurt/Main:

Das DFB-Urteil gegen Borussia Dortmund und die Begründung

Zuvor hatten die Dortmunder den entsprechenden Strafantrag des DFB-Kontrollausschusses akzeptiert. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert das DFB-Urteil und die Begründung: «Das ... Mehr
Gelbe Wand
Dortmund:

Die legendäre Gelbe Wand: Stehtribüne für 25 000 Fans

«Bist du der Gegner, erdrückt sie dich. Hast du sie als Torwart im Rücken, ist es ein fantastisches Gefühl», sagte einst BVB-Schlussmann Roman Weidenfeller. Mehr
Berlin:

Was kommt jetzt, Herr Steinmeier?

Der neue Bundespräsident ist gewählt, aber der alte bleibt noch eine Weile im Amt. Frank-Walter Steinmeier wird die Zeit nutzen, seine neue Mannschaft zusammen zu stellen. Mehr
Wassermassen
Sacramento:

Kalifornischer Stausee zum Bersten voll - Anwohner in Angst

Die kritische Lage am riesigen Staudamm des Oroville-Sees in Nordkalifornien hat sich leicht entspannt. Mehr
Berlin:

Björn Höcke in Zitaten

«Wir Deutschen, also unser Volk, sind das einzige Volk der Welt, das sich ein Denkmal der Schande in das Herz seiner Hauptstadt gepflanzt hat.» (Dresden, Januar 2017) «Deutschland in seiner ... Mehr
Berlin:

Im AfD-Vorstand heißt es jetzt: Höcke muss weg!

Mit rechtsnationalen Sprüchen und provokanten Auftritten liefert Björn Höcke den AfD-Gegnern die Argumente frei Haus. Mehr
Los Angeles:

Die große Flut: Wenn Staudämme brechen

POLEN, August 2010: Heftige Regenfälle zerstören den Witka-Staudamm im südwestpolnischen Grenzgebiet zu Deutschland. Mehr
Schmähplakate
Frankfurt/Main:

DFB-Sportgericht urteilt: Dortmunds Gelbe Wand wird gesperrt

Borussia Dortmund muss nach den massiven Beleidigungen gegen RB Leipzig seine Südtribüne für die Partie gegen den VfL Wolfsburg sperren. Mehr
Björn Höcke in Erfurt
Erfurt:

Björn Höcke - der Rechtsaußen der AfD

Für Björn Höcke scheint Provokation Prinzip zu sein. Mit markigen Sprüchen und doppeldeutigen historischen Anspielungen versucht der 44-Jährige, die Partei weiter nach rechts zu rücken. Mehr
Barbara Rittner
Lahaina:

Hymnen-Panne bei Fed Cup in den USA

Julia Görges schossen die Tränen in die Augen, Andrea Petkovic setzte zu einer emotionalen Wutrede an, und Bundestrainerin Barbara Rittner sprach von einem «Skandal». Mehr
Wahl des Bundespräsidenten
Berlin:

Demokratie verteidigen: Präsident in schweren Zeiten

Die Erleichterung darüber, dass alles gut gegangen ist, kann niemand übersehen. 931 Stimmen, immerhin. Mehr
Büdenbender und Steinmeier
Berlin:

Elke Büdenbender: Gerührt und stolz in ein neues Leben

Elke Büdenbender drängt sich nicht in den Vordergrund - auch nicht an dem Tag, an dem ihr Mann zum deutschen Staatsoberhaupt gewählt wird. Mehr
Großeinsatz am Hamburger Flughafen
Hamburg:

Pfefferspray stoppt Flugverkehr in Hamburg

Der Inhalt einer kleinen Kartusche bringt am Sonntag die Reisepläne von etwa 1500 Fluggästen in Hamburg durcheinander: Die Feuerwehr entdeckt den handelsüblichen Behälter mit Pfefferspray nach ... Mehr
Wahl des Bundespräsidenten
Berlin:

«Graue Effizienz» Steinmeier als Mutmacher

Die Umstellung wird für Frank-Walter Steinmeier gar nicht so groß sein. Lange Reden halten, als Vermittler und Erklärer auftreten, viel reisen. Mehr
Die Schnellsten

Laura Dahlmeier gewinnt WM-Titel in der Biathlon-Verfolgung

Bei ihrem insgesamt vierten WM-Titel gewann sie vor der Weißrussin Darja Domratschewa und Sprint-Siegerin Gabriela Koukalova aus Tschechien. Mehr
Vorbereitung
Berlin:

Stimmenverhältnisse der Bundesversammlung in Zahlen

Bei der Wahl 2017 sind die Stimmengewichte in der Bundesversammlung folgendermaßen verteilt: Wahlleute 1260 (davon Bundestag 630, Länder 630) absolute Mehrheit 631 von 1260 insgesamt davon ... Mehr
Matchwinner
Berlin:

Bayern-Dusel, Trainer-Diskussionen und Glücksgriffe

Der FC Bayern München hat mit einem weiteren Dusel-Sieg die Tabellenspitze am 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga ausgebaut. Mehr
Doppelpack
Berlin:

Schwache Bayern enteilen der Konkurrenz

Der FC Bayern München hat sich am 20. Spieltag trotz einer schwachen Vorstellung an der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga abgesetzt. Mehr
Weltmeister

Sprint-Überraschung: Doll wird Biathlon-Weltmeister

Hochfilzen (dpa) - Benedikt Doll sprang nach dem Rennen seines Lebens glückstrahlend auf das Podest. Mehr
Festnahme
Washington:

Viele Festnahmen bei Razzien gegen Einwanderer ohne Papiere

Bei Razzien in mehreren US-Staaten haben Beamte in der vergangenen Woche mehr als hundert Einwanderer ohne Aufenthaltspapiere festgenommen. Mehr
Schloss Bellevue
Berlin:

Die Wahl des Bundespräsidenten: ein Rückblick in Zahlen

Weitere Zahlen aus der Geschichte der Bundespräsidentenwahlen: 2 IRRLÄUFER - Zu einer Panne kommt es 2004: Im ersten Wahlgang werden 602 Stimmen für Horst Köhler (CDU) verbucht - eine weniger als ... Mehr
Prominente
Berlin:

Maffay, Löw und Ferres: Promis bei der Wahl

COMEDY - Carolin Kebekus (für die Grünen in Nordrhein-Westfalen) - Hape Kerkeling (CDU/NRW) - Volker Pispers (Piraten/NRW) - Lars Reichow (SPD/Rheinland-Pfalz) KUNST - Günther Uecker (CDU/NRW) ... Mehr
Standarte des Bundespräsidenten
Berlin:

Schloss, Standarte, Salär - So geht Präsident

Präsidenten und Paläste kennt Frank-Walter Steinmeier schon viele auf der Welt. Läuft alles nach schwarz-rotem Plan, wird der gerade ausgeschiedene Außenminister von der SPD am 19. Mehr
Benedikt Doll
Hochfilzen:

Vier deutsche Skijäger bei WM-Sprint dabei

Am liebsten möchte der letzte deutsche Sprint-Starter am Ende der Erste sein. «Das perfekte Rennen möchte ich abliefern», sagt Benedikt Doll, der heute (14.45 Uhr) als letzter der vier ... Mehr
Fourcade und Schipulin
Hochfilzen:

Fourcade contra Russland: Biathlon-Szene spaltet sich

Auf diese mit Nachdruck vorgebrachte Frage eines russischen Reporters reagierte Frankreichs Biathlon-Superstar Martin Fourcade mit völligem Unverständnis. Mehr
Köln:

Dopingfälle mit der Substanz Meldonium

- EISSCHNELLLAUF/SHORTTRACK: Am 8. März werden der fünffache Weltmeister im Eisschnelllauf, Pawel Kulischnikow, und der Olympiasieger im Shorttrack, Semjon Jelistratow, vorläufig suspendiert. Mehr
Doping-Skandal
Hochfilzen:

Doping-Skandal: Biathlon verspielt seinen Ruf

Russland, Doping und kein Ende - der Biathlonsport ist drauf und dran, seinen Ruf zu verspielen. Mit der vorläufigen Suspendierung von Jekaterina Glasyrina kurz vor dem Frauen-Sprint hat der ... Mehr
Hamburg:

Die Böhmermann-Affäre im Überblick

31. März 2016: In seiner ZDFneo-Sendung «Neo Magazin Royale» verwendet der Satiriker in einer «Schmähkritik» über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Formulierungen, die unter die ... Mehr
Erdogan gegen Böhmermann
Hamburg:

Böhmermann-Gedicht großteils verboten

Der Rechtsstreit um das Gedicht «Schmähkritik» des TV-Moderators Jan Böhmermann (35) geht wohl in eine weitere Runde. Mehr
Donald Trump
Washington:

Stopp dem Stopp: Trumps wichtigstes Dekret bleibt auf Eis

Der Präsident schäumte. Es läuft nicht rund für Donald Trump. Das Kernstück aus der Kaskade seiner Dekrete, der Einreisestopp für Menschen aus sieben islamisch geprägten Ländern, er bleibt ... Mehr
Donald Trump
Washington:

Wie geht es weiter im Justizstreit um Trumps Einreisesperre?

- Das Berufungsgericht hat gegen Trump entschieden, vertreten durch das Justizministerium. Die Bundesregierung kann zum Obersten Gerichtshof ziehen. Mehr
67. Berlinale - Django
Berlin:

Musikgenie in dunkler Zeit: «Django» eröffnet 67. Berlinale

Die Musik reißt die Zuschauer von ihren Plätzen.  Django Reinhardt spielt mit geschlossenen Augen. Mehr
67. Berlinale
Berlin:

Musikgenie in dunkler Zeit: «Django» eröffnet 67. Berlinale

Die Musik reißt die Zuschauer von ihren Plätzen.  Django Reinhardt spielt mit geschlossenen Augen. Unten in dem Konzertsaal im besetzten Paris 1943 sitzen ganze Horden von Nazis. Mehr
Ricco Groß

Russlands Trainer Groß: Loginow startete gegen seinen Willen

«Wir wollten eigentlich eine komplett andere Mannschaft laufen lassen, aber der Verband hat sich dann für diese Aufstellung entschieden», sagte Groß Sky Sport News HD. Mehr
Fourcade verschwindet

Protest nach Mixed-Staffel: Fourcade verschwindet

Mit Frankreich war der Weltcup-Spitzenreiter gerade Zweiter hinter Deutschland geworden. Als die Russen, die Doping-Sünder Alexander Loginow in der Mixed-Staffel aufgestellt hatten, an ihm ... Mehr
Limburg:

Schlimmer Verdacht: Kinderpornos bei Kirchenmitarbeiter

Die Katholiken im Bistum Limburg haben viel mitgemacht in den vergangenen Jahren. Ihr früherer Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst wollte 30 Millionen Euro in einen protzigen Bischofssitz ... Mehr
Im Ziel

Deutsche Mixed-Staffel gewinnt Gold bei Biathlon-WM

Hochfilzen (dpa) - Ergriffen sangen Vanessa Hinz, Laura Dahlmeier, Arnd Peiffer und Simon Schempp nach ihrem Sturmlauf zum WM-Gold die Nationalhymne und genossen die Ovationen der Fans ... Mehr
Leipzig/Hamburg:

Hängepartie um Elbvertiefung geht weiter

Der Frust in der Hamburger Hafenwirtschaft sitzt tief. Jahrelang haben die Behörden von Bund und Land Hamburg an ihren Plänen zur Elbvertiefung gearbeitet. Mehr
Polizeieinsatz in Niedersachsen
Göttingen:

Göttinger Polizei verhindert möglichen Terroranschlag

Punkt fünf Uhr am Donnerstagmorgen in einem Göttinger Wohnhaus gibt es ein Krachen und Schreie. Das ganze Treppenhaus ist voller Polizei. Mehr
Schierlings-Wasserfenchel
Leipzig/Hamburg:

Vom Aussterben bedroht: der Schierlings-Wasserfenchel

Daher trägt Deutschland eine besondere Verantwortung für seine Erhaltung. Das Bundesamt für Naturschutz zählt die ungiftige Sumpfpflanze, die bis zu zwei Meter hoch wachsen kann, zu den vom ... Mehr
Washington:

Der lange Atem der Republikaner und das Oberste Gericht

Donald Trump genoss die Aufmerksamkeit sichtlich. Für Punkt 20.00 Uhr (Ortszeit) bestellte der US-Präsident die Journalisten ins Weiße Haus, um den 49 Jahre alten Berufungsrichter Neil Gorsuch aus ... Mehr
Neil Gorsuch
Washington:

Neil Gorsuch: Trumps Kandidat für das Oberste Gericht

Darin ähnele er Antonin Scalia, dem Mann, dem er nachfolgen soll. Zwar entbehre Gorsuch dessen Feuer und Streitgewalt, habe aber Scalias glasklaren Schreibstil. Mehr
Hamburg:

Immer größere Schiffe zwingen Häfen zu Investitionen

Die Großschiffe erfordern auf Seiten der Häfen immer größere Umschlaganlagen, mehr Verkehrsträger zum Abtransport der großen Containermengen und tieferes Wasser. Mehr
Hamburg:

Die Containerschifffahrt und der Hamburger Hafen

Das sind deutlich weniger, als in früheren Prognosen vermutet wurde und entspricht ungefähr der Menge vor zehn Jahren. Mehr
Göttingen:

Salafisten-Szene in Göttingen seit Jahren unter Beobachtung

Die Ermittler gehen von rund 50 Angehörigen der Szene aus. Dazu zählen nach Einschätzung einer Expertin zum Islam konvertierte Deutsche ebenso wie Deutsche mit Migrationshintergrund, die teils ... Mehr

Mehr Abschiebungen - worüber Bund und Länder verhandeln

- ZENTRALE AUSREISEEINRICHTUNGEN: Wer voraussichtlich keinen Anspruch auf Asyl erhält, soll in zentralen Einrichtungen untergebracht werden. Mehr
Brüssel/Bremen:

«Kinder sind Einflüssen der Werbung schutzlos ausgeliefert»

Ein Schokoriegel in der Pause, ein Softdrink nach der Schule und dann ab auf die Couch zum Fernsehen - dass Kinder mit einem solchen Alltag schnell dick werden können, liegt auf der Hand. Mehr
Übergewichtige Kinder
Brüssel/Bremen:

Forscher: Lebensmittelwerbung muss reguliert werden

Speziell an Kinder gerichtete Werbung für ungesunde Lebensmittel sollte nach Ansicht von Wissenschaftlern stärker reguliert werden. Mehr
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt
Berlin:

BVB siegt erst im Elfmeterkrimi - Lotte schaltet 1860 aus

Borussia Dortmund kann nach einem Zittersieg im Elfmeterkrimi gegen Hertha BSC weiter auf seine vierte Finalteilnahme im DFB-Pokal in Serie hoffen. Mehr
London/Brüssel:

Wie geht es weiter beim Brexit?

EU-AUSTRITTSGESETZ: Das britische Parlament muss dem EU-Austrittsgesuch zustimmen. Das hat das höchste britische Gericht so entschieden. Mehr
London:

Wie der Brexit Menschen auf beiden Seiten verunsichert

Lange Debatten, zig Änderungsanträge und mehrere Abstimmungen - das Brexit-Gesetz durchläuft in diesen Wochen das britische Parlament. Bis zum 7. Mehr
Donald Trump
Washington:

Was bedeuten die Gerichtsentscheidungen gegen Trumps Erlass?

- Wer gegenwärtig unter der Rechtslage des Dekrets festgehalten wird, darf zunächst nicht mehr in sein Ursprungsland zurückgeschickt werden. Mehr
Oppositionsführer Alexej Nawalny
Moskau:

Alexej Nawalny - Korruptionsbekämpfer mit Rechtsdrall

Alexej Nawalny ist der umtriebigste russische Oppositionelle. Mit immer neuen Ideen greift der Rechtsanwalt, Blogger und Aktivist die Führung um Präsident Wladimir Putin an. Sein Fonds zur ... Mehr
Champions-League-Sieger
München:

Alleskönner, Titeljäger, Weltmeister

DEBÜT: Der FC Bayern hat am 13. November 2002 keine Chance mehr auf das Weiterkommen in der Gruppenphase der Champions League, zwei Nachwuchskräfte dürfen auch deshalb als Joker ran. Mehr
Philipp Lahm
München:

Bayern-Kapitän und Weltmeister Philipp Lahm

Pflichtspiele für Bayern: 501 Bayern-Kapitän seit Januar 2011 Größte internationale Erfolge mit dem FC Bayern München: Champions-League-Sieger 2013; Club-Weltmeister 2013; Europäischer ... Mehr
Nico Rosberg
München:

Verblüffende Rücktritte von Sport-Stars

Philipp Lahm beendet seine große Fußballer-Laufbahn schon in diesem Sommer - trotz eines noch bis 2018 laufenden Vertrags beim FC Bayern. Mehr
Großbritannien und Schottland
Edinburgh:

Schotten stimmen mit Protestvotum gegen Brexit-Gesetz

Die schottische Regierung hatte zu der Abstimmung aufgerufen, obwohl diese keine rechtliche Relevanz hat. Mehr
Brexit
London:

Das Brexit-Weißbuch zu EU-Ausländern

Im Weißbuch der Regierung für den Austritt aus der Europäischen Union gibt es dazu wenig Konkretes. Es folgen Auszüge aus dem Dokument in einer Übersetzung der Deutschen Presse-Agentur: Zur ... Mehr
Blumen
München:

Philipp Lahm wird «Privatier»: Servus mit Kalkül

Der spektakuläre Solo-Auftritt von Philipp Lahm zum Start in seine Abschiedstournee begeisterte die überraschten Bayern-Bosse ganz und gar nicht. Mehr
Philipp Lahm
München:

Bayern-Kapitän Lahm beendet Karriere im Sommer

Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm beendet nach dieser Fußball-Saison seine Karriere. Auch stehe er danach nicht für den Posten des Sportdirektors beim deutschen Rekordmeister zur ... Mehr
Philipp Lahm
München:

Bayern-Kapitän und Weltmeister Philipp Lahm

Pflichtspiele für Bayern: 501 Bayern-Kapitän seit Januar 2011 Größte internationale Erfolge mit dem FC Bayern München: Champions-League-Sieger 2013; Club-Weltmeister 2013; Europäischer ... Mehr
Frustriert
Berlin:

HSV verdient im DFB-Pokal-Viertelfinale

Der Hamburger SV und Arminia Bielefeld haben als erste Mannschaften das Viertelfinale im DFB-Pokal-Wettbewerb erreicht. Der HSV bezwang im Achtelfinale den ... Mehr
Hamburger SV - 1. FC Köln
Hamburg:

Starker HSV erreicht lukratives Pokal-Viertelfinale

Der Hamburger SV darf allmählich vom ersten DFB-Pokal-Finale nach 30 Jahren träumen und hat sich weiteres Selbstbewusstsein für den Abstiegskampf geholt. Mehr
Berlin/Warschau:

Warum Warschau und Berlin sich zusammenraufen sollten

Eher zaghaft ist das Lächeln, mit dem Polens Regierungschefin Beata Szydlo Bundeskanzlerin Angela Merkel in Warschau begrüßt. Mehr
Damaskus:

Massenhinrichtungen in Assads Gefängnissen

Die Henker kommen in der Nacht, wenn die Stille im syrischen Saidnaja-Gefängnis besonders erdrückend ist. Mehr
Hass-Plakate
Dortmund:

Katerstimmung beim BVB vor Pokal-Duell mit Hertha

Fragen an Thomas Tuchel nach Taktik und Personal gab es diesmal ungewöhnlich wenig. Begleitet von großem Medieninteresse musste sich der BVB-Trainer vor dem Pokal-Achtelfinale am Mittwoch gegen ... Mehr
Donald Trump
Washington:

Trump und die US-Medien: ein Frontverlauf

Donald Trump, das kann man sicher sagen, hat weltweit das Mediennutzungsverhalten am Morgen geändert. Was hat er getwittert? Wen belobigt, wen beschimpft? Wem gedroht, wen verhöhnt? Mehr
Donald Trump
San Francisco:

Weitere US-Firmen protestieren gegen Trumps Einreiseverbot

Dem vor Gericht eingereichten Protestbrief schlossen sich noch am ersten Tag rund 30 weitere Firmen an. Mehr
München:

Wie Raute und Löwe auf den Wahlsieg setzen

Horst Seehofer kann das einfach nicht verstehen. «Hochzufrieden» schwärmt er am Montagmorgen vor der CSU-Landesleitung in München vom vorabendlichen Grillen mit der Kanzlerin. Mehr
Houston:

Lady Gaga vereint beim Super Bowl

Wie als Catwoman der Pop-Welt steht sie dort oben: silberfarbener Glitzeranzug, kniehohe Stiefel, glitzernde Maske um die Augen. Mehr
München:

Merkel und Seehofer: Verhältnis war lange angespannt

Vor allem wegen der Flüchtlingspolitik war das Verhältnis zwischen Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer lange angespannt. Mehr
Tom Brady
Houston:

Brady zum wertvollsten Spieler beim Super Bowl gekürt

Der 39 Jahre alte Spielmacher der New England Patriots eilt damit von Rekord zu Rekord: Im siebten NFL-Finale seiner Karriere holte er seinen fünften Sieg - das schaffte noch kein Quarterback ... Mehr
Die Trumps
Houston:

Trump begeistert von Comeback und Sieg seiner Patriots

US-Präsident Donald Trump ist begeistert vom Super-Bowl-Triumph der New England Patriots. «Unglaubliches Comeback und (unglaublicher) Sieg der Patriots», twitterte Trump in der Nacht. Der ... Mehr
Superstar
Houston:

Brady und Belichick stellen NFL-Rekord auf

Als erster Quarterback führte Brady sein Team beim 34:28 nach Verlängerung über die Atlanta Falcons zum fünften Sieg im Finale der National Football League. Mehr
Matt Ryan
Houston:

Super Bowl: Brady krönt episches Patriots-Comeback

Mit Tränen in den Augen herzte Tom Brady nach dem epischen Super-Bowl-Triumph seine Ehefrau Gisele Bündchen und schloss seine schwer kranke Mutter Galynn in die Arme. Mehr
Elfmeter-Tor
Frankfurt/Main:

Nach Sieg im Hessen-Derby: Frankfurt nun Dritter

Schon lange vor dem Schlusspfiff sangen die Fans von Eintracht Frankfurt vom Europacup. Mit 2:0 (0:0) gewann der Tabellendritte das Hessen-Derby der Fußball-Bundesliga und machte den Abstieg ... Mehr
Washington:

Tiraden und Richterschelte

Es geschieht nicht alle Tage, dass ein Gericht einen US-Präsidenten in die Schranken weist - erst Recht nicht so frühzeitig nach dem Amtsantritt. Mehr
New York:

Melissa McCarthy verspottet Trumps Sprecher in Show

«Ich möchte heute damit anfangen, mich in Ihrem Namen bei mir dafür zu entschuldigen, wie Sie mich die vergangenen zwei Wochen behandelt haben, und diese Entschuldigung nehme ich nicht an», sagte ... Mehr
Lyon:

Marine Le Pen führt rechtsextreme Front National zu Erfolgen

Seitdem bemüht sich die heute 48-jährige, der rechtsextremen Partei ein bürgerlicheres Image zu verpassen. Dafür hat sie inzwischen sogar ihren Vater ausgeschlossen. Mehr
Bukarest:

Unmut über korrupte Politiker löste Massenproteste aus

Sie sieht vor, dass Amtsmissbrauch nur dann strafrechtlich verfolgt wird, wenn es dabei einen finanziellen Schaden in Höhe von mindestens 200 000 Lei (rund 45 000 Euro) gibt. Mehr
Donald Trump
Washington:

Donald Trumps Richterschelte zum Einreisestopp

«Wenn ein Land nicht länger bestimmen kann, wer rein und raus darf und wer nicht, vor allem aus Gründen der Sicherheit - großes Problem!» «Die Meinung dieses sogenannten Richters, die praktisch ... Mehr
Lyon/Paris:

Le Pen setzt bei Wahl auf Trump-Effekt

Im Wahlkampf-Hauptquartier von Marine Le Pen wird demonstrativ aus einer Trump-Tasse getrunken. So zu sehen in einem betont locker inszenierten Youtube-Video aus dem Pariser Büro von David ... Mehr
Donald Trump
Washington:

Was bedeutet die Gerichtsentscheidung gegen Trumps Erlass?

- Wer gegenwärtig unter der Rechtslage des Dekrets festgehalten wird, darf zunächst nicht mehr in sein Ursprungsland zurückgeschickt werden. Mehr
Grenze zwischen Mexiko und USA
Washington:

Umfragen: Trump mit schlechtesten Zustimmungswerten

Nach einer Reihe umstrittener Anordnungen haben die Amerikaner den neuen US-Präsidenten Donald Trump in Umfragen abgestraft. Mehr
Führung
Berlin:

Bayern nur Remis gegen Schalke - BVB gewinnt gegen Leipzig

Der FC Schalke 04 hat die Siegesserie des FC Bayern in der Fußball-Bundesliga nach zuvor sieben Erfolgen beendet. Mehr
Paris:

Wichtige Kandidaten der Präsidentenwahl

MARINE LE PEN: Die Kandidatin der rechtsextremem Front National (FN) vertritt radikale Positionen im Hinblick auf Europa und Ausländer. Mehr
Washington/Hamburg:

«Spiegel»-Cover sorgt in USA für Gesprächsstoff

Das Cover sei «atemberaubend», schrieb die «Washington Post». «Und ich dachte immer, die Deutschen sind für ihr sanftes Vorgehen bekannt», meinte Joe Scarborough, Moderator des TV-Senders NBC, auf ... Mehr
Paris:

Zwei Macheten und ein Totenkopf: Terror-Alarm beim Louvre

Plötzlich fallen Schüsse am Eingang der unterirdischen Einkaufspassage, durch die jeden Tag Touristenströme zum Pariser Louvre ziehen. Mehr
Teheran:

Das Atomabkommen mit dem Iran

KONTROLLE: Der Iran unterwirft seine Urananreicherung bis zu 25 Jahre lang einem mehrstufigen System von Beschränkungen und Kontrollen durch die Internationale Atomenergiebehörde. Mehr
Washington:

Amerikaner geben Trump nach zwei Wochen schlechte Noten

Eine am Freitag veröffentlichte Umfrage im Auftrag des Senders CBS zufolge kommt Trump derzeit auf eine Zustimmungsrate von 40 Prozent. Mehr
Bob Ferguson
Seattle/Washington:

Juristen-Schlacht um US-Einreisebann - Trump unter Zugzwang

Ein eher unscheinbarer Typ hat US-Präsident Donald Trump die vielleicht größte Niederlage seiner noch kurzen Amtszeit eingebrockt. Mehr
Wien:

Sanktionen: Gängiges Instrument in US-Beziehungen zum Iran

Die Beziehungen zwischen den USA und dem Iran sind seit Jahrzehnten geprägt von tiefstem gegenseitigen Misstrauen. Mehr
Valletta:

Wie die EU Migranten stoppen will

Das Land, das der Europäischen Union vielleicht genauso viel Kopfzerbrechen bereitet wie die USA unter Donald Trump, ist an diesem Freitag auf einmal sehr nah. Mehr
Washington:

Zickzackkurs: Wo Trump in der Außenpolitik steht

Möglich ist, dass die Regierung bewusst zweigleisig fährt. Möglich ist auch, dass Trump sich davon eine bessere Verhandlungsoptionen verspricht. Mehr
Straßensperre
Paris:

Louvre-Attacke: Neuer Schock für terrorgeplagtes Frankreich

Plötzlich fallen Schüsse am Eingang der unterirdischen Einkaufspassage, durch die jeden Tag Touristenströme zum Pariser Louvre ziehen. Mehr
Martin Schulz in Herne
Berlin:

Wahlkämpfer in Vollzeit: Schulz und die schönen Zahlen

Würselen, Europa, die Welt, alles hängt mit allem zusammen. Findet jedenfalls Martin Schulz, der die Kisten in Brüssel gepackt hat und nun bundesdeutschen Wahlkampf für die SPD in Vollzeit macht. Mehr
Berlin:

GroKo, Ampel, R2G: Koalitions-Chancen für Schulz

ROT-ROT-GRÜN: Wohl die realistischste Machtoption für die SPD. «R2G» hat derzeit nach Sitzen eine Mehrheit im Bundestag. In Umfragen kommen SPD, Linke und Grüne aber nicht über 40 Prozent. Mehr
Berlin:

So will Schulz Kanzler werden

MACHTANSPRUCH: «Ich trete mit dem Anspruch an, Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland zu werden. Mehr
Brüssel/Berlin:

Wofür steht Martin Schulz?

- PRÄSENZ: Schulz verdankt seinen Aufstieg in Brüssel Eigenschaften, die ihm Freunde und Gegner gleichermaßen zuschreiben: Ehrgeiz, Arbeitseifer, klare Sprache, Machtbewusstsein. Mehr
Paris:

Die Machete - Werkzeug und Waffe

Sie dient ebenfalls als Buschmesser zum Wegschlagen von Gestrüpp. Sie wird aber auch von jeher als Waffe eingesetzt. Mehr
Gerettet
Valletta:

Der Zehn-Punkte-Plan zur Eindämmung der Migration aus Afrika

1. Mehr Unterstützung für die libysche Küstenwache (Ausbildung, Ausrüstung) 2. Bündelung aller zur Verfügung stehenden Kräfte, um das Geschäftsmodell der Schleuserbanden zu zerstören 3. ... Mehr
Flüchtlinge auf dem Mittelmeer
Valletta:

Grübeln über Libyen: EU sucht Lösungen für Mittelmeerroute

Ausgerechnet Libyen: Wenn die Europäische Union die Migration im zentralen Mittelmeer stoppen will, muss sie mit dem nordafrikanischen Land zusammenarbeiten. Mehr
Tripolis:

Libyen: Bürgerkriegsland und Drehkreuz für Migranten

Nach EU-Schätzungen warten noch etwa rund 300 000 Menschen in Libyen auf eine Überfahrt nach Europa. Mehr
Paris:

Frankreich und der Terror - Anschläge vergangener Jahre

7. Januar 2015: Beim Anschlag auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» und anschließenden Angriffen unter anderem auf einen jüdischen Supermarkt sterben in Paris 17 Menschen. Mehr
Hakan Calhanoglu
Leverkusen:

Bayer attackiert den CAS: Urteil zu spät verkündet

Bayer Leverkusen hat den Internationalen Sportgerichtshof CAS attackiert und den Vorwurf erhoben, das Urteil im Fall Hakan Calhanoglu verspätet bekannt gemacht zu haben. Mehr
Flüchtlinge auf dem Mittelmeer
Valletta:

EU sucht Lösungen für Migration übers Mittelmeer

Ausgerechnet Libyen: Wenn die EU die Migration im zentralen Mittelmeer stoppen will, muss sie mit dem nordafrikanischen Land zusammenarbeiten. Mehr
Landgericht Berlin
Berlin:

Verdacht auf Pädophilen-Netzwerk: Prozess in Berlin

Es geht um mehr als 400 Fälle des Missbrauchs von Kindern: Drei Männer, die Kern eines in Berlin aktiven Pädophilen-Netzwerkes gewesen sein sollen, müssen sich von heute an vor dem Landgericht ... Mehr
Gesperrt
Leverkusen:

CAS: Leverkusener Calhanoglu für vier Monate gesperrt

Fußball-Profi Hakan Calhanoglu von Bayer Leverkusen ist vom Internationalen Sportgerichtshofs für vier Monate gesperrt worden. Mehr
Istanbul:

Die geplante Verfassungsreform für ein Präsidialsystem

- Der Präsident wird nicht nur Staats-, sondern auch Regierungschef. Das Amt des Ministerpräsidenten entfällt. Der Präsident darf künftig einer Partei angehören. Mehr
Washington:

Gabriels Expedition in die Welt des Donald Trump

Außenminister Sigmar Gabriel hat es eilig, sogar sehr eilig. Seit Tagen spricht er davon, dass er so schnell wie möglich in die USA möchte. Mehr
London:

Das Weißbuch zum Brexit in Auszügen

Zur Kontrolle der Einwanderung: «5.2 Wir schätzen den Beitrag, den Migranten für unsere Wirtschaft und Gesellschaft geleistet haben und weiterhin leisten werden. Deshalb werden Einwanderung, ... Mehr
London:

Das britische Gesetz zum EU-Austritt

Warum braucht es ein extra Gesetz zum EU-Austritt? Das höchste britische Gericht hat entschieden, dass die Regierung in London die Scheidung von der EU nicht ohne Zustimmung des Parlaments ... Mehr
London/Brüssel:

Wie geht es weiter beim Brexit?

EU-AUSTRITTSGESETZ: Einem Urteil des höchsten britischen Gerichts zufolge muss das Parlament dem EU-Austrittsgesuch zustimmen. Ein entsprechendes Gesetz soll nach dem Wunsch der Regierung bis zum 7. Mehr
Sydney:

Nauru und Manus - Flüchtlingslager im Pazifik

Eigentlich wollten sie alle mit dem Boot nach Australien. Jetzt fristen sie ihr Dasein aber in etwa 3000 Kilometern Entfernung, einige von ihnen seit Jahren schon. Mehr
Frankfurt/Main:

Wer für die Mauer zu Mexiko zahlt - und wer profitiert

Es wäre das größte öffentliche Bauprojekt seit der riesigen «Hoover Talsperre» in den USA während der großen Depression in den 1930er Jahren: Donald Trump meint es ernst mit seiner Mauer entlang ... Mehr
John Cryan
Frankfurt/Main:

Teure juristische Niederlagen der Deutschen Bank

Mindestens 13 Milliarden Euro musste Deutschlands größtes Geldhaus seit 2012 für Strafen oder Entschädigungen berappen - je nach Rechenweise fällt die Quittung sogar noch höher aus. Mehr
Angela Merkel und Recep Tayyip Erdogan
Berlin/Ankara:

Die schwierigen deutsch-türkischen Beziehungen

FLÜCHTLINGSPAKT: Ankara droht immer wieder damit, die Zusammenarbeit mit der EU in der Flüchtlingskrise aufzukündigen. Mehr
Merkel trifft Erdogan
Berlin/Ankara:

Merkels Reisen in die Türkei

6. Oktober 2006: Bei ihrem ersten Besuch des Nato-Partners trifft die Kanzlerin Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan und redet vor dem Deutsch-Türkischen Wirtschaftsforum in Istanbul. Mehr
Düsseldorf:

Die Ermittlungsarbeit nach dem Düsseldorfer Bombenanschlag

27. Juli 2000: Durch eine Rohrbombenexplosion an der Düsseldorfer S-Bahnstation Wehrhahn werden zehn überwiegend jüdische Einwanderer verletzt, ein ungeborenes Baby getötet. Mehr
Düsseldorf:

Anschläge von rechts und links - einige blieben mysteriös

März 1999: Auf einer umstrittenen Wehrmachtsausstellung in Saarbrücken explodiert ein Sprengsatz. Niemand wird verletzt, der Schaden beträgt mehr als eine halbe Million Mark (rund 255 000 Euro). Mehr
Berlin/Tunis:

Der Anschlag auf das Bardo-Nationalmuseum in Tunis

Zwei mit Gewehren bewaffnete Terroristen in Uniform stürmen am 18. März 2015 in das meistbesuchte Museum des Landes, erschießen 22 Menschen und nehmen zahlreiche Geiseln. Mehr
Frankfurt/Wiesbaden:

Terrorverdächtiger mit einigen Parallelen zum Fall Amri

Als bei dem Terrorverdächtigen in Frankfurt die Handschellen klicken, ist es noch dunkel. Gegen 4.00 Uhr dringen Spezialkräfte des hessischen Landeskriminalamts in eine Wohnung ein und verhaften ... Mehr
Düsseldorf:

Anschlag in Düsseldorf scheint aufgeklärt

Die weiße Plastiktüte baumelte an einem Geländer: Am 27. Juli 2000 um 15.04 Uhr explodiert am Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn in der Tüte eine Rohrbombe, gefüllt mit dem Sprengstoff TNT, ... Mehr
Berlin:

«MEGA»-Schulz-Hype im Netz: Ohne Bremsen ins Kanzleramt?

Die Fans des Ex-Europa-Politikers (61) verkünden dort etwa stolz, dass sie ein Parteibuch der Sozialdemokraten beantragt haben («Ich tat es») und schreiben vom «Gottkanzler», der Brücken baut. Mehr
Istanbul/Berlin:

Wie immer kritisch: Merkels Besuch in der Türkei

Die Liste der Probleme ist lang. Sehr lang. Der EU-Türkei-Flüchtlingspakt gilt als fragil, die Entwicklung der Türkei unter Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan als kritisch, die Beziehung zu ... Mehr
Donald Trump
Washington:

In Trumps Welt: Geschlossene Grenzen, offene Begeisterung

Weltweit rollt die Welle der Empörung, in weiten Teilen der USA ist sie nicht einmal ein fernes Rauschen. Donald Trump tut genau das, was er im Wahlkampf versprochen hat. Mehr
Washington:

Der lange Atem der Republikaner und das Oberste Gericht

Donald Trump genoss die Aufmerksamkeit sichtlich. Für Punkt 20.00 Uhr (Ortszeit) bestellte der US-Präsident die Journalisten ins Weiße Haus, um den 49 Jahre alten Berufungsrichter Neil Gorsuch aus ... Mehr
Neil Gorsuch
Washington:

Neil Gorsuch: Trumps Kandidat für das Oberste Gericht

Darin ähnele er Antonin Scalia, dem Mann, dem er nachfolgen soll. Zwar entbehre Gorsuch dessen Feuer und Streitgewalt, habe aber Scalias glasklaren Schreibstil. Mehr
Arnstein:

Schreckliche Wahrheit: Teenager starben an Rauchgas

Es sind nur wenige dürre Zeilen, die den Eltern der sechs toten Teenager traurige Gewissheit geben: Die Todesursache stehe fest, ist in der Mitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken zu lesen. Mehr
Arnstein:

Kohlenmonoxid-Vergiftungen: eine Chronologie

Januar 2017: In Kiel alarmiert eine Frau den Rettungsdienst, weil ihre Mutter Schlaganfall-ähnliche Beschwerden hat. Rettungskräfte messen aber eine hohe Kohlenmonoxid-Konzentration im Haus. Mehr
Caracas:

Trump, ein Chávez von rechts?

Er ist der Star seiner eigenen Show, feuert live im TV führende Ölmanager, die ihm nicht passen. Er bricht alle Regeln und hetzt gegen jene, die seiner «Bewegung» nicht folgen. Mehr
Brüssel/Berlin:

Wofür steht Martin Schulz?

- PRÄSENZ: Schulz verdankt seinen Aufstieg in Brüssel Eigenschaften, die ihm Freunde und Gegner gleichermaßen zuschreiben: Ehrgeiz, Arbeitseifer, klare Sprache, Machtbewusstsein. Mehr
Berlin:

GroKo, Ampel, R2G: Koalitions-Chancen für Schulz

ROT-ROT-GRÜN: Wohl die realistischste Machtoption für die SPD. «R2G» hat derzeit nach Sitzen eine Mehrheit im Bundestag. In Umfragen kommen SPD, Linke und Grüne aber nicht über 40 Prozent. Mehr
Berlin:

So will Schulz Kanzler werden

MACHTANSPRUCH: «Ich trete mit dem Anspruch an, Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland zu werden. Mehr
Washington:

Auch Fünfjährige sind für Weißes Haus mögliche Gefahr

Es sind emotionale Szenen: Eine Frau schließt einen kleinen Jungen am Flughafen in den Arm, sie drückt ihn überschwänglich, wirkt erleichtert. Mehr
Aki Kaurismäki
Berlin:

18 Filme sind im Rennen um den Goldenen Bären

Bei der 67. Berlinale (9. bis 19. Februar) gehen 18 Filme aus aller Welt ins Rennen um den Goldenen und die Silbernen Bären. Mehr
Berlinale - Dieter Kosslick
Berlin:

Die Berlinale zum Mitreden

Jedes Jahr gibt es bei der Berlinale Hunderte von Filmen aus aller Welt. Ein Überblick zum Mitreden vor den 67. Internationalen Filmfestspielen Berlin (9. bis 19. Februar). Mehr
Bojan Krkic
Düsseldorf:

Bundesliga investiert knapp 90 Millionen

Altintop nach Darmstadt, Leitner zum FC Augsburg - kurz vor Toresschluss herrschte hektische Betriebsamkeit. Mehr
Sally Yates
Washington:

Sally Yates: Meinungsstarke Kurzzeit-US-Justizministerin

Nun hat Präsident Donald Trump Yates entlassen, weil sie die Anwälte des Justizministeriums angewiesen hatte, dessen Einreiseverbot für Flüchtlinge und Menschen aus sieben mehrheitlich ... Mehr
Washington:

Amerika wendet sich gegen Trump

Eine seltsame Allianz scheint sich in den USA zu bilden. Oppositionelle Demokraten wie auch einige Parlamentarier der konservativen Republikaner, erzkonservative Parteispender, schwerreiche ... Mehr
Trauer in Arnstein
Arnstein:

Teenager in Gartenlaube starben an Kohlenmonoxidvergiftung

Die sechs tot in einer Gartenlaube im unterfränkischen Arnstein gefundenen sind an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben. Mehr
New York:

US-Abschottungspolitik beunruhigt Anleger in den USA

Verschreckt hatte die Anleger vor allem das Einreiseverbot des neuen US-Präsidenten Donald Trump für Menschen aus bestimmten muslimisch geprägten Ländern. Mehr
Québec:

Rückschlag für Trudeaus Politik der offenen Tür?

Es ist ein kalter Sonntagabend, als sich die Gläubigen in einer Moschee im kanadischen Québec zum Gebet versammeln. Mehr
Berlin:

Die größten Aufgaben für die neue Bahn-Führung

Die Deutsche Bahn ist im Umbau. Rüdiger Grube hat in seiner Amtszeit als Bahnchef umfangreiche Projekte angestoßen und mehrere Aufgaben noch nicht gelöst. Mehr
Québec:

Terroranschläge in Kanada

August 2016: Mit einer selbstgebastelten Bombe plant ein IS-Anhänger in Strathroy (Provinz Ontario) einen Anschlag an einem belebten Ort. Mehr
Washington:

Trumps Bann und die Folgen

Die genauen Auswirkungen des Einreisebanns, den Donald Trump für bestimmte Länder erlassen hat, sind nach wie vor unklar. Mehr
Berlin:

So will Schulz Kanzler werden

MACHTANSPRUCH: «Ich trete mit dem Anspruch an, Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland zu werden. Mehr
Berlin:

Abruptes Ende als Bahnchef nach fast acht Jahren

Er war der Mann, der die Bahn nach dem harten Sparkurs seines Vorgängers und Freundes Hartmut Mehdorn auf einen anderen, kooperativeren Kurs führte. Mehr
Berlin:

Nach Grubes Abgang kein Favorit für Nachfolge

Ich bin noch nie hinter meinem Vertrag hergelaufen.» Diesen Satz hat Rüdiger Grube seit dem Frühjahr 2016 auffällig oft gesagt, wenn er nach seiner Zukunft als Bahnchef gefragt wurde. Mehr
Berlin:

Trumps Einreiseverbot spaltet die Welt

Für viele fühlt es sich an, als habe eine neue Zeitrechnung begonnen. «Ich erinnere mich an die Zeit, als man ins Ausland reisen konnte, ohne sich dafür schämen zu müssen, ein Amerikaner in ... Mehr
Berlin:

Schulz will große Vermögen höher besteuern

Große Vermögen müssten stärker belastet werden als kleine und mittlere, sagte Schulz in Berlin. Zudem dürften Erträge aus Kapital nicht mit Einkommen aus Arbeit gleichgestellt werden. Mehr
London:

Petition in Großbritannien: Kein Staatsempfang für Trump

Als Begründung heißt es auf der Petitions-Webseite des britischen Parlaments, «Donald Trumps gut dokumentierter Frauenhass und seine Vulgaritäten disqualifizieren ihn, von ihrer Majestät der Queen ... Mehr
Berlin:

Und es hat Ruck gemacht

Die alte und die neue SPD liegen sich für einen kurzen Moment noch einmal in den Armen. Sigmar Gabriel hat gerade fast 13 Minuten geredet. Mehr
Washington:

Trump-Kritiker kapern Marketingaktion der Trump Hotels

«Erzählt uns von eurer liebsten Reiseerinnerung», hatten die Trump Hotels Ende 2011 gebeten - und vorgeschlagen: «War es ein Bild, ein Souvenir, ein Sonnenuntergang?» Angesichts des ... Mehr
Am Ort des Geschehens
Arnstein:

Arnstein nach dem tragischen Tod der Teenager

Das kleine Häuschen hinter dem Grünspan bedeckten Gittertor steht geduckt am Hang. Schnee liegt auf den verwitterten Dachziegeln. Mehr
San Francisco:

Zufluchtsstädte in den USA sagen Trump den Kampf an

Die Kampfansage ist laut und deutlich: Es ist an der Zeit zu kämpfen, wettert Ed Lee, der Bürgermeister von San Francisco. Mehr

Sechs Teenager sterben in Gartenhaus

Arnstein (dpa) - Für den Vater muss es der blanke Horror gewesen sein. Seine Kinder, gerade volljährig, feiern zusammen mit Freunden in einer abgelegenen Gartenhütte. Mehr
Absperrung

Fund von sechs Toten: Obduktionen sollen Klarheit bringen

Arnstein (dpa) - Am Tag nach dem entsetzlichen Fund von sechs toten jungen Leuten in einer Gartenlaube herrscht Trauer in Arnstein in . Mehr
Tatort

Sechs Teenager nach Party tot in Gartenhaus gefunden

Arnstein (dpa) - Diesen Anblick wird er sein Leben lang nicht vergessen können: Ein besorgter Vater hat in Arnstein bei Würzburg die von sechs Teenagern entdeckt, darunter seine eigenen Kinder. Mehr
Australian Open
Melbourne:

Die 18 Grand-Slam-Titel von Roger Federer

Nur bei den French Open schaffte der 35-jährige Schweizer lediglich einen Titel, insgesamt ist er mit 18 bei den Grand Slams aber klar der Spitzenreiter der ewigen Rangliste vor ... Mehr
Gratulation
Melbourne:

Federer schnappt Nadal Australian-Open-Titel weg

Laut wie nie schrie die Freude über den unwahrscheinlichsten seiner 18. Grand-Slam-Triumphe nach der mitreißenden Aufholjagd gegen heraus. Mehr
SPD-Fahnen
Berlin:

Ein Hang zu Sturzgeburten - die SPD und ihre K-Frage

1998 - GERHARD SCHRÖDER: Damals konkurrieren Schröder und Parteichef Oskar Lafontaine um die Spitzenkandidatur. Entschieden wird das Rennen am 1. März bei der Landtagswahl in Niedersachsen. Mehr
Rivalität
Melbourne:

Federer und Nadal: Nochmal ein großes Finale

Es ist ein Finale der Tennis-Superstars - und trotzdem ein unerwartetes, wenn und  (9.30 Uhr MEZ) zum zweiten Mal nach 2009 das Endspiel der gegeneinander bestreiten. Mehr
Anthony Romero
Washington:

Die Bürgerrechtsorganisation ACLU

Übersetzt bedeutet American Civil Liberties Union (ACLU) amerikanische Bürgerrechtsunion. Hauptziele der ACLU sind der Schutz der Meinungsfreiheit, der Privatsphäre, der Rechte sexueller ... Mehr
Donald Trump
Washington:

Was bedeutet die Gerichtsentscheidung gegen Trumps Erlass?

- Wer gegenwärtig unter der Rechtslage des Dekrets festgehalten wird, darf zunächst nicht mehr in sein Ursprungsland zurückgeschickt werden. Mehr
Robbery
Berlin:

Geniales Bayern-Duo, Leipzigs Sieg und Frings-Ärger

RB Leipzig bleibt erster (und einziger) Bayern-Verfolger, die Münchner feiern den nächsten Rekord - und in Darmstadt sowie Wolfsburg gibt's Ärger. Mehr
Serena Williams
Melbourne:

Nur Court hat mehr Grand-Slam-Titel als Serena Williams

Die Spielerinnen mit den meisten Grand-Slam-Turniersiegen in Einzel-Wettbewerben: Damen Anzahl Australian Open French Open Wimbledon US Open Margaret Court (Australien) 24 11 5 3 5 Serena ... Mehr
Geknickt
Melbourne:

Serena Williams wieder die Eins nach Titel 23

Der ausgestreckte Zeigefinger für die Eins der Tennis-Welt, die Schuhe im Michael-Jordan-Design mit der Nummer 23: zeigte deutlich, wie wichtig ihr der siebte Australian-Open-Triumph ein Jahr ... Mehr
Grenzzaun
Washington:

Zahlen zu Flüchtlingen in den USA

- Die USA nahmen im Haushaltsjahr 2016 (Oktober 2015 bis September 2016) 84.995 Flüchtlinge aus 79 Ländern auf. Mehr
Bundesamt für Migration
Berlin/Athen:

Dutzende türkische Soldaten beantragen Asyl in Deutschland

Kurz vor der Türkei-Reise von Kanzlerin Angela Merkel gibt es Berichte, dass etwa 40 in Nato-Einrichtungen stationierte türkische in beantragt haben. Mehr
Schwestern
Melbourne:

Zum 28. Mal: Williams gegen Williams

Vor sage und schreibe 14 Jahren standen sich Serena und schon einmal im Endspiel der gegenüber. Es war ihr viertes Final-Duell bei aufeinanderfolgenden Grand-Slam-Turnieren. Mehr
Staufer-Kaserne Pfullendorf
Berlin:

Soldaten wegen sadistischer «Aufnahmerituale» suspendiert

Wegen zweifelhafter Aufnahmerituale in einer baden-württembergischen Bundeswehr-Kaserne sind gegen mehrere Soldaten eingeleitet worden. Mehr
Berlin:

Gabriel als Außen- und Familienminister

Es ist ein feierlicher Moment: Zwei Minister erhalten ihre Ernennungsurkunden, der beliebteste Politiker Deutschlands wird aus dem Amt verabschiedet. Mehr
Braunschweig/Berlin:

Unruhige Zeiten für VW-Rentner Winterkorn

Seinen Ruhestand hatte sich Martin Winterkorn sicher anders vorgestellt. Erst fegte ihn der Abgas-Skandal im September 2015 binnen weniger Tage aus dem Amt, kurz danach geriet der einst so ... Mehr
Mexiko-Stadt:

Mexikos Präsident Peña Nieto bietet Rowdy Trump die Stirn

Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto ist ein Mann mit Manieren. Stets wie aus dem Ei gepellt, verbindlich im Ton, hin und wieder vielleicht ein wenig dröge. Mehr
Donald Trump
Mexiko-Stadt:

Trump und die neue Eiszeit in Amerika

Eine Woche im Amt und schon hat Donald Trump die Welt ziemlich auf den Kopf gestellt. Vor allem das Nachbarland Mexiko ist fassungslos. Mehr
Berlin:

Die Aussagen Winterkorns im U-Ausschuss

«Lassen Sie mich (...) meine tiefe Bestürzung darüber zum Ausdruck bringen, dass wir Millionen unserer Kunden enttäuscht haben. Mehr
Washington:

Trump macht US-Außenpolitik zur Ein-Mann-Show

Mauern nach Mexiko, Liebesgrüße nach Moskau, Drohgebärden in den Iran und Provokationen nach China. Die Außenpolitik der USA zum Beginn der Ära Donald Trump wirkt düster, unkoordiniert - und sie ... Mehr
London:

Wo sich Trump und May einig sind - und wo nicht

NATO: Die USA und Großbritannien gehören zu den wenigen Nato-Mitgliedern, die ihr Soll an Militärausgaben erfüllen. Mehr
Hinspiel
Gelsenkirchen:

Schalke will gegen Frankfurt nachlegen

Mit dem Duell zwischen dem FC und am Freitag (20.30 Uhr) beginnt die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Die wichtigsten Fakten zur Partie des Tabellenzehnten gegen den -sechsten. Mehr
Berlin:

Gabriels Außenpolitik mit Ecken und Kanten

Sigmar Gabriel wirkt nicht so, als wenn er mit dem Amt des Außenministers nun seinen Traumjob gefunden hätte. Mehr
Berlin:

Raketenstart oder Strohfeuer? Schulz und der Reiz des Neuen

Von so einer Schlagzeile hätte ein Sigmar Gabriel nur träumen können. «Merkel und Schulz in der Wählergunst gleichauf» - das klingt nach einem offenen Rennen ums Kanzleramt. Mehr
Washington/Mexiko-Stadt:

Affront gegen Mexiko: Trump baut die Mauer

Es ist ein Schlag ins Gesicht des Nachbarn: Während Mexikos Außenminister Luis Videgaray und Wirtschaftsminister Ildefonso Guajardo in Washington mit einer hochrangigen US-Delegation über die ... Mehr
Amatrice
Rom:

Die Abruzzen - Erdbebenregion in Mittelitalien

In der Hauptstadt der Region Abruzzen waren im April 2009 mehr als 300 Menschen bei einem schweren Beben ums Leben gekommen. 70 000 wurden obdachlos, die Stadt wurde fast vollständig zerstört. Mehr
München:

Eine Lawine von gewaltiger Druckkraft

Eine Lawine hatte in Italiens Erdbebenregion ein vierstöckiges Hotel bis zum Dach verschüttet. Viele Menschen kamen ums Leben. Mehr
Mexiko-Stadt:

Wut in Mexiko über Trumps Mauer-Dekret

In Mexiko wächst der Druck auf Staatschef Enrique Peña Nieto, sein Treffen mit US-Präsident Trump wegen der Anordnung zum Bau einer Grenzmauer abzusagen. Mehr
Grenzzaun
Mexiko:

Zehn Fakten zu Grenze, Migration und Kriminalität

1. Auf rund einem Drittel der 3200 Kilometer langen Grenze gibt es bereits Grenzzäune. Die nicht gesicherten Abschnitte liegen meist in unzugänglichen Gebieten. Mehr
Hannover:

Eltern spielen bei Islamismus-Prävention große Rolle

Bei der Präventionsstelle gegen islamistische Radikalisierung in Niedersachsen steigt die Zahl der Hinweise auf gefährdete junge Menschen. Mehr
Celle:

Stationen im Leben von Safia S.

02.07.2000: Safia wird als Tochter eines deutschen Vaters und einer marokkanischen Mutter in Hannover geboren. Mehr
Nach dem Lawinenunglück
Rom:

Suche nach Vermissten in Hotel beendet: 29 Lawinen-Tote

Rund eine Woche nach dem verheerenden Lawinenunglück im italienischen Erdbebengebiet haben die Katastrophenhelfer die Suche nach Vermissten beendet. Mehr
Berlin:

Sigmar Gabriel: Drehbuch eines Rücktritts

Monatelang überlegte der Parteichef hin und her, auch enge Vertraute wussten oft nicht, was in ihm vorging. Schließlich entschloss sich der 57-Jährige zum Rückzug. Mehr
Berlin:

Gefahr von Rechts: «Reichsbürger», Wirrköpfe und Extremisten

Der Mann hat gar nicht erst versucht, seine Gesinnung zu verbergen: Die große schwarz-weiße Fahne mit schwarzem Adler prangt gut sichtbar in der Ladenwohnung des Verdächtigen in Berlin-Moabit - ... Mehr
Brüssel/Berlin:

Wofür steht Martin Schulz?

- PRÄSENZ: Schulz verdankt seinen Aufstieg in Brüssel Eigenschaften, die ihm Freunde und Gegner gleichermaßen zuschreiben: Ehrgeiz, Arbeitseifer, klare Sprache, Machtbewusstsein. Mehr
Berlin:

Landtagswahlen 2017: Hochspannung in Nordrhein-Westfalen

Im Saarland wird am 26. März gewählt, in Schleswig-Holstein am 7. Mai, in Nordrhein-Westfalen eine Woche später am 14. Mai. Mehr
Berlin:

Was mit der Pkw-Maut auf Autofahrer zukommt

STRASSENNETZ: Inländer sollen für das knapp 13 000 Kilometer lange Autobahnnetz und das 39 000 Kilometer lange Netz der Bundesstraßen Maut zahlen. Pkw-Fahrer aus dem Ausland nur auf den Autobahnen. Mehr
Berlin:

«Reichsbürger» - lange unterschätzt und brandgefährlich

Zuvor hatte einer von ihnen bei einer Razzia in Bayern einen Polizisten erschossen und drei verletzt. Die Beamten wollten die Waffen des Mannes beschlagnahmen. Mehr
Berlin:

Wie «Reichsbürger» Staat und Gesetz missachten

Oktober 2016: Bei einer Razzia in Georgensgmünd (Bayern) schießt ein «Reichsbürger» auf Polizisten. Ein Beamter stirbt, drei werden verletzt. Mehr
Brüssel:

Auch einige europäische Maut-Gegner lassen Autofahrer zahlen

Vignette für eine pauschale Straßennutzung: ÖSTERREICH - Für Autobahnen und Schnellstraßen ist eine Vignette nötig. Sie kostet für 10 Tage 8,80 Euro, für ein Jahr 85,70 Euro. TSCHECHIEN ... Mehr
Berlin:

Transparency: Deutsche Politiker sollten Ängste überwinden

Die Politik müsse «den eigenen Umgang mit der Wirtschaft besser regulieren», sagte die Vorsitzende von Transparency Deutschland, Edda Müller, in Berlin. Mehr
Berlin:

«Mister Europa» fordert Merkel heraus

Ein Neuling in der Bundespolitik fordert bei der Wahl im September Kanzlerin Angela Merkel heraus. Martin Schulz war elf Jahre Bürgermeister von Würselen und ist 22 Jahre Mitglied des ... Mehr
Brüssel/Berlin:

Fernduell um die Maut 2.0

Zwischen Berlin und Brüssel sind es Luftlinie 650 Kilometer. Und beim Dauer-Reizthema Pkw-Maut kommt es am Mittwoch zu einer Art Fernduell: Am Morgen bringt Verkehrsminister Alexander Dobrindt ... Mehr
Berlin:

GroKo, Ampel, R2G: Koalitions-Chancen für Schulz

ROT-ROT-GRÜN: Wohl die realistischste Machtoption für die SPD. «R2G» hat derzeit nach Sitzen eine Mehrheit im Bundestag. In Umfragen kommen SPD, Linke und Grüne aber nicht über 40 Prozent. Mehr
Mexiko-Stadt:

Der Handel zwischen den USA und Mexiko

80 Prozent der mexikanischen Exporte gehen in die USA und fast 16 Prozent der US-Exporte werden nach Mexiko geliefert. Mehr
Mexikos Präsident
Mexiko-Stadt:

Die wichtigsten Streitpunkte zwischen den USA und Mexiko

Die wichtigsten Konfliktfelder: HANDEL: USA, Kanada und Mexiko sind über das Nordamerikanische Freihandelsabkommen (Nafta) verbunden. Nach Trumps Einschätzung hat der Vertrag Mexiko genutzt und ... Mehr
Mexiko-Stadt:

Freihandelsabkommen Nafta: Wirtschaftsmotor oder Jobkiller?

US-Präsident hält das Nordamerikanische Freihandelsabkommen (Nafta) für den «schlechtesten Deal aller Zeiten». Mehr
Berlin:

Brigitte Zypries: Kompetente Frau für alle Fälle

Zypries gilt als zurückhaltende, aber fleißige und pragmatische Politikerin, die normalerweise um Konsens bemüht ist. Mehr
Berlin:

Sturzgeburten und Lafos Verzicht: Die SPD und ihre K-Frage

1998 - GERHARD SCHRÖDER: Damals konkurrierten Schröder und Parteichef Oskar Lafontaine um die Spitzenkandidatur. Entschieden wurde das Rennen am 1. März bei der Landtagswahl in Niedersachsen. Mehr
Berlin:

Scheidender SPD-Chef und Polarisierer

Dort ist der frühere Lehrer mit einer Zahnärztin verheiratet. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter und erwartet im Februar noch ein Kind. Mehr
Würselen:

Schulz' Heimatstadt Würselen

Die Heimatstadt von Martin Schulz liegt im Norden von Aachen und könnte leicht übersehen werden. Aber unter den rund 40 000 Würselenern herrscht ein gesundes Selbstbewusstsein gegenüber der ... Mehr
Los Angeles:

Oscar-Nominierungen in den wichtigsten Kategorien

BESTER FILM (Best Picture): - «Arrival» - «Fences» - «Hacksaw Ridge» - «Hidden Figures» - «Hell or High Water» - «La La Land» - «Lion» - «Manchester by the Sea» - «Moonlight» BESTE REGIE ... Mehr
Berlin:

Sigmar Gabriel - SPD-Chef, der polarisiert

Neben der SPD ist seine niedersächsische Heimat Goslar sein Fixpunkt. Dort ist der frühere Lehrer mit einer Zahnärztin verheiratet. Mehr
Brüssel:

Trumps Abschottung als Bewährungsprobe für Europa

Glaubt man dem neuen US-Präsidenten Donald Trump, ist es um die US-amerikanische Wirtschaft sehr schlecht bestellt. Mehr
London:

Gina Miller - Hassfigur der Brexit-Gegner

Seit Monaten hat sie diesem Tag entgegengefiebert: Die Investmentmanagerin Gina Miller hat den Brexit-Prozess losgetreten. Mehr
Hamburg:

SPD-Vize Scholz ist sich seines politischen Gewichts bewusst

Entsprechend regiert der der 58-Jährige seit 2011 auch die Hansestadt - oder wie er selbst zu sagen pflegt: «ordentlich», «sorgfältig» und «vernünftig». Mehr
Berlin:

Bürgermeister, EU-Parlamentspräsident, Kanzlerkandidat

Als wortgewaltiger «Mister Europa» hat er keinen Streit gescheut, um für das Friedensprojekt EU zu trommeln. Die Bundespolitik ist dem 61-Jährigen dagegen weniger vertraut. Mehr
London:

Der Artikel 50 des EU-Vertrags und die Vorgaben zum Brexit

Demnach muss die britische Regierung Brüssel zuerst formell über ihre Absicht in Kenntnis setzen, bevor die Verhandlungen über den Austritt beginnen können. Mehr
London:

Die britische Wirtschaft nach der Brexit-Entscheidung

Experten hatten mit erheblich weniger Wachstum gerechnet. So war die britische Notenbank im August von lediglich 0,1 Prozent Plus ausgegangen. Mehr
London:

Drei Mächtige statt ein Formel-1-Alleinherrscher

Nach der Entmachtung von hat der neue Formel-1-Chef bereits einen neuen Kurs eingeschlagen und seine gewaltige Macht im Milliardengeschäft der Königsklasse aufgeteilt. Mehr
Frankfurt/Main:

Harter Sparkurs: Deutsche Bank baut tausende Stellen ab

Mit drastischen Einschnitten will John Cryan die wieder in die Erfolgsspur führen: Tausende verlieren ihren Job, das Auslandsnetz wird ausgedünnt, Aktionäre müssen erstmals in der ... Mehr





















Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige