Sie sind hier: HomePolitikTicker

Polizei vernimmt Angehörige des Pariser Angreifers





Paris (dpa)
Polizei vernimmt Angehörige des Pariser Angreifers
21. April 2017, 11:35 Uhr
Im Zusammenhang mit dem Angriff auf den Champs-Élysées vernimmt die französische Polizei drei Menschen aus dem familiären Umfeld des Angreifers. Das sei in solchen Fällen üblich, hieß es von den Ermittlern.

Der Mann hatte am Abend auf mehrere Polizisten geschossen - einer starb, zwei wurden verletzt. Der Angreifer wurde von der Polizei erschossen. Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt. Premierminister Bernard Cazeneuve rief seine Landsleute dazu auf, sich nicht einschüchtern zu lassen.






Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige