Sie sind hier: HomePolitikTicker

Ermittlungen nach sexuellen Übergriffen bei Gebirgsjägern





Bad Reichenhall (dpa)
Ermittlungen nach sexuellen Übergriffen bei Gebirgsjägern
21. März 2017, 11:15 Uhr
Die Staatsanwaltschaft Traunstein ermittelt im Fall der mutmaßlichen sexuellen Belästigungen eines Bundeswehrsoldaten durch Vorgesetzte in Bad Reichenhall. Das Verteidigungsministerium hatte den Bundestag am Montag von den Vorfällen unterrichtet.

Demnach wird gegen 14 Soldaten bei den Gebirgsjägern ermittelt. Zu den konkreten Vorwürfen gegen Unteroffiziere und Kameraden des Opfers wollte sich die Staatsanwaltschaft bislang nicht äußern.

Zur Landtagswahl - jetzt testen: Welche Partei passt am besten zu Deinen Positionen und Überzeugungen?







Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige