Sie sind hier: HomePolitikTicker

Turkish Airlines: USA verbieten Laptops im Handgepäck





Washington (dpa)
Turkish Airlines: USA verbieten Laptops im Handgepäck
21. März 2017, 12:35 Uhr
Die US-Regierung hat die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Flügen aus einigen Ländern in die USA verboten. Die Luftfahrtgesellschaft Turkish Airlines bestätigte eine entsprechenden Anordnung der Transportsicherheitsbehörde und des Heimatschutzministeriums.

Alle Geräte, die größer als ein traditionelles Handy oder ein Smartphone seien, dürften nicht mehr im Handgepäck mit an Bord. Eine offizielle Bestätigung aus Washington gab es zunächst nicht.

Zur Landtagswahl - jetzt testen: Welche Partei passt am besten zu Deinen Positionen und Überzeugungen?







Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige