Sie sind hier: HomePolitikTicker

Dresden verkürzt Rückstand zur Spitze - Karlsruhe und Aue zittern





Düsseldorf (dpa)
Dresden verkürzt Rückstand zur Spitze - Karlsruhe und Aue zittern
19. März 2017, 16:00 Uhr
Dynamo Dresden hat seine kleine Chance auf den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gewahrt. Heute setzten sich die Sachsen mit 2:0 gegen den SV Sandhausen durch. Für Dynamo war es am 25. Spieltag der elfte Saisonsieg.

Für den Karlsruher SC und Erzgebirge Aue wird die Lage indes immer brisanter. Nach dem 0:3 gegen Fortuna Düsseldorf rangiert der frühere Bundesligist Karlsruhe auf dem letzten Tabellenplatz. Erzgebirge Aue holte mit dem 1:1 gegen den VfL Bochum zwar einen Auswärtspunkt, rutschte aber auf Rang 17.

Zur Landtagswahl - jetzt testen: Welche Partei passt am besten zu Deinen Positionen und Überzeugungen?







Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige