Sie sind hier: Home


Alle Meldungen zur Person Peter Hintze:
Bad Honnef:

CDU-Politiker Hintze beigesetzt - Große Anteilnahme

Der verstorbene Bundestagsvizepräsident Peter Hintze ist in seinem Heimatort Bad Honnef beigesetzt worden. Bei einem privaten Trauergottesdienst nahmen viele politische Wegbegleiter und Parteifreunde Abschied von dem CDU-Politiker.Mehr
DOSB-Präsident
Magdeburg:

DOSB-Mitglieder stimmen Spitzensportreform zu

Die DOSB-Mitglieder haben die Spitzensportreform mit überwältigender Mehrheit verabschiedet. Gleichzeitig werden die Rufe in Richtung Politik nach einer Erhöhung der Fördergelder lauter.Mehr
Berlin:

Politik trauert bei Gottesdienst um Peter Hintze

Bei einem Trauergottesdienst im Berliner Dom hat die deutsche Politik Abschied vom verstorbenen Bundestagsvizepräsidenten Peter Hintze genommen. Der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, würdigte HintzeMehr
Berlin:

Trauergottesdienst für Peter Hintze im Berliner Dom

Der Bundestag gedenkt mit einem Trauergottesdienst seines gestorbenen Vizepräsidenten Peter Hintze. Die Trauerfeier soll am Donnerstagmorgen im Berliner Dom stattfinden, wie Unionsfraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer in Berlin mitteilte.Mehr
Berlin:

Ein Mann mit Herz und Haltung: Parteien trauern um Peter Hintze

Er war Verfasser umstrittener CDU-Wahlkampagnen und Verfechter ethischer Überzeugungen im Bundestag. Jetzt hat Peter Hintze seinen Kampf gegen den Krebs verloren. Die Trauer um den jovialen Politiker ist groß.Mehr
Berlin:

Stopp-Signal gegen die organisierte Sterbehilfe

Der Bundestag hat ein eindeutiges Zeichen gesetzt: Organisierte Hilfe beim Suizid steht künftig unter Strafe. Die Regelung blieb bis zuletzt umstritten. Der Fraktionszwang war bei der Abstimmung aufgehoben.Mehr

„Der Staat hat am Sterbebett nichts zu suchen“

Sein Buch „Demenz“ über die Krankheit seines Vaters, des Schriftstellers Walter Jens, erregte großes Aufsehen. Mit „Du sollst sterben dürfen“ will Tilman Jens dazu beitragen, die Debatte über den Tod zu enttabuisieren. SZ-Redakteurin Stefanie Marsch sprach vor der Entscheidung des Bundestages über die Sterbehilfe mit dem Journalisten und Autor.Mehr
Saarbrücken/Berlin:

Wie stimmen die Saarländer?

Seite :
1
|
2
|
3
(3 Seiten)






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige