EM 2016 - SZ Aktion: Täglich 50 Euro gewinnen - und 3 x Samsung Galaxy Tab Sie sind hier: Home


Alle Meldungen zur Person Erich Honecker:
Santiago de Chile:

Heimliche DDR-Machthaberin und unbelehrbar

Die Frau hielt bis zum Schluss eisern an ihrer DDR fest. Kritische Einsichten hatte die Honecker-Witwe nicht. Fast 22 Jahre nach ihrem Mann starb nun die einstige Ministerin.Mehr
Margot Honecker
Santiago de Chile:

Trauerfeier für Honecker in Chile

Mit einer Trauerfeier haben Angehörige und politische Freunde der in Chile verstorbenen früheren DDR-Ministerin Margot Honecker gedacht.Mehr
Die Honeckers
Berlin:

Hintergrund: Wie erging es den Honeckers nach dem Mauerfall?

Es war das Ende einer Ära: Im Herbst 1989 wird Erich Honecker nach 18 Jahren an der Spitze der DDR von den eigenen Genossen zum Rückzug als Staats- und Parteichef gezwungen. Mitte Oktober löst ihn Egon Krenz ab. Keine vier Wochen später fällt die Mauer.Mehr
Margot Honecker
Santiago de Chile/Berlin:

Analyse: Heimliche DDR-Machthaberin

Bis zum Schluss hielt die Frau eisern an ihrer DDR fest. Kritische Einsichten hatte die Honecker-Witwe nicht. Fast 22 Jahre nach ihrem Mann starb nun die einstige Ministerin.Mehr
Margot Honecker
Santiago de Chile:

Margot Honecker gestorben

Margot Honecker ist tot. Die Witwe des früheren DDR-Staats- und SED-Parteichefs Erich Honecker starb am Freitag im Alter von 89 Jahren im chilenischen Exil, wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Umfeld der Familie in Santiago erfuhr.Mehr
Margot Honecker
Santiago de Chile:

Margot Honecker ist tot

Bis zuletzt verteidigte Margot Honecker vehement die DDR. Nach fast 25 Jahren im chilenischen Exil ist sie nun wie ihr Mann Erich in Südamerika gestorben.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
(5 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige