Sie sind hier: Home


Alle Meldungen zur Person Erich Honecker:
Bonn:

Zwischen Dreckschleuder und Kultkarre

Als 1991 die Proll-Komödie „Manta, Manta“ in den deutschen Kinos anlief, hätte man sich das wohl nicht ausmalen können. Die namensgebende Kultkarre als Studienobjekt für Historiker? Mehr
Trier:

Kompliziertes Verhältnis zum berühmtesten Sohn

„Und was kommt als Nächstes? Kim Jong-un?“ Missmutig steht ein älterer Bürger auf dem Trierer Simeonstiftplatz und betrachtet eine hölzerne Silhouette. Mehr
Dresden:

Höcke schockiert mit Holocaust-Rede

Im altehrwürdigen Dresdner Ballhaus Watzke trifft Björn Höcke genau den Nerv. Die gut 500 Zuhörer bekommen von dem Thüringer AfD-Rechtsaußen das zu hören, was ihnen die Junge Alternative in der ... Mehr

Bloß nicht ausweichen!

Meinung: Bloß nicht ausweichen! Von Pia Rolfs Wer sich zuerst bewegt, hat verloren. Das gilt in Amtsstuben und Ehebetten, vor allem aber im Straßenverkehr. So wollte keiner der beiden ... Mehr

Seit 60 Jahren gehört das Saarland zur Bundesrepublik

  Die Schranken hoch – und was machen wir nun? Am Abend des 23. Oktober 1955 hockten wir mit Papier und Bleistift vorm Radio und rechneten mit. Als die Summe für das Nein zum ... Mehr
Saarbrücken:

Meldungen

Einführung in die antike Numismatik Das Zentrum für lebenslanges Lernen an der Saar-Uni bietet ab dem 2. November immer mittwochs von 18 bis 20 Uhr einen Kurs über antike Münzen an. Die ... Mehr
Saarbrücken:

Vortrag zu Honecker in Saarbrücken

Dieser Tage hat der Martin Sabrow den ersten Teil seiner biographischen Arbeit über  vorgelegt (wir berichteten). Mehr
Saarbrücken:

Vortrag über jungen Erich Honecker

Erich Honeckers Lebensgeschichte war windungsreicher, als er es rückblickend selbst darstellte. So sieht es Martin Sabrow, Professor für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte an der zu Berlin ... Mehr
Saarbrücken:

General Zorn spricht über Sicherheitspolitik

General Eberhard Zorn, ein gebürtiger Saarbrücker, spricht an diesem Donnerstag um 16 Uhr im Vereinshaus Fraulautern über die künftige deutsche und die Auswirkungen auf die Bundeswehr. Mehr
Neunkirchen/Potsdam:

Kämpfte Honecker nur aus Eigeninteresse?

Alle waren Kommunisten, die Eltern, die fünf Geschwister, die Freunde. Der 1912 in Neunkirchen geborene wuchs in Wiebelskirchen von klein an unter dem roten Stern auf. Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
(5 Seiten)






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige