Sie sind hier: Home


Alle Meldungen zur Person Dieter Bohlen:
Marpingen:

Fünfklässler beeindruckten mit Trinkbecher-Song

Unter dem Motto „m-jam“ ging das Schulkonzert der Marpinger Gesamt- und Gemeinschaftsschule über die Bühne. Zu hören gab aktuelle Rock-Hits oder auch kurdische Gitarrenklängen.Mehr
Saarbrücken:

Sonnige Zeiten für Zweibrücker

René Müller aus Zweibrücken versucht zurzeit im zweiten Anlauf, „Superstar" zu werden. Am Samstag, 20.15 Uhr, hat der 22-Jährige auf der Karibik-Insel Jamaika seinen nächsten Auftritt in der RTL-Casting-Serie.Mehr
Völklingen:

Schüler präsentieren Wissenschaft

Am Albert-Einstein-Gymnasium war Rollentausch angesagt: Die Schüler trugen vor, die Lehrer hörten zu. Vertreter der Oberstufe präsentierten Ergebnisse und Erkenntnisse aus ihren Seminarfächern.Mehr
Völklingen:

Schüler präsentieren Wissenschaft

Am Albert-Einstein-Gymnasium war Rollentausch angesagt: Die Schüler trugen vor, und die Lehrer hörten zu. Vertreter der Oberstufe präsentierten Ergebnisse und Erkenntnisse aus ihren Seminarfächern.Mehr
Ormesheim:

Talent zum Dummgeschwätz

Angela Branca von den Happy Singers wurde vom KTV mit dem Titel „Fastnachts-Supertalent“ ausgezeichnet. Für entsprechende Casting-Show-Stimmung sorgte Präsident Peter Scheller. Auch die Beanspruchung der Lachmuskeln kam nicht zu kurz.Mehr
Eppelborn:

Saarländer will Supertalent werden

Dieter Bohlen drückte für Alessio Greco aus Eppelborn den goldenen Alarmknopf und beförderte den 15-jährigen Sänger so direkt ins Finale von „Das Supertalent“. Am Samstag, 12. Dezember, 20.15 Uhr, entscheidet sich nun auf RTL, ob er gewinnt.Mehr
Merzig:

„Der eingebildete Kranke“ – entstaubt und zeitlos

Für ein volles Haus sorgte die Theater-AG des Peter-Wust-Gymnasiums Merzig an zwei Abenden im Bürgerhaus Fitten-Ballern. Aufgeführt wurde eine modernisierte Fassung der bekannten Komödie „Der eingebildete Kranke“ von Molière.Mehr
St Wendel:

Und zum Dessert lecker abgestorbene Fußnägel

Halloween in St. Wendel: Zum dritten Mal schlug die Stunde der Gruselgestalten – die allerdings nicht so zahlreich wie in den Vorjahren erschienen. Tausende Normalsterbliche und Geister feierten dennoch ein schreckliches Stadtfest.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
(4 Seiten)



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige