Sie sind hier: HomePanoramaSZ-Artikel aus der Druckausgabe

Meldungen





Wedel
Meldungen
Von   Agentur, 
19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Weiterer Leichenfund nach Familiendrama

Nach dem Familiendrama von Wedel bei Hamburg ist die Leiche einer Frau gefunden worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde sie nahe des Bungalows der Familie vergraben gefunden. Ob es sich um die Mutter der zwei toten Kleinkinder handelt, ist offen. Die beiden und der tote Vater, der unter Tötungsverdacht steht, waren am Sonntag gefunden worden.

6,88 Millionen Zuschauer bei „Terror“

6,88 Millionen Zuschauer haben am Montagabend das ARD-Gerichtsdrama „Terror – Ihr Urteil“ verfolgt. Mit dem Marktanteil von 20,2 Prozent zeigte sich der Sender gestern hochzufrieden. Von den 609 000 Zuschauern, die nach dem Film über das Schicksal des Bundeswehr-Piloten abstimmten, der eine Passagiermaschine abschoss, um ein größeres Unglück zu vermeiden, stimmten 86,9 Prozent für Freispruch.

Geiselnahme in Brüsseler Supermarkt

Die Polizei hat gestern in Brüssel einen bewaffneten Geiselnehmer festgenommen, der in einem Supermarkt zeitweise etwa 30 Menschen in seine Gewalt gebracht hatte. Die Geiseln kamen unverletzt frei. Zu den Hintergründen gab es zunächst keine sicheren Angaben. Medien berichteten von einem gescheiterten Ladendiebstahl oder Raubüberfall.

Toter bei Schießerei in Friseursalon

In einem Dürener Friseursalon ist gestern bei einer Schießerei ein Mann ums Leben gekommen, eine Frau wurde verletzt. Die Polizei hatte einen Teil der Innenstadt abgesperrt, nachdem sie wegen mehrerer Schüsse alarmiert worden war. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus.




Dortmund

Meldungen

Polizei schnappt Erpresser-Trio In einem ungewöhnlichen Fall von Supermarkterpressung sind in Nordrhein-Westfalen drei Tatverdächtige festgenommen worden. Im vergangenen Herbst hätten die Täter ... Mehr
Frankfurt

Meldungen

Polizisten lassen Mann im Wald zurück Weil sie einen Betrunkenen im Frankfurter Stadtwald zurückgelassen haben, müssen zwei Polizeibeamte Geldstrafen in Höhe von 6300 und 4500 Euro (jeweils 90 ... Mehr
Konstanz

Gibst du mir, geb' ich dir?

(dpa/SZ) Das Geld klemmte hinter dem Scheibenwischer oder lag im Briefkasten: So mancher Anwohner einer Straße in Konstanz konnte sich an den Osterfeiertagen über einen 20- oder 50-Euro-Schein ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige