Sie sind hier: HomePanoramaSZ-Artikel aus der Druckausgabe

Polizei erschießt zwei bewaffnete Männer in Nordrhein-Westfalen





Hagen/Moers
Polizei erschießt zwei bewaffnete Männer in Nordrhein-Westfalen
Von   Agentur, 
19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Zwei Bewaffnete sind seit Montagabend in Nordrhein-Westfalen von Polizisten erschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, töteten Einsatzkräfte gestern in Hagen einen Mann, der mit einem schwertähnlichen Gegenstand in einem Versicherungsbüro auf sein Opfer einschlug und nicht ablassen wollte. Am Montagabend hatten Polizisten in Moers einen mit einem Messer bewaffneten Angreifer erschossen, der auf die Beamten zugekommen war.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Freiburg

Afghane unter Mordverdacht

Im Oktober wird in Freiburg eine Studentin vergewaltigt und getötet. Ein Haar hilft der Polizei und führt zur Festnahme eines Verdächtigen. Es ist ein 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan.Mehr
Dessau-Roßlau

Nur Objekt für Sex?

Lange vor Verhandlungsbeginn drängen sich Neugierige vor dem Landgericht, um im Prozess dabei zu sein. Wer sind die Zwei, die eine Chinesin brutal vergewaltigt und zu Tode gequält haben sollen?Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige