Sie sind hier: HomePanoramaSZ-Artikel aus der Druckausgabe

Polizei erschießt zwei bewaffnete Männer in Nordrhein-Westfalen





Hagen/Moers
Polizei erschießt zwei bewaffnete Männer in Nordrhein-Westfalen
Von   Agentur, 
19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Zwei Bewaffnete sind seit Montagabend in Nordrhein-Westfalen von Polizisten erschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, töteten Einsatzkräfte gestern in Hagen einen Mann, der mit einem schwertähnlichen Gegenstand in einem Versicherungsbüro auf sein Opfer einschlug und nicht ablassen wollte. Am Montagabend hatten Polizisten in Moers einen mit einem Messer bewaffneten Angreifer erschossen, der auf die Beamten zugekommen war.


Heidelberg

Rätselraten nach Heidelberger Todesfahrt

Noch Stunden nach der Todesfahrt eines Mannes in eine Fußgängergruppe in Heidelberg wirkt die Szenerie am Samstagabend gespenstisch. Mehr
Freiburg

Sexualmörder schwindelt bei Alter

Der mutmaßliche Mörder sitzt in Haft und schweigt. Sein Fall fachte die Debatte über die deutsche Flüchtlingspolitik erneut an – noch bevor der Anschlag auf einem Berliner Weihnachtsmarkt im ... Mehr
Frankfurt

Sechs Jahre für Teufelsaustreibung

Eine Teufelsaustreibung mit tödlichen Folgen landet selten vor Gericht. Und so sorgte auch ein Exorzismus-Fall in Frankfurt für großes Aufsehen. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige