Sie sind hier: HomePanoramaSZ-Artikel aus der Druckausgabe

Groß-Aktion gegen Einbrecher – Kontrollen auch im Saarland





Düsseldorf/Saarbrücken
Groß-Aktion gegen Einbrecher – Kontrollen auch im Saarland
Von   Agentur, 
30. November 2016, 02:00 Uhr

Polizisten aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen haben gestern eine dreitägige Kontrollaktion im Kampf gegen Einbrecherbanden gestartet. Noch bis morgen sollen vor allem mögliche Fluchtrouten der Kriminellen kontrolliert werden, wie ein Sprecher des rheinland-pfälzischen Innenministeriums sagte. Auch der Zoll und die Polizei aus Belgien und Holland sind beteiligt. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit war im Oktober bei einem Ministertreffen in Aachen beschlossen worden. Die Einbruchszahlen in Deutschland sind auf zuletzt rund 167 000 gestiegen.

Gestern Abend meldeten Bundespolizei, Polizeipräsidium Westpfalz und Hauptzollamt Saarbrücken eine Bilanz: 155 Personen und 87 Autos wurden überprüft. In fünf Fällen fassten die Beamten Täter, zwei waren zur Fahndung ausgeschrieben.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Frankfurt

Großalarm in Halle A

Deutschlands größter Flughafen hat schon viel erlebt. Doch die Evakuierung einer kompletten Flughalle kommt nicht alle Tage vor. Als eine Frau unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt, bricht der Alarm los.Mehr
Frankfurt

Meldungen

Düsseldorf/Saarbrücken

Beleidigt, bedroht, geschlagen

Schimpfen, drohen, treten, prügeln – Schüler teilen nicht nur untereinander aus. Sie knöpfen sich auch verstärkt Lehrer vor. Eine Umfrage zeigt erstmals das Ausmaß der Gewalt gegen Lehrer.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige