Sie sind hier: HomePanoramaSZ-Artikel aus der Druckausgabe

Groß-Aktion gegen Einbrecher – Kontrollen auch im Saarland





Düsseldorf/Saarbrücken
Groß-Aktion gegen Einbrecher – Kontrollen auch im Saarland
Von   Agentur, 
30. November 2016, 02:00 Uhr

Polizisten aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen haben gestern eine dreitägige Kontrollaktion im Kampf gegen Einbrecherbanden gestartet. Noch bis morgen sollen vor allem mögliche Fluchtrouten der Kriminellen kontrolliert werden, wie ein Sprecher des rheinland-pfälzischen Innenministeriums sagte. Auch der Zoll und die Polizei aus Belgien und Holland sind beteiligt. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit war im Oktober bei einem Ministertreffen in Aachen beschlossen worden. Die Einbruchszahlen in Deutschland sind auf zuletzt rund 167 000 gestiegen.

Gestern Abend meldeten Bundespolizei, Polizeipräsidium Westpfalz und Hauptzollamt Saarbrücken eine Bilanz: 155 Personen und 87 Autos wurden überprüft. In fünf Fällen fassten die Beamten Täter, zwei waren zur Fahndung ausgeschrieben.


Berlin

Obdachloser angezündet – Täter stellen sich

Die Tat hat in ganz Deutschland für Empörung gesorgt: In der Weihnachtsnacht hat in Berlin eine Gruppe junger Leute versucht, einen schlafenden Obdachlosen anzuzünden. Mehr
Frankfurt

Großalarm in Halle A

Für rund drei Stunden herrscht gespenstische Stille in der Abflughalle A – und das zur besten Reisezeit. Mehr
Frankfurt

Meldungen

Polizisten lassen Mann im Wald zurück Weil sie einen Betrunkenen im Frankfurter Stadtwald zurückgelassen haben, müssen zwei Polizeibeamte Geldstrafen in Höhe von 6300 und 4500 Euro (jeweils 90 ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige