Sie sind hier: HomePanoramaSZ-Artikel aus der Druckausgabe

Sechs Tote nach Familiendrama in Österreich gefunden





Böheimkirchen
Sechs Tote nach Familiendrama in Österreich gefunden
Von   Agentur, 
02. Dezember 2016, 02:00 Uhr

Bei einem Familiendrama in Österreich soll eine Frau ihre Mutter, ihren Bruder und ihre eigenen drei Kinder erschossen haben. Danach habe sich die Frau das Leben genommen. Die sechs Leichen wurden in einem Haus im niederösterreichischen Schildberg bei Böheimkirchen zwischen Wien und St. Pölten gefunden, wie die Polizei mitteilte. Die Hintergründe waren zunächst aber unklar. Die Staatsanwaltschaft St. Pölten ordnete eine Obduktion an. Die Familie sei erst vor kurzem zugezogen, sagte Bürgermeister Johann Hell. Laut einer Nachbarin aus dem Ort befand sich die Frau in einem Rosenkrieg mit ihrem Mann. Die Kinder seien auch seit einigen Tagen nicht mehr in der Schule gewesen. Die Familie soll sehr isoliert gelebt haben.




Limburg/Frankfurt

Wenn Opa doch ermordet wurde

Der Sarg liegt bereit, die Leiche ist für die Beerdigung präpariert. Doch dann schlägt der Bestatter Alarm: Aus dem Sarg tropft eine rote Flüssigkeit. Mehr
Herne

Herne-Mörder soll Opfer mit 120 Messerstichen getötet haben

(dpa) Das Schock-Geständnis von Herne: Aus purem Frust über private Rückschläge soll Marcel H. Mordlust entwickelt haben. Mehr
Arnstein

Ein Ort in Trauer

Das kleine Häuschen hinter dem mit Grünspan bedeckten Gittertor steht geduckt am Hang. Schnee liegt auf den verwitterten Dachziegeln. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige