Sie sind hier: HomeSaarland und WeltThemen des TagesDeutschland & Welt
Saarland

Saarbrücken

Vater und Mutter erschlagen: Der Sohn schweigt vor Gericht

Prozessauftakt nach dem Familiendrama am Saarbrücker Rotenbühl: Der 35-Jährige, der seine Eltern mit einem Hammer erschlagen haben soll, schweigt. Er wird durch Indizien und die Aussagen von Angehörigen schwer belastet. Mehr




Themen des Tages

Regenschirm-Revolution
Hongkong (dpa)

Proteste in Hongkong überschatten Nationalfeiertag

Die Proteste in Hongkong haben die Feiern zum chinesischen Nationalfeiertag überschattet. Tausende Demonstranten trotzen in der Nacht dem heftigen Regen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion. Mehr
Berlin (dpa)

Kabinett will Mietpreisbremse beschließen

Das Bundeskabinett will nach langer Diskussion heute die Mietpreisbremse beschließen. Doch es hagelt Kritik von allen Seiten. Den einen ist es zu lasch, die anderen fürchten um ihre Einnahmen. Mehr
Tel Aviv/Washington (dpa)

Obama trifft erstmals seit dem Gaza-Krieg Netanjahu

Erstmals seit Abbruch der Nahost-Friedensgespräche vor fast einem halben Jahr empfängt US-Präsident Barack Obama Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu. Mehr











Stars und Unterhaltung

Susanne Conrad
Mainz (dpa)

Susanne Conrad: 25 Jahre «Mittagsmagazin»

An den Start des ZDF-«Mittagsmagazins» kann sich Susanne Conrad sehr gut erinnern. Die Premiere am 2. Oktober 1989 fiel in die Zeit vor dem Mauerfall, als Tausende DDR-Bürger aus der DDR nach Ungarn flohen. Mehr
Heppenheim (dpa)

Die Auserwählten

Die Kamera fängt eine Idylle ein. Die Odenwaldschule liegt abgelegen von Heppenheim romantisch im sanft-hügeligen Wald. Mehr
Berlin (dpa)

Die Promi-Geburtstage vom 01. Oktober 2014: Zach Galifianakis

Mit seinem Bart sieht der etwas beleibte Comedian Zach Galifianakis zwar ziemlich knuffig und knuddelig aus, aber von seinem Äußeren sollte man sich nicht täuschen lassen, denn sein Humor ist ziemlich bissig. Mehr










Medien & Werbung

MOSKAU (dpa-AFX)

Russland begrenzt ausländisches Kapital an Medien

Ausländische Investoren sollen nach einem neuen russischen Gesetz künftig nur noch 20 Prozent der Anteile an russischen Medienunternehmen halten dürfen. Bislang gilt für Ausländer ein Limit von 50 Prozent bei Radio- und TV-Sendern. Mehr
GÜTERSLOH (dpa-AFX)

Deutsche sind eifrige Zeitschriften-Leser

Geografisch gesehen liegen Deutschland, Frankreich und Großbritannien nah beieinander, im Medienkonsum gibt es aber große Unterschiede. Einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage des Medienkonzerns Bertelsmann zufolge lesen knapp zwei Drittel (62 Prozent) der Deutschen wöchentlich Zeitschriften. In Frankreich sind es dagegen 45 Prozent, in Großbritannien 40 Prozent. Mehr
BERLIN (dpa-AFX)

Rekordquote für Münster-'Tatort'

Wieder ein Spitzenwert für den ARD-"Tatort": 13,13 Millionen Zuschauer sahen am Sonntagabend ab 20.15 Uhr den Münsteraner Fall "Mord ist die beste Medizin" mit dem Ermittlergespann Boerne/Thiel, gespielt von Jan Josef Liefers und Axel Prahl. Mehr





Berliner Büro

Berlin

„Wir reden nicht von Viehhaltung“

Nach den Misshandlungen von Flüchtlingen im nordrhein-westfälischen Burbach und in Essen fordert der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, die Zustände in Flüchtlingsheimen anderer Bundesländer zu überprüfen. Private Sicherheitsdienste müssten stärker kontrolliert werden, so Wendt im Gespräch mit unserer Zeitung. Mehr
Berlin

Saarbrücker Zeitung: Autofahrer sollen regelmäßig zum Sehtest

Für Autofahrer in Deutschland könnte demnächst der regelmäßige Besuch des Augenarztes zur Pflicht werden. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ (Montag) berichtet, wollen die Verkehrsminister der Länder bei ihrem Treffen Anfang Oktober in Kiel über die Einführung regelmäßiger Sehtests für Führerscheininhaber beraten. Mindestens alle 15 Jahre soll die Sehkraft beim Arzt oder in der Fahrschule überprüft werden. Mehr




Beilagen




Anzeige