Fernsehen
ARD-Film "Besser als Du"
Berlin/Köln:

«Besser als du»: Im September kommt der Herbst doppelt

Screwball pur: Schauspieler Christoph Maria Herbst (48) präsentiert sich in dem neuen ARD-Film «Besser als du» doppelt.Mehr
Netflix
Berlin:

Netflix dämpft Erwartungen vor Deutschland-Start

In dem noch jungen Geschäft mit dem Videostreaming von Filmen und Serien aus dem Internet herrscht in Deutschland schon seit Monaten Alarmstimmung: Der US-Riese Netflix kommt.Mehr
TV-Quote Fußball-WM
Berlin:

TV-Monat August: Privatsender machen Boden gut

Die privaten Fernsehsender haben im TV-Monat August wieder aufgeholt, die beiden großen öffentlich-rechtlichen Anbieter Publikum haben Marktanteile verloren.Mehr
Veronica Ferres
Hamburg:

Veronica Ferres ist «viel impulsiver als die Kanzlerin»

Veronica Ferres als Bundeskanzlerin: In der Sat.1-Komödie «Die Staatsaffäre» übernimmt die 49-Jährige die Rolle der Regierungschefin Anna Bremer, die ausgerechnet in Frankreichs Präsident Guy Dupont (Philippe Caroit) einen früheren One-Night-Stand wiedererkennt.Mehr
Medien
Berlin:

Studie: Fernsehen bleibt oben

Chatten via WhatsApp oder Viber steht in Deutschland immer höher im Kurs. Das gilt vor allem für die jungen Frauen zwischen 14 und 29, die damit fast doppelt so viel Zeit verbringen wie ihre männlichen Altersgenossen.Mehr
Jörg Pilawa
Berlin:

App-Shows sind in Deutschland bisher wenig beliebt

Der ARD-Moderator Jörg Pilawa hält die interaktiven Fernsehshows in Verbindung mit Smartphone-Apps für noch nicht ausgegoren. «Interaktivität ist ja so ein Schlagwort. Vielleicht wollen das viele Leute gar nicht», sagte der 48-Jährige im Interview der Nachrichtenagentur dpa.Mehr
Sandra Olbrich
Berlin:

ZDF-Moderatorin: Mit Behinderten normal umgehen

Die künftige Moderatorin der ZDF-Sendung «Menschen - Das Magazin», Sandra Olbrich (45), wünscht sich mehr Normalität im Umgang mit behinderten Menschen. «Eine Person wird erstmal danach beurteilt, was für eine Behinderung sie hat. Man fragt sich, was funktioniert da nicht?Mehr
Peter Weck
München:

Peter Weck gehört bei Fernsehzuschauern «zum Mobiliar»

Der Schauspieler Peter Weck (84, «Ich heirate eine Familie») hat sich mit seiner Rolle als Publikumsliebling erst anfreunden müssen.Mehr
Michael Brandner
Ingolstadt:

Michael Brandner vermisst starke Männer im Fernsehen

Der Schauspieler Michael Brandner (62, «Monuments Men») beklagt, dass sich im deutschen Film und Fernsehen «der unentschlossene, wankelmütige Mann» durchgesetzt habe.Mehr
Rising Star
Berlin:

RTL hält an «Rising Star» fest

RTL will trotz mauer Quoten und eines Eklats an der neu gestarteten Castingshow «Rising Star» festhalten. «Rising Star bleibt an gleicher Stelle im Programm», teilte ein Sprecher des Privatsenders mit.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
....
|
13
|
14
|
15
(15 Seiten)
Anzeige