Perückentrends
06. September 2016, 16:42 Uhr
Die Gründe, um eine Perücke zu tragen, sind vielfältig. Manchmal ist es eine Erkrankung oder Stress, die das Haar licht machen und einen Ausgleich verlangen. Viele modebewusste Damen greifen jedoch zu einer Perücke, um ihrenTyp nach Belieben verändern zu können. Wer gerade das Haar wachsen lässt, möchte vielleicht schon im Voraus von einer Langhaarfrisur profitieren. Andererseits ist es eine willkommene Abwechslung, mal für einen Tag eine fesche Kurzhaarfrisur zu tragen. Mit einer Perücke ist möglich, was natürlich mit echtem Haar nicht geht - die Haarfarbe nach Belieben zu wechseln.

Doch ganz gleich, aus welchen Gründen zu einer Perücke gegriffen wird - man will auf jeden Fall eine trendige Frisur tragen und sich natürlich auf eine optimale Qualität und Verarbeitung verlassen können. Hochwertige Perücken sind von echtem Haar nicht zu unterscheiden, Sie sind absolut unauffällig, wirken lebendig und lassen sich nach Belieben frisieren.


Was sind die aktuellen Trends bei den flexiblen Frisuren für Damen?

Blond und Braun liegen auf der Beliebtheitsskala ganz oben. Während blonde Haare zwar sehr anziehend wirken und mit Attributen wie Reinheit und Sauberkeit assoziiert werden, denken manche Menschen immer noch, eine blonde Frau sei etwas naiv. Bei bestimmten Gelegenheiten bietet es sich also an, eine braunhaarige Frisur zu tragen, denn Braun als Haarfarbe lässt eine Frau ernsthafter und vertrauenswürdiger wirken.

Welche Haarlängen liegen im Trend? 

Wer die aktuellen Perücken einmal unter die Lupe nimmt, wird einen eindeutigen Trend feststellen: Der Bob ist wieder da. Ob schulterlang oder knapp unter den Ohrläppchen, diese Frisur liegt gerade voll im Trend. Das ist auch kein Wunder, denn sie betont einerseits die weibliche Ausstrahlung und ist andererseits pflegeleicht und leicht zu frisieren.

Ein weiterer Trend ist bei den Kurzhaarfrisuren festzustellen. Kurze Haare symbolisieren die Unabhängigkeit einer Frau und werden besonders gern mit frechen Strähnchen getragen. Dadurch entsteht eine größere Vielfalt bei den Farben, als es mit einer gleichmäßigen Färbung möglich wäre. Kurze Haare wirken dadurch lebendig und fesch und sind besonders im Sommer eine perfekte Wahl.

Wie sind die Frisurentrends bei den Herren?

Viele Herren leiden darunter, wenn sich das Haar lichtet und auch durch geschicktes Kämmen nicht mehr die gewünschte Wirkung zu erzielen ist. Ein Haarteil oder eine Perücke sind dann die Lösung, wobei es bei den Herren weniger um Trendbewusstsein, sondern mehr um ein gepflegtes Erscheinungsbild geht. Ein älterer Herr ist mit einer Perücke in einem schönen Grau gut beraten, denn das wirkt natürlich. Ein Haarteil im eigenen Farbton ist auch eine gute Alternative.

Weiter Trends im Frisurenbereich

Stars wie Adele machen es vor, opulente Frisuren betonen die Schönheit einer Frau und verstärken ihre weibliche Ausstrahlung. Wer für eine solche Frisur zu wenig Haar hat, kann sich einfach mit einem Haarteil behelfen. Diese lassen sich einfach einklipsen, als Spange, mit einem Haargummi oder einem Haarreifen befestigen und erweitern die Möglichkeiten bei den Frisuren deutlich.

Heute sind alle Farben und die verschiedensten Qualitäten bei Perücken und Haarteilen, Extensions und Haarfüllern möglich. Aus dem Sortiment von Echthaar, künstlichem Haar oder gemischten Qualitäten kann jeder die richtige Perücke finden.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER





Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige