Sie sind hier: HomeMeldungenSaarland-Nachrichten

Müllentsorgung soll günstiger werden

Saarbrücken


18.02.2009 16:59
Der Entsorgungsverband Saar (EVS) wird die Gemeinschaft der saarländischen Müllgebührenzahler ab dem Jahr 2011 um rund zehn Millionen Euro entlasten können.
Das ist das Ergebnis neuer vertraglicher Vereinbarungen zwischen dem EVS und dem Betreiber der Müllverbrennungsanlage von Neunkirchen, Eon Energy from Waste (EEW), vormals Sotec.

Danach spart der EVS bei jährlichen Gesamtausgaben von knapp 80 Millionen Euro für die Müllsparte rund zehn Millionen jährlich ein. Etwa fünf Millionen davon will man durch eine "konventionelle Finanzierung" einsparen, nachdem das bisherige Leasingmodell deutlich teurer gewersen sei. Weitere fünf Millionen will der EVS dadurch erwirtschaften, dass er jährlich rund 70.000 Tonnen weniger Müll an die Verbrennungsanlage in Neunkirchen liefert, was von EEW mit rund 70 Eruo pro Tonne vergütet werden soll. Im Gegenzug erhält der Betreiber der Verbrennungsanlage die gesamten Rechte zur Vermarktung freier Kapazitäten in den Anlagen von Velsen und Neunkirchen. gf
Das könnte Sie auch interessieren
Mülltonnen

EVS hat Probleme mit neuen Mülltonnen

Bei der Aufstellung neuer Müllgefäße im Saarland machen dem EVS 15.000 Irrläufer Probleme. Ursache für die falsch aufgestellten Abfalltonnen seien mangelhafte, aus den Gemeinden angelieferte Daten.Mehr
sn-gisch_0064

Heribert Gisch bleibt EVS-Geschäftsführer

Die blaue Tonne hat auch gestern wieder die Gemüter der Bürgermeister auf der Verbandsversammlung des EVS erhitzt, wo sie Heribert Gisch als Geschäftsführer wiederwählten.Mehr
sn-müll_3516

Anreize zum Müll-Tourismus

Unterschiedliche Preise, die Entsorgungsfirmen für Hausmüll einerseits und Gewerbeabfälle andererseits an Müllverbrennungsanlagen entrichten müssen, verleiten zu groß angelegtem Mülltourismus.Mehr

Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN.
Bei Fragen zu unserer Kommentarfunktion beachten Sie unsere FAQ.

Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen


Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.

Anzeige
Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige