Sie sind hier: HomeMedienhausHilf-Mit!Projekte

Nach Tsunami und Bürgerkrieg: "Hilf-Mit!" hilft weiter in Sri Lanka



Anzeige


Saarbrücken
Nach Tsunami und Bürgerkrieg: "Hilf-Mit!" hilft weiter in Sri Lanka
04. Mai 2011, 00:10 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Gut sechs Jahre sind seit der Flutkatastrophe vergangen. Der Bürgerkrieg in Sri Lanka ist beendet. Geblieben sind Not und Armut weiter Teile der Bevölkerung


 
Saarbrücken. "Deshalb wird 'Hilf-Mit!', die Hilfsorganisation der Saarbrücker Zeitung, das Projekt 'Little Smile' in Sri Lanka weiter unterstützen", sagt Peter Seringhaus, Vorsitzender des Vereins "Hilf-Mit!" und stellvertretender Chefredakteur der SZ. Weit über 100 000 Euro kamen im Laufe der Jahre zusammen. "Die Hilfsbereitschaft nach dem Tsunami war enorm", erinnert sich Seringhaus. Das gesammelte Geld floss in einzelne Projekte von "Little Smile". Der Initiator, Michael Kreitmeir, setzte die Spenden aus dem Saarland vor allem für Häuser ein, um dort Witwen und ihre Kinder nach der Flut sicher unterzubringen. "Little Smile" kümmert sich aber nicht nur um ein Dach über dem Kopf. Die Organisation sorgt für Schulunterricht und Ausbildung. red

Spendenkonto: SZ-Fluthilfe, Sparkasse Saarbrücken, BLZ: 590 501 01, Kontonummer 28 688.

 

 

 

 

 



EM-Ticker




Zum EM-Special 2016 ->



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige