Sie sind hier: HomeKulturSZ-Artikel aus der Druckausgabe

15 Mitglieder des Staatsorchesters werden Kammermusiker





Saarbrücken
15 Mitglieder des Staatsorchesters werden Kammermusiker
red,  30. November 2016, 02:00 Uhr

15 Musikerinnen und Musiker des Saarländischen Staatsorchesters wurden von Kultusminister Ulrich Commerçon jetzt mit dem Ehrentitel „Kammermusikerin“ beziehungsweise „Kammermusiker“ ausgezeichnet, teilt das Saarländische Staatstheater mit. Es sind: die Violinisten Iris Gehl, Silke Schröder und Hartwig Schubert, Leszek Kusmirek (Viola), Thomas Vogtel (Violoncello), Motonobu Futakuchi (Kontrabass), Dorothee Strey (Solo-Flöte), Angelika Maas (Klarinette), Anne Katrin Laporte (Oboe), Frank Grandjean (Kontrabass), Regina Mickel (Horn), Christian Deuschel (Solo-Trompete), Helmut Wendeler (Posaune), Bernd Schäfer (Tuba) und Matthias Weißenauer (Solo-Pauke).


Saarbrücken

Der Feigling im Fahrstuhl

Am 26. Januar 1936 verließ Stalin Schostakowitschs revolutionäre Oper „Lady Macbeth von Mzensk“ im Moskauer Bolschoi-Theater schon in der Pause. Mehr
Saarbrücken

Also doch: Mondlandung war „fake news“

Verschwörungs-Paranoiker haben es schon immer gewusst: Die USA waren nie auf dem Mond und haben Neil Armstrongs lunares Flanieren auf Mutter Erde getrickst. Mehr
Saarbrücken

Mit ,,Skrowa” auf musikalischen Gipfeln

Begegnungen mit ihm waren stets kostbar. Durfte man doch etwa erleben, zu welchen Höhenflügen er die Deutsche Radio Philharmonie (DRP) beflügelte. Zumal wenn Bruckner-Noten auf den Pulten lagen. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige