Sie sind hier: HomeKulturKultur-Nachrichten

Verlaines Revolver für mehr als 400 000 Euro versteigert





Paris (dpa)
Verlaines Revolver für mehr als 400 000 Euro versteigert
01. Dezember 2016, 09:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Verlaines Revolver

Krankenhaus für Rimbaud, zwei Jahre Gefängnis für Verlaine. Foto: Christie's Auction House
Eine stürmische Liebesaffäre zweier Dichter endete in einem Mordversuch: Der Revolver, mit dem Paul Verlaine beinahe Arthur Rimbaud erschossen hätte, hat einen neuen Besitzer.

Die Waffe ist ein Stück Literaturgeschichte: Für 434 500 Euro ist der Revolver versteigert worden, mit dem der französische Dichter Paul Verlaine einst auf seinen Kollegen Arthur Rimbaud schoss.

Das gab das Auktionshaus Christie's am Mittwochabend nach der Versteigerung in Paris auf seiner Webseite bekannt. Der Schätzwert hatte bei 50 000 bis 70 000 Euro gelegen.

Die beiden französischen Lyriker hatten eine Skandalaffäre geführt, die schließlich mit dem blutigen Drama in einem Brüsseler Hotelzimmer endete. Am 10. Juli 1873 schoss der damals 29-jährige Verlaine auf den mehr als zehn Jahre jüngeren Rimbaud und verletzte ihn am rechten Arm. Verlaine wurde zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

Der Revolver wurde nach Angaben von Christie's von der Polizei an den Hersteller Montigny zurückgegeben und ging 1981 an den Mann, der ihn nun zum Verkauf stellte.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Bob Dylan
Stockholm

Stockholm wartet auf den Nobelpreisträger

Erst schweigt er wochenlang zum Literaturnobelpreis, dann kommt er nicht, um ihn abzuholen: Bob Dylan gibt den Schweden Rätsel auf. Bei der Preisverleihung am Samstag tritt jemand anders für ihn auf.Mehr
Besuch in der «Celda Chopin»
Valldemossa

Chopins fragile Winterromanze auf Mallorca

Er - ein junger Komponist, feingliedrig und tuberkolosekrank. Sie - eine Zigarre rauchende Schriftstellerin in Männerhosen. Als Frédéric Chopin und George Sand im Winter 1838 auf Mallorca ankommen, sorgen sie für einen Skandal. Heute zieht ihr Kloster-Refugium Massen an.Mehr
Bob Dylan
Berlin

Patti Smith singt für Bob Dylan

Bob Dylan wird den Literaturnobelpreis nicht persönlich entgegennehmen. Eine Dankesrede hat er nun trotzdem vorbereitet. Und die US-Kultsängerin Patti Smith kommt nach Stockholm.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige