Sie sind hier: HomeKarriereTop-Unternehmen Saar
Saarbrücken, 22. September, 00:00 Uhr Messespielplatz für Groß und Klein
Seit Samstag hat die „Welt der Familie“ ihre Tore geöffnet. Mit neuen Programmangeboten wie Videospielen will die Verbrauchermesse wieder mehr Besucher nach Saarbrücken locken....Mehr
Saarlouis, 22. September, 00:00 Uhr Beim Tag des Handwerks packten viele mit an
Unter dem Motto „Die Welt war noch nie so unfertig. Pack mit an“ haben am Samstag neun Landesinnungen und fünf Unternehmen in Saarlouis den diesjährigen „Tag des Handwerks“ veranstaltet....Mehr
Saarbrücken, 22. September, 00:00 Uhr Wirtschaftsjunioren Saar werden 40 Jahre alt und wählen neuen Vorstand
Die Wirtschaftsjunioren Saarland (WJS) haben ein langes und ereignisreiches Wochenende hinter sich. Am Freitagabend feierten sie in der Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte ihr 40-jähriges Bestehen. Am Samstag wählten sie einen neuen Vorstand, der zum 1. Januar sein Amt antritt....Mehr
Saarbrücken, 20. September, 10:07 Uhr Regionalverband will Touristen zweisprachig anlocken
Der Regionalverband findet es gut, dass saarlandweit künftig mit braunen Schildern für touristische Ziele geworben wird. Trotzdem fordert Amtsleiter Sven Uhrhan Änderungen an dem Konzept des Landes....Mehr
Völklingen, 20. September, 00:00 Uhr Busfahrer fürchten um Jobs - Völklinger Verkehrsbetriebe müssen mindestens 400 000 Euro einsparen
Kehrseite der Sparbemühungen bei den Völklinger Verkehrsbetrieben: Busfahrer bangen um ihre Zeitverträge. Deshalb soll nun, meint die Stadtratsmehrheit, einem Privatunternehmen gekündigt werden....Mehr
Dillingen/Nordenham, 19. September, 00:00 Uhr Dicke Rohre für Windräder
Rund 175 Millionen Euro hat die Dillinger Hütte in ihr Werk Steelwind Nordenham investiert. Gestern war Eröffnung. Dort werden Fundamente für Windräder auf See gebaut....Mehr



    • Hier Jobs im Saarland und der Region suchen




    Jobsuche in Sz.stellenanzeigen.de

        
           
                 




    Jobsuche nach Job-ID

    Bitte geben Sie hier die Job-ID aus der Zeitung ein:





      • Beruf

        Berlin

        Damit die Weiterbildung gelingt - Das sollte man beachten

        Weiterbildung via E-Learning

        Auf dem Sofa, am PC oder im Klassenraum lernen - Weiterbildungen können ganz unterschiedlich aussehen. Worauf sollten Berufstätige bei der Wahl eines Kurses achten?


        Hamburg

        Zu dick, zu dünn, zu klein - Wann man Bewerber ablehnen darf

        Abgelehnt wegen des Aussehens

        Aussieben nach dem Aussehen: Wer dem Personaler optisch nicht gefällt, hat als Bewerber schlechte Karten. Die Wahlfreiheit der Arbeitgeber hat aber rechtliche Grenzen.


        Köln

        Fakten statt Floskeln: So gelingt das Anschreiben

        Fehler im Anschreiben vermeiden

        Teamfähig, flexibel, zuverlässig: Bei manchen Anschreiben hat der Personaler das Gefühl, dass sich Superman bewirbt. Das wirkt unglaubwürdig. Besser ist es, weniger Attribute zu verwenden und die gut zu belegen. Vier Tipps für das Anschreiben.


      • Berufsrecht

        Erfurt

        BAG-Urteil zu Kündigungsfristen - Regelung gilt auch für Jüngere

        Urteilt bei Kündigungsfristen

        Wer jahrelang für das gleiche Unternehmen arbeitet, dem steht eine längere Kündigungsfrist zu. Das hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt entschieden und die bisherige Regelung gebilligt. Mancher Chef meint aber trotzdem, dies gelte nicht für Jüngere.


        Regensburg

        Arbeitnehmern droht bei anzüglicher E-Mail fristlose Kündigung

        Anzügliche E-Mail im Postfach

        Mitarbeiter halten sich bei ihrem Chef besser mit nicht jugendfreien Scherzen zurück. In einem vor dem Arbeitsgericht Regensburg verhandelten Fall hatte unsittlicher Humor zu einem Rausschmiss geführt.


        Stuttgart

        Chef darf Azubi Piercings in Ausnahmefällen untersagen

        Körperschmuck am Arbeitsplatz

        Grundsätzlich ist es Sache des Auszubildenden, wie er sich kleidet und ob er Piercings oder Tattoos tragen will. Allerdings kann der Chef in Einzelfällen verlangen, Piercings herauszunehmen und Tattoos zu verstecken.


      • Wie werde ich?

        Berlin

        Wie werde ich...? Drehbuchautor/in

        Ron Markus

        Drehbuchautoren stehen ganz am Anfang des Produktionsprozesses von Serien und Filmen. Von Ruhm und Geld können sie meist nur träumen. Besonders Berufseinsteiger haben es schwer. Der Weg nach Hollywood ist weit.


        Mainz

        Wie werde ich...? Winzer/in

        Wein testen

        Der Bäcker kauft geerntetes Getreide, der Koch sieht seine Zutaten häufig zum ersten Mal in der Küche. Winzer hingegen begleiten ihre Trauben von der Rebe bis in die Flasche: eine mit harter Arbeit verbundene Herausforderung.


        Berlin

        Wie werde ich...? Kinobetreiber/in

        Kino in Berlin-Kreuzberg

        Vom Arthouse bis zum Multiplex: Die Kinobranche ist umkämpft. Seit ein paar Jahren geht die Zahl der Lichtspielhäuser zurück. Gleichzeitig macht die Branche Umsatz wie nie. Wer selbst ein Kino betreiben will, braucht mehr als einen Sinn für Film.


      • Karriertetipps

        Heidelberg/Berlin

        Bei Befristungen auf formale Fehler achten

        Arbeitsvertrag

        Berufseinsteiger erhalten heute oft nur einen befristeten Arbeitsvertrag. Dabei gibt es aber viele formale Fallstricke, durch die Befristungsklauseln unwirksam werden können. Dann gilt der Vertrag unbefristet.


        Berlin/Bonn

        Berufseinstieg: Diplomatisches Geschick gefragt

        Kampf auf der Karriereleiter

        Beim Berufseinstieg ist diplomatisches Geschick gefragt. Denn als Neuling im Betrieb ist es vor allem wichtig, sich gut in das Team zu integrieren, sagte die Etikette-Expertin und Buchautorin Nandine Meyden.


        Hamburg

        Die Beförderung kommt nicht von selbst

        Beförderung in der Tasche

        Karriere macht man nicht im Schlaf. Wer vorwärtskommen will, braucht eine gute Strategie. Hilfreich ist auch ein realistisches Selbstbild. Wer sich maßlos überschätzt, überzeugt den Chef sicher nicht. Und der hat beim Thema Karriere das letzte Wort.


        • Wirtschaftsköpfe

          Metz/Saarbrücken

          Preis für Saarbrücker Lactopia GmbH

          Das Saarbrücker Biotech-Unternehmen Lactopia GmbH zählt zu den Gewinnern des Businessplan-Wettbewerbs „1,2,3 go“. Insgesamt wurden am Donnerstag in Metz neun Businesspläne ausgezeichnet, wie die IHK Saarland gestern mitteilte....mehr


          Wallerfangen/Saarbrücken

          Viele Finessen am Bogenschrank

          Praktisch und außergewöhnlich ist der Bogenschrank des 20-Jährigen aus Wadgassen. Für sein Werk wurde Kevin Oswald mit dem zweiten Platz im Kreativpreis des Schreinerhandwerks ausgezeichnet....mehr


          Riegelsberg

          Bloß keine Luftschlösser bauen

          Ein Architekt sollte Dinge entwerfen, die man zu vernünftigen Kosten auch bauen kann und die Bestand haben. Mit diesem Leitspruch fuhr der Riegelsberger Hochbau-Ingenieur Manfred Binger sein Berufsleben lang gut. Nach 45 Jahren Selbstständigkeit räumt er nun sein Büro....mehr


        • SZ-Business-Spezial

          SZ-Serie

          Fachkräfte für das Saarland

          Wie kann dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden? Dieser Frage geht das Internet-Spezial zur SZ-Serie „Fachkräfte für das Saarland“ nach....mehr


          Saarbrücken

          Hochschulen im Saarland

          Universität des Saarlandes

          Das Magazin präsentiert aktuelle Artikel über die Hochschullandschaft, darunter Berichte aus Forschung und Lehre. Auch die Hochschulpolitik ist Thema. Zusätzlich werden in Porträts Lehrende und Studierende vorgestellt....mehr


          SZ-Magazin

          Start ins neue Semester

          Damit sich die Erstsemester in der Uni-Welt gut zurechtfinden, gibt es ein Internet-Spezial der Saarbrücker Zeitung zum Semesterstart....mehr


        Anzeigen




        Anzeige