Sie sind hier: HomeKarriereTop-Unternehmen Saar




Jobsuche in Sz.stellenanzeigen.de

    
       
             




Jobsuche nach Job-ID

Bitte geben Sie hier die Job-ID aus der Zeitung ein:





Saarbrücken, 24. September, 02:00 Uhr Mehr Ruhe in die Bahnhofstraße
Die Mittelzone der Saarbrücker Bahnhofstraße, wo die Bänke, die Blumeninseln, die Platanen und der Brunnen stehen, soll ab nächstem Jahr neu gestaltet werden. Hier geht es nicht nur um Schönheit im Großen und Ganzen, sondern auch um Geeignetheit im Klitzekleinen. Der Bezirksrat Mitte war von den ersten Plänen angetan. Und hatte schon einmal ein paar Vorschläge....Mehr
Perl, 24. September, 02:00 Uhr Was tun gegen den Pflegenotstand?
5700 Pflegekräfte fehlen im Saarland bis 2030. Auch die Kosten schnellen in die Höhe. Was können Kommunen und Kreise tun? Das war gestern Thema bei der Hauptversammlung des Landkreistages....Mehr
Saarbrücken, 24. September, 02:00 Uhr IKK Südwest baut für 60 Millionen
Knapp 1000 Mitarbeiter sollen in der künftigen Hauptverwaltung der Krankenkasse IKK Südwest einmal arbeiten. Derzeit sind sie auf 14 Standorte in Saarbrücken verteilt. 2019 soll das Gebäude fertig sein....Mehr
Neunkirchen, 23. September, 02:00 Uhr Für mehr Windkraft im Saarland
Über noch mehr Windräder freut sich der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger nicht. Aber nur so könne der Ausstieg aus der Atom- und Kohlewirtschaft gelingen. Eine gesetzliche Deckelung des Ausbaus der Windkraft hält Weiger daher für falsch....Mehr
Ludwigshöhe/Perl, 23. September, 02:00 Uhr Bio-Winzern brechen Teile der Ernte weg
Falscher Mehltau auf Gutedeltraube
Das schlechte Wetter hat vielen Rebstöcken stark zugesetzt. Vor allem Pilze haben sich in der feuchten Umgebung schnell ausgebreitet. Bio-Winzer sind besonders betroffen, weil sie nicht so viel spritzen dürfen....Mehr
Saarbrücken, 23. September, 02:00 Uhr Möbelhaus auf Großmarktgelände
Das Unternehmen Möbel Martin will sich deutlich vergrößern und ein Einrichtungshaus in der Nähe des Osthafens bauen. Die Verwaltung freut sich über die große Investition. Ihr ist aber auch wichtig, die freie Künstlerszene am Silo zu stärken....Mehr












    • Beruf

      Dortmund

      Was gegen Lampenfieber im Job hilft

      Eine Frau hält einen Vortrag

      Statt souverän gegenüber dem Team das neue Projekt zu erklären, kämpft mancher mit Herzrasen und Zitterstimme. Dem selbstsicheren Auftritt steht Lampenfieber entgegen. Um das in den Griff zu bekommen, hilft vor allem langfristiges Training.


      Berlin

      Bei Problemen in der Ausbildung bieten Mentoren Hilfe

      Gruppe von Auszubildenden

      Ist diese Ausbildung überhaupt das richtige für mich? - Das fragen sich wahrscheinlich viele Jugendliche, die Schwierigkeiten in der Lehre haben. Manchmal reicht schon ein Gespräch mit Berufserfahrenen, um den Knoten zu lösen.


      Hamburg

      Die richtigen Fragen können Mitarbeiter motivieren

      Motivation fördern

      In Stresssituationen kommunizieren Chefs gerne im knappen Befehlston. Das ist der falsche Weg, sagen jetzt Wissenschaftler. Vorgesetzte sollten den Mitarbeitern lieber Fragen stellen - und bei der Antwort zuhören.


    • Berufsrecht

      Kiel

      Betriebsrat hat Anspruch auf ein eigenes Mail-Postfach

      E-Mail-Postfach

      Für einen Betriebsrat ist besonders die Kommunikation zu den Mitarbeitern besonders wichtig. Dabei steht dem Gremium ein eigenes E-Mail-Postfach zu, um die Kollegen regelmäßig auf dem Laufenden zu halten, entschied nun ein Landesarbeitsgericht.


      Düsseldorf

      Tarifvertrag: Nachteile für Arbeitnehmer möglich

      Arbeitsgericht

      Ein neuer Tarifvertrag kann Verschlechterungen für Arbeitnehmer mit sich bringen. Möglich ist auch, dass er rückwirkend gilt - und zwar dann, wenn die Arbeitnehmer schon Kenntnis von den Verhandlungen hatten.


      Düsseldorf

      Kündigung rechtmäßig: Autohändler in illegalem Autorennen

      Unfallreste am Straßenrand

      Illegale Autorennen sind strafbar - unabhängig davon, ob es sich um jemanden handelt, der im Autogeschäft arbeitet oder nicht. Der Mitarbeiter eines Autohändlers hatte deswegen gegen seine fristlose Kündigung geklagt.


    • Wie werde ich?

      Leipzig

      Fahrdienstleiter/Fahrdienstleiterin

      An der elektrischen Zugnummernmeldeanlage

      Fahrdienstleiter sorgen dafür, dass bei der Bahn der Alltagsbetrieb richtig funktioniert. Sie tragen enorm viel Verantwortung - was der Öffentlichkeit aber meist erst bewusst wird, wenn es zu Zugunglücken kommt wie in Bad Aibling. Ein herausfordernder Beruf im Porträt.


      Berlin

      Wie werde ich...? Synchronsprecherin/Synchronsprecher

      Im Aufnahmestudio

      Keiner kennt ihre Gesichter, aber viele haben schon ihre Stimmen gehört. Synchronsprecher leihen Schauspielern ihre Stimmbänder. Dabei wird der Begriff Synchronsprecher ihrer Arbeit eigentlich nicht gerecht: Was sie hinter dem Mikrofon machen, ist schauspielern.


      Solingen

      Wie werde ich..? Graveure/Graveurin

      Motiv vom Computer auf die Metallplatte

      Graveur ist ein alter Handwerksberuf. Viele denken, die Fachleute kümmern sich vor allem um Widmungen in Eheringen. Tatsächlich machen sie aber viel mehr. Sie fertigen Firmenschilder oder Druckvorlagen für Geldscheine. Nun wurde die Ausbildungsordnung modernisiert.


      • Wirtschaftsköpfe

        Saarbrücken

        Er fliegt die Saarländer in ihre Urlaubsparadiese

        Arbeiten wo andere den Urlaub beginnen – am Flughafen Saarbrücken sind viele Menschen damit befasst, eine sichere, pünktliche und angenehme Reise zu gewährleisten. Passagiere ahnen oft gar nicht, wie viele Aufgaben hier zu erledigen sind. In einer Serie stellen wir Mitarbeiter des Airports vor. Heute den Flugkapitän Bernt Böning....mehr


        Saarbrücken

        Erst im Alter entdeckte sie ihr Verkaufstalent: Doris Gard mag Arbeit im Feinkostladen

        Wer im Rentenalter ist, mag Ruhe und Fernsehen genießen. Es gibt aber auch Leute jenseits der 60 oder 70, die im Erwerbsleben bleiben. Sie genießen es, auf der Arbeit gebraucht zu werden. In einer Serie erzählen wir Geschichten von interessanten Menschen aus den unterschiedlichsten Berufen, die im fortgeschrittenen Alter noch arbeiten....mehr


        Saarbrücken

        Sie macht Franzosen neugierig auf Ensheim: Sandrine Huwer bewirbt den Flughafen im Nachbarland

        Arbeiten, wo andere den Urlaub beginnen – am Flughafen Saarbrücken sind viele Menschen damit befasst, eine sichere, pünktliche und angenehme Reise zu gewährleisten. Passagiere ahnen oft gar nicht, wie viele Aufgaben hier zu erledigen sind. In einer Serie stellen wir Mitarbeiter des Airports vor. Heute: Sandrine Huwer....mehr


      • SZ-Business-Spezial

        SZ-Serie

        Fachkräfte für das Saarland

        Wie kann dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden? Dieser Frage geht das Internet-Spezial zur SZ-Serie „Fachkräfte für das Saarland“ nach....mehr


        Saarbrücken

        Hochschulen im Saarland

        Universität des Saarlandes

        Das Magazin präsentiert aktuelle Artikel über die Hochschullandschaft, darunter Berichte aus Forschung und Lehre. Auch die Hochschulpolitik ist Thema. Zusätzlich werden in Porträts Lehrende und Studierende vorgestellt....mehr


        SZ-Magazin

        Start ins neue Semester

        Damit sich die Erstsemester in der Uni-Welt gut zurechtfinden, gibt es ein Internet-Spezial der Saarbrücker Zeitung zum Semesterstart....mehr


      Anzeigen





      Anzeige
      Neu für Vereine:
      SaarZeitung

      Termin melden

      Text schicken


      ANZEIGE
      Beilagen






      Anzeige