REGION WÄHLEN: Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern | Zweibrücken

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite - Karriere - Top-News
Saarbrücker Zeitung - Digitalabo testen - 4 Wochen für 4 Euro

Lokalausgabe Top-News

Bexbach

Camping-Ausstellung auch 2013: Bexbacher Messe von Sparbeschlüssen nicht betroffen


Autor: Von SZ-Redakteur Ralph Schäfer

Der Bexbacher Messeleiter Jörg Omlor ist sich sicher, dass sich die Kosten der Camping-Ausstellung erwirtschaften lassen. Die 52. Camping findet im kommenden Jahr vom 27. April bis 5. Mai statt. Am Mittwoch gab es ein Gespräch mit den Ausstellern der diesjährigen Auflage. Sie waren zufrieden. (Veröffentlicht am 19.10.2012)


Zum Mekka der Camping- und Freizeitfreunde wird der Bexbacher Blumengarten im kommenden Jahr vom 27. April bis 5. Mai bei der 52. Camping-Ausstellung.Foto: Thorsten Wolf

Foto 1 / 1
Bexbach.Bexbach. Wenn man auf der Homepage der Stadt Bexbach etwas über die Campingausstellung erfahren will, sieht man zuerst einen beruhigenden Satz: "Die 52. Camping-Freizeit-Automobilmesse findet vom 27. April bis 5. Mai 2013 statt" steht dort zu lesen. Die einzige übrig gebliebene Großveranstaltung im Bexbacher Blumengarten ist für das kommende Jahr bereits terminiert. Ihr droht keine Gefahr, den Sparbeschlüssen des KGSt-Gutachtens zum Opfer zu fallen. Dies bestätigte gestern der Bereichsleiter Stadtleben bei der Bexbacher Verwaltung und Messeleiter Jörg Omlor im Gespräch mit unserer Zeitung. "Die Gefahr, dass die Camping unter den Sparbeschlüssen leidet, sehe ich nicht. Unsere Messe muss schon seit Jahren so wirtschaften, dass alles null auf null aufgeht. Für unsere Camping-Ausstellung müssen wir alle Kosten erwirtschaften - und das schaffen wir auch."

Ansonsten läuft die Vorbereitung auf die Camping bereits: "Am Mittwochabend war eine Besprechung mit den Ausstellern. Sie waren im Rückblick mit der diesjährigen Messe zufrieden, zumal wir wieder eine Steigerung der Besucherzahlen erleben durften." Die Befürchtung, so der Messeleiter, dass nach der besonderen 50. Ausstellung die 51. an Besucher und Aussteller verlieren könnte, hat sich nicht bewahrheitet. Das Gegenteil war der Fall. Man habe sich die Frage gestellt, was denn zum Camping-Konzept noch passen würde. Eine Antwort war das Thema Grillen, vom Showkochen bis zur Unterweisung in fachgerechter Handhabung der Geräte. "Diese Themenbereiche werden wir nächstes Jahr weiterführen, wir sind am Programm für 2013." Dann wird es wieder den Land-und Bauernmarkt geben, man hofft auf einen neuen Aussteller-Rekord. Die Grillmeisterschaft findet am zweiten Camping-Wochenende statt, dann werden auch wieder Hubschrauber- und Segelflüge verlost. "Wichtig ist für uns, nicht in Aktionismus zu verfallen. Was wir anbieten, muss auch qualitativ gut sein. Auch zur 52. Camping werden Kunden von uns und den Ausstellern angeschrieben und eingeladen, so um die 40 000 Leute werden wir anschreiben."

 

 

Meinung

Der Zwang zum Sparen

Von SZ-Redakteur

Ralph Schäfer

Sparen? Natürlich - aber bitte nicht bei mir! Eine Haltung, die sich verbreiten könnte in Bexbach angesichts des Spargutachtens der KGSt. In Teilen durchaus verständlich: Dass etwa die Ortsräte nicht fröhlich der Auflösung der Ortsräte zustimmen, kann man nachvollziehen. Aber jeder weiß, dass der Zwang zum Sparen da ist, will man nicht die Handlungs-Hoheit über die Finanzen verlieren. Trotzdem muss sparen mit Augenmaß geschehen, sonst wird schnell ein Kaputtsparen daraus. Es ist gut, dass die Campingausstellung nicht betroffen ist und im kommenden Jahr normal stattfindet. Zu groß ist der Wert der Großveranstaltung, die locker Besucherzahlen von weit jenseits der 40 000 nach Bexbach lockt. Und die seit Jahren gewohnt ist, null auf null zu wirtschaften, wie Messeleiter Jörg Omlor betont.

 

 

Auf einen Blick

Die 52. Camping-Freizeit-Automobilmesse im Blumengarten findet im kommenden Jahr vom 27. April bis 5. Mai statt. Das Programm reicht vom Landmarkt bis zur Grillmeisterschaft. rs

 

 

Anzeige


Anzeige

Heute bei Saarland-Deals

Autoreparatur notwendig? Eine Werkstattstunde für Reparaturen am PKW jeglicher Art bei Automobile Bellmann in Dudweiler

Klappernder Auspuff? Die Klimaanlage streikt mal wieder? Dies alles sind Probleme, die die Mitarbeiter bei Automobile Bellmann gerne für Sie lösen.



Mehr Deals bei www.saarland-deals.de

Anzeigen




Neueste Kommentare:


Suchen im SZ-Angebot  



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.