Sie sind hier: HomeKarriereTop-News
Dillingen, 01. Oktober, 00:00 Uhr „Ende 2014 schwarze Zahlen“
Nach dem 130 Millionen Sparprogramm jährlich legt die Dillinger Hütte jetzt ein Strategie-Projekt vor, das zurück an die internationale Spitze führen soll, so Vorstandschef Karlheinz Blessing zu unserer Zeitung....Mehr
Perl, 01. Oktober, 00:00 Uhr Neues Futterwerk in Perl
An der Obermosel geht in Perl-Besch das bislang größte luxemburgische Direktinvestment auf saarländischem Boden an den Start. Das genossenschaftliche Unternehmen De Verband hat dort 33 Millionen Euro in ein neues Futtermittelwerk und ein Logistikzentrum gesteckt....Mehr
St Wendel, 01. Oktober, 00:00 Uhr Damit Betriebe künftig genug Fachkräfte haben
Ein Betrieb kann über Jahre seine Azubis nicht halten, Mitarbeiter einer Abteilung verlassen auffällig oft das Unternehmen, eine Firma findet keine Fachkräfte mehr – all das sind Fälle für Elisabeth Gladysz. Sie ist Beraterin in der Arbeitsagentur St. Wendel und dort für die Unternehmen in den Kreisen Neunkirchen und St. Wendel zuständig....Mehr
Saarbrücken, 30. September, 00:00 Uhr LBS Saar weitet Portfolio um Bauberatung aus
Die LBS Saar weitet ihr Portfolio rund um das Bausparen aus. Seit Mai bietet die Bausparkasse mit der LBS Gutachter GmbH auch umfassende Beratungsleistungen rund um Kauf, Verkauf oder Hausbau an....Mehr
Sulzbach, 30. September, 00:00 Uhr Noch ein Leerstand in der City
,,Ich bin noch zu jung um abzuwarten, bis gar nichts mehr geht.“ Das sagt Rolf Strauß. Der 52-jährige Buchhändler kehrt Sulzbach den Rücken. Weil er für sich in der Stadt keine Zukunft mehr sieht....Mehr
Saarbrücken, 29. September, 00:00 Uhr Ein Gesundheitszentrum am Kieselhumes?
„Ein spannendes Projekt“ nennt Bezirksbürgermeisterin Christa Piper (SPD) das geplante Sport- und Therapiezentrum am Kieselhumes. Der Spatenstich rückt näher. Die Stadt ist dafür. Aber was werden die Nachbarn zu dem mehrstöckigen Komplex und den geplanten 300 Parkplätzen sagen?...Mehr



    • Hier Jobs im Saarland und der Region suchen




    Jobsuche in Sz.stellenanzeigen.de

        
           
                 




    Jobsuche nach Job-ID

    Bitte geben Sie hier die Job-ID aus der Zeitung ein:





      • Beruf

        Tübingen

        Jeder zweite bricht erst gegen Ende die Ausbildung ab

        Lehrling in der Großküche

        Prüfungsangst oder Stress mit den Kollegen oder dem Chef: Wer seine Ausbildung abbricht, wirft einer Studie zufolge häufig erst gegen Ende der Lehre das Handtuch.


        Gütersloh

        Arbeitnehmer oft zufrieden mit ihren Chefs

        Kein Problem mit dem Chef

        Der Chef ein Wüterich, nervig und unfair? Nicht ganz. Laut einer Umfrage sind die meisten Arbeitnehmer in Deutschland ziemlich zufrieden mit ihren Vorgesetzten.


        Bochum

        Praktikanten bekommen mehr Geld als früher

        Vergütung eines Praktikums

        Die Zeiten, in denen Praktikanten nahezu leer ausgehen, scheinen vorbei sein. Darauf deutet zumindest eine Stichprobe hin. Doch auch wenn Hospitanten inzwischen besser bezahlt werden, gibt es demnach regional deutliche Unterschiede.


      • Berufsrecht

        Erfurt

        Bundesrichter kippen Mützenpflicht für Lufthansa-Piloten

        Lufthansa-Pilot mit Mütze

        In Erfurt haben Lufthansa-Piloten für Gleichberechtigung gestritten: Die Mützenpflicht nur für Männer benachteilige Piloten gegenüber ihren Kolleginnen im Cockpit, meinte ein Kläger. Nun hat das Bundesarbeitsgericht geurteilt.


        Berlin

        Abfindung komplett in einem Kalenderjahr auszahlen lassen

        Steuerregelung bei Abfindung

        Wer aus einem Unternehmen ausscheidet, bekommt oft eine Abfindung. Dieses Geld muss auch versteuert werden. Allerdings kann ein übermäßiger Anstieg der Steuerbelastung vermieden werden.


        Mainz

        Privatpost auf Firmenkosten - Mitarbeitern droht Kündigung

        Paketversand auf Firmenkosten

        Für Berufstätige kann es sehr praktisch erscheinen, private Päckchen oder Briefe per Firmenpost zu verschicken. Das spart nicht nur Kosten, sondern auch den Gang zum Postschalter. Allerdings setzen Angestellte dabei ihren Job aufs Spiel.


      • Wie werde ich?

        Schweina

        Wie werde ich...? Metzger/in

        Volker Pfannstiel und Philipp Tischer

        Morgens Brot mit Salami, mittags Schnitzel und abends Kartoffelsalat mit Würstchen: Viele essen dreimal am Tag Fleisch. Fleischer will trotzdem kaum jemand werden. Der Job ist vielen zu unappetitlich. Dabei ist Schlachten nur selten Teil des Berufs.


        Leipzig

        Wie werde ich...? Tierpfleger/in

        Kirsten Roth

        Umgeben von Affen, Bären und Elefanten: Viele Kinder wünschen sich, eines Tages im Zoo zu arbeiten. Doch der Alltag eines Tierpflegers kann ganz schön hart sein. Die Arbeit ist oft körperlich anstrengend. Und nicht immer ist pünktlich Feierabend.


        Berlin

        Wie werde ich...? Drehbuchautor/in

        Ron Markus

        Drehbuchautoren stehen ganz am Anfang des Produktionsprozesses von Serien und Filmen. Von Ruhm und Geld können sie meist nur träumen. Besonders Berufseinsteiger haben es schwer. Der Weg nach Hollywood ist weit.


      • Karriertetipps

        Heidelberg/Berlin

        Bei Befristungen auf formale Fehler achten

        Arbeitsvertrag

        Berufseinsteiger erhalten heute oft nur einen befristeten Arbeitsvertrag. Dabei gibt es aber viele formale Fallstricke, durch die Befristungsklauseln unwirksam werden können. Dann gilt der Vertrag unbefristet.


        Berlin/Bonn

        Berufseinstieg: Diplomatisches Geschick gefragt

        Kampf auf der Karriereleiter

        Beim Berufseinstieg ist diplomatisches Geschick gefragt. Denn als Neuling im Betrieb ist es vor allem wichtig, sich gut in das Team zu integrieren, sagte die Etikette-Expertin und Buchautorin Nandine Meyden.


        Hamburg

        Die Beförderung kommt nicht von selbst

        Beförderung in der Tasche

        Karriere macht man nicht im Schlaf. Wer vorwärtskommen will, braucht eine gute Strategie. Hilfreich ist auch ein realistisches Selbstbild. Wer sich maßlos überschätzt, überzeugt den Chef sicher nicht. Und der hat beim Thema Karriere das letzte Wort.


        • Wirtschaftsköpfe

          Saarbrücken

          Gewerkschafter Kurt Hartz gestorben

          Kurt Hartz (78) ist tot. Mit ihm verliert das Saarland einen der einflussreichsten und erfolgreichsten Gewerkschafter der vergangenen Jahrzehnte....mehr


          Ensdorf

          Ein kreativer Kopf voller Ideen

          In der Endausscheidung in Berlin konkurriert Markus Eckardt morgen mit 18 Firmen. Mit einer speziellen Silberlegierung, Mujodogane genannt, will der Goldschmied aus Ensdorf die Jury überzeugen....mehr


          Metz/Saarbrücken

          Preis für Saarbrücker Lactopia GmbH

          Das Saarbrücker Biotech-Unternehmen Lactopia GmbH zählt zu den Gewinnern des Businessplan-Wettbewerbs „1,2,3 go“. Insgesamt wurden am Donnerstag in Metz neun Businesspläne ausgezeichnet, wie die IHK Saarland gestern mitteilte....mehr


        • SZ-Business-Spezial

          SZ-Serie

          Fachkräfte für das Saarland

          Wie kann dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden? Dieser Frage geht das Internet-Spezial zur SZ-Serie „Fachkräfte für das Saarland“ nach....mehr


          Saarbrücken

          Hochschulen im Saarland

          Universität des Saarlandes

          Das Magazin präsentiert aktuelle Artikel über die Hochschullandschaft, darunter Berichte aus Forschung und Lehre. Auch die Hochschulpolitik ist Thema. Zusätzlich werden in Porträts Lehrende und Studierende vorgestellt....mehr


          SZ-Magazin

          Start ins neue Semester

          Damit sich die Erstsemester in der Uni-Welt gut zurechtfinden, gibt es ein Internet-Spezial der Saarbrücker Zeitung zum Semesterstart....mehr


        Anzeigen






        Beilagen




        Anzeige