Sie sind hier: HomeKarriereTop-News
Saarbrücken, 16. September, 00:00 Uhr Saar-Initiative für Fernverkehr
Gegen die Schwächung des Fernverkehrs durch die Bahn ab 2016 wendet sich ein saarländisches Bündnis aus Landespolitik, den Wirtschaftskammern, der Universität, der Hochschule für Technik und Wirtschaft, dem Städte- und Gemeindetag sowie dem Landkreistag....Mehr
Saarbrücken/Zweibrücken, 16. September, 00:00 Uhr Tuifly wechselt von Zweibrücken an den Saarbrücker Flughafen
Die Fluggesellschaft Tuifly zieht Konsequenzen aus der Insolvenz-Ankündigung des Flughafens Zweibrücken und kehrt nach mehreren Jahren Unterbrechung wieder an den Flughafen Saarbrücken-Ensheim zurück. Dies bestätigte Tuifly Pressesprecher Jan Hillrichs gestern unserer Zeitung....Mehr
Saarbrücken, 15. September, 00:00 Uhr So viel Andrang auf Ausbildungsplatzmesse wie noch nie
95 regionale Firmen haben am Samstag auf der Ausbildungsplatzmesse der Wirtschaftsjunioren um Nachwuchs geworben. Die Unternehmen waren mit der Resonanz zufrieden....Mehr
Wadern, 15. September, 00:00 Uhr Brabant & Lehnert investieren groß in die Zukunft
Statt mit 64 Jahren in den Ruhestand zu gehen, hat Bernhard Lehnert gemeinsam mit Vincent Brabant 2011 die insolvente Fritz Fries Werkzeugbau übernommen und unter dem Namen Brabant & Lehnert zu neuem Erfolg geführt....Mehr
Völklingen, 13. September, 00:00 Uhr ZF erweitert sein Logistikzentrum im Völklinger Gewerbepark Ost
Rund 55 000 Getriebe produziert ZF in Saarbrücken pro Woche. Das Logistikzentrum im Völklinger Gewerbepark Ost, vom dem aus sie verschickt werden, wird nun um eine 10 000 Quadratmeter große Halle erweitert....Mehr
Hamburg, 12. September, 00:00 Uhr Über die Weltmeere mit saarländischer Technik
Schiffbau ist ein internationales Geschäft. Der Export spielt daher bei den saarländischen Schiffbauzulieferern eine große Rolle. Ihre Kunden treffen sie in Hamburg auf der internationalen Branchenmesse SMM....Mehr



    • Hier Jobs im Saarland und der Region suchen




    Jobsuche in Sz.stellenanzeigen.de

        
           
                 




    Jobsuche nach Job-ID

    Bitte geben Sie hier die Job-ID aus der Zeitung ein:





      • Beruf

        Bielefeld

        Arbeitnehmer können Bildungsurlaub stückeln

        Vokabeln pauken im Strandkorb

        Haben Arbeitnehmer Anspruch auf Bildungsurlaub, müssen sie diesen nicht am Stück nehmen. Das erläutert Reinold Mittag, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Bielefeld. Diese Regelung gilt jedoch nicht in allen Bundesländern.


        Frankfurt/Main

        KfW: Frauenanteil an Firmengründern steigt auf Rekordhoch

        Rekord bei Existenzgründerinnen

        Der weibliche Anteil unter deutschen Firmengründern ist 2013 auf ein Rekordhoch geklettert. Häufiger als Männer machen sich Frauen aus der Erwerbslosigkeit heraus selbst zum Chef. Das gilt vor allem für Mütter.


        Mainz

        «Angst ist der Tod der Kreativität»: Geistesblitze im Job

        Einfälle an der Flipchart

        Kreativität haben Berufstätige oder eben nicht - so denken viele. Doch das ist ein Trugschluss. Nicht nur Genies kommen auf zündende Ideen. Dafür brauchen Berufstätige allerdings zweierlei: Einen Chef, der Querdenken zulässt - und Mut.


      • Berufsrecht

        Regensburg

        Arbeitnehmern droht bei anzüglicher E-Mail fristlose Kündigung

        Anzügliche E-Mail im Postfach

        Mitarbeiter halten sich bei ihrem Chef besser mit nicht jugendfreien Scherzen zurück. In einem vor dem Arbeitsgericht Regensburg verhandelten Fall hatte unsittlicher Humor zu einem Rausschmiss geführt.


        Stuttgart

        Chef darf Azubi Piercings in Ausnahmefällen untersagen

        Körperschmuck am Arbeitsplatz

        Grundsätzlich ist es Sache des Auszubildenden, wie er sich kleidet und ob er Piercings oder Tattoos tragen will. Allerdings kann der Chef in Einzelfällen verlangen, Piercings herauszunehmen und Tattoos zu verstecken.


        Gütersloh

        Wenn's mal wieder länger dauert: Was bei Überstunden zulässig ist

        Deutsche mit meisten Überstunden

        Überstunden sind für manche Arbeitgeber ganz normal. Doch verlangt der Chef länger zu arbeiten, ist das nicht immer erlaubt. Diese Rechte haben Arbeitnehmer.


      • Wie werde ich?

        Berlin

        Wie werde ich...? Drehbuchautor/in

        Ron Markus

        Drehbuchautoren stehen ganz am Anfang des Produktionsprozesses von Serien und Filmen. Von Ruhm und Geld können sie meist nur träumen. Besonders Berufseinsteiger haben es schwer. Der Weg nach Hollywood ist weit.


        Mainz

        Wie werde ich...? Winzer/in

        Weinernte

        Der Bäcker kauft geerntetes Getreide, der Koch sieht seine Zutaten häufig zum ersten Mal in der Küche. Winzer hingegen begleiten ihre Trauben von der Rebe bis in die Flasche: eine mit harter Arbeit verbundene Herausforderung.


        Berlin

        Wie werde ich...? Kinobetreiber/in

        Kino in Berlin-Kreuzberg

        Vom Arthouse bis zum Multiplex: Die Kinobranche ist umkämpft. Seit ein paar Jahren geht die Zahl der Lichtspielhäuser zurück. Gleichzeitig macht die Branche Umsatz wie nie. Wer selbst ein Kino betreiben will, braucht mehr als einen Sinn für Film.


      • Karriertetipps

        Heidelberg/Berlin

        Bei Befristungen auf formale Fehler achten

        Arbeitsvertrag

        Berufseinsteiger erhalten heute oft nur einen befristeten Arbeitsvertrag. Dabei gibt es aber viele formale Fallstricke, durch die Befristungsklauseln unwirksam werden können. Dann gilt der Vertrag unbefristet.


        Berlin/Bonn

        Berufseinstieg: Diplomatisches Geschick gefragt

        Kampf auf der Karriereleiter

        Beim Berufseinstieg ist diplomatisches Geschick gefragt. Denn als Neuling im Betrieb ist es vor allem wichtig, sich gut in das Team zu integrieren, sagte die Etikette-Expertin und Buchautorin Nandine Meyden.


        Hamburg

        Die Beförderung kommt nicht von selbst

        Beförderung in der Tasche

        Karriere macht man nicht im Schlaf. Wer vorwärtskommen will, braucht eine gute Strategie. Hilfreich ist auch ein realistisches Selbstbild. Wer sich maßlos überschätzt, überzeugt den Chef sicher nicht. Und der hat beim Thema Karriere das letzte Wort.


        • Wirtschaftsköpfe

          Schmelz

          Ex-Wirtschaftsminister des Saarlandes Erwin Sinnwell ist tot

          Der frühere saarländische Wirtschaftsminister Erwin Sinnwell ist tot. Er starb im Alter von 85 Jahren....mehr


          Homburg

          Führungswechsel bei der Karlsberg-Tochter Vendis

          Bei der Karlsberg-Gastronomie-Tochter Vendis gibt es einen überraschenden Führungswechsel. Der bisherige Geschäftsführer Frank Oran verlässt das Unternehmen....mehr


          Völklingen

          Sie ist angekommen im eigenen Revier

          Im April ist Sandra Hartmann, gut zwei Jahre lang Leiterin des Völklinger Fachdienstes Forstwirtschaft, zurückgekehrt in ihre rheinland-pfälzische Heimat. Jetzt ist die Nachfolgerin da: Verena Lamy, 38, hat nun das Sagen im Forsthaus am Simschel....mehr


        • SZ-Business-Spezial

          SZ-Serie

          Fachkräfte für das Saarland

          Wie kann dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden? Dieser Frage geht das Internet-Spezial zur SZ-Serie „Fachkräfte für das Saarland“ nach....mehr


          Saarbrücken

          Hochschulen im Saarland

          Universität des Saarlandes

          Das Magazin präsentiert aktuelle Artikel über die Hochschullandschaft, darunter Berichte aus Forschung und Lehre. Auch die Hochschulpolitik ist Thema. Zusätzlich werden in Porträts Lehrende und Studierende vorgestellt....mehr


          SZ-Magazin

          Start ins neue Semester

          Damit sich die Erstsemester in der Uni-Welt gut zurechtfinden, gibt es ein Internet-Spezial der Saarbrücker Zeitung zum Semesterstart....mehr


        Anzeigen




        Anzeige