Sie sind hier: HomeKarriereSaarwirtschaft




Jobsuche in Sz.stellenanzeigen.de

    
       
             




Jobsuche nach Job-ID

Bitte geben Sie hier die Job-ID aus der Zeitung ein:





Stuttgart/Saarbrücken, 28. Juli, 02:00 Uhr Ministerpräsidentin kämpft für weitere Bosch-Präsenz im Saarland
Annegret Kramp-Karrenbauer
Bosch und die saarländische Landesregierung wollen nach den Worten von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) eine strategische Partnerschaft eingehen. Ziel sei es, neue Projekte ins Saarland zu holen und dabei auch den Bosch-Standort Homburg zu stärken. Dies sagte Kramp-Karrenbauer gestern nach einem mehrstündigen Gespräch mit dem Bosch-Vorstand in der Konzernzentrale in Stuttgart....Mehr
Saarbrücken, 27. Juli, 02:00 Uhr August-Wilhelm Scheer will das Saarland weiterentwickeln – Heute feiert er Geburtstag
Auch mit 75 ist August-Wilhelm Scheer ein gefragter Mann. Ob im neuen Rat der Ministerpräsidentin für digitale Herausforderungen, als Unternehmer oder Experte für Bildung in der Informationstechnologie (IT), die den Schwerpunkt des IT-Gipfels Ende des Jahres bilden soll....Mehr
Völklingen, 27. Juli, 02:00 Uhr Begrenzte Garantien: Was der Einigungsvertrag bei den Sparkassen für Völklingen mit sich bringt
Nun ist's amtlich: Die Völklinger Stadtsparkasse und die Sparkasse Saarbrücken werden zum Jahreswechsel fusionieren. Die Völklinger haben als Junior-Partner dabei einige – wenn auch nicht immer konkrete – Zusagen ausgehandelt....Mehr
Saarlouis, 26. Juli, 02:00 Uhr Ex-Telekomchef René Obermann will mit Inexio die Internet-Zukunft vorbereiten
Telekom Glasfaser-Netz
Vor wenigen Wochen hat die Investment-Gesellschaft Warburg Pincus die Mehrheit bei Inexio übernommen. Treiber des Kaufs war der frühere Telekom-Chef René Obermann. Er erwartet für das Saarlouiser Telekommunikations-Unternehmen eine große Zukunft....Mehr
Saarbrücken, 26. Juli, 02:00 Uhr Wird Saarbrücker Post HWK-Sitz?
Die Handwerkskammer braucht neue Bildungsstätten, will über 40 Millionen Euro investieren. Die Fixierung auf das Gelände am alten Standort, in der Nähe des Saarbrücker Pingusson-Baus, wurde aufgegeben. Fünf Standorte werden nun geprüft. Vieles spricht für einen Umzug in das Gebäude der neuen Post hinter der Europagalerie....Mehr
Saarbrücken, 26. Juli, 02:00 Uhr Manipulations-Verdacht: Szene-Wirte in Haft: Kneipiers sollen 1,4 Millionen Euro Steuern hinterzogen haben
Zwei Chefs von Szene-Kneipen in Saarbrücken und Heidelberg sollen die Kassen ihrer Gaststätten manipuliert und nach derzeitigem Stand 1,4 Millionen Euro Steuern hinterzogen haben. Beide sitzen in Haft....Mehr












    • Beruf

      Brekendorf

      Ankurbeln des Geschäfts: Ein wenig von sich preisgeben

      Erfolgreiche Vermarktung

      Produkte erfolgreich zu vermarkten, erfordert eine gute Strategie. Denn wer die Kunden richtig anspricht, kommt schneller zum Ziel. Wichtig ist dabei, etwas aus sich herauszukommen.


      Warten auf den Anruf: Ständige Erreichbarkeit macht krank

      Anruf vom Chef

      Für viele Arbeitnehmer ist der gelegentliche Blick in die E-Mails nach Feierabend selbstverständlich. Experten warnen jedoch: Wer im Kopf ständig erreichbar ist, schaltet irgendwann gar nicht mehr ab - und muss dann mit ernsten gesundheitlichen Folgen rechnen.


      Berlin

      Schweißgeruch im Büro: Kollege zurückhaltend ansprechen

      Schlechte Luft im Büro

      Gerüche und dessen Wahrnehmung sind eine heikle Angelegenheit - vor allem am Arbeitsplatz. Wenn das Deo oder das Parfüm des Kollegen versagen, sollte man mit den richtigen Worten auf ihn zugehen.


    • Berufsrecht

      Düsseldorf

      200-Kilo-Arbeiter: Kündigung wegen Fettleibigkeit abgewendet

      Streit um Kündigung wegen Übergewichts

      Zu dick für den Job? Vor dem Landesarbeitsgericht in Düsseldorf haben sich ein zeitweise 200 Kilo schwerer Arbeiter und sein Arbeitgeber auf einen Vergleich geeinigt.


      Berlin

      Kranker Arbeitnehmer: Keine Pflicht zum Personalgespräch

      Mann putzt sich die Nase

      Zum Personalgespräch erscheinen müssen nur arbeitsfähige Mitarbeiter. Wer allerdings arbeitsunfähig erkrankt, ist auch nicht verpflichtet, beim Gespräch dabei zu sein, entschied ein Landesarbeitsgericht.


      Mainz

      Bei entgangener Bonuszahlung: Mitarbeitern steht Ersatz zu

      Ein Mann zeigt Geldscheine

      Immer mal wieder gibt es Streit um Bonuszahlungen. Ein Gericht hat jetzt in einem Urteil entschieden, dass ein Bonusplan Bestandteil des Arbeitsvertrages. Erhält der Arbeitnehmer das Geld nicht, kann er auf Schadenersatz klagen.


    • Wie werde ich?

      Frankfurt/Oder

      Wie werde ich..? Beton- und Stahlbetonbauer

      Paul Grünig

      Sie schalen Keller, ummanteln Leitungen und errichten ganze Wohnanlagen: Beton- und Stahlbetonbauer müssen sich mit ihrem Werkstoff auskennen und mit allem, was auf einer Baustelle vor sich geht.


      Düsseldorf

      Wie werde ich..? Chemikant/Chemikantin

      Anna-Carina Kluckow mit ihrem Ausbilder

      Der Chemikant ist der wichtigste Lehrberuf der Chemiebranche. In keinem anderen Beruf werden mehr Menschen ausgebildet. Die Fachkräfte steuern zum Beispiel die Maschinen bei Waschmittel- und Lackherstellern. Die Experten sind gesucht und die Übernahmechancen gut.


      Halle

      Wie werde ich..? Anästhesietechnische Assistent/in

      Marc Witthauer

      Anästhesisten kennt jeder. Aber was machen Anästhesietechnische Assistenten? Noch immer ist das Berufsbild recht unbekannt. Dabei sind die Absolventen auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt. Wer die Ausbildung abgeschlossen hat, findet fast sicher eine Anstellung.


      • Wirtschaftsköpfe

        Saarbrücken

        Prof. Dr. Klaus Neis aus Saarbrücken schaltet mit 65 noch einen Gang höher

        Wer im Rentenalter ist, mag Ruhe und Fernsehen genießen. Es gibt aber auch Leute jenseits der 60, 70 oder gar 80, die im Erwerbsleben bleiben. Sie genießen es, zu arbeiten und gebraucht zu werden. Wirtschaftsministerium und Industrie- und Handelskammer betreiben sogar eine Servicestelle, um Unternehmen die Potenziale älterer Arbeitskräfte näher zu bringen. In einer Serie erzählen wir Geschichten von interessanten Menschen aus den unterschiedlichsten Berufen, die im fortgeschrittenen Alter noch arbeiten. Wie der Gynäkologe Prof. Dr. Klaus Neis aus Saarbrücken....mehr


        Saarbrücken

        Krankenpfleger Jens Pospiech kam auf dem Winterberg zur Welt – Jetzt hilft er dort anderen Menschen

        Wer denkt schon gern ans Krankenhaus – solange er gesund ist? Hauptsache, das Krankenhaus ist da, und wir fühlen uns sicher, weil für den Notfall alles bereit steht: Geräte und vor allem hilfsbereite Menschen. Genau um diese Menschen geht es in unserer Serie „Arbeitsplatz Krankenhaus“. Wir stellen die vor, die uns helfen, falls uns das Glück verlässt. Heute: den Krankenpfleger Jens Pospiech....mehr


        Sulzbach

        Vom Grubenelektriker zum Unternehmensberater: Helmut Backes aus Altenwald

        Wer im Rentenalter ist, mag Ruhe und Fernsehen genießen. Es gibt aber auch Leute jenseits der 60, 70 oder gar 80, die im Erwerbsleben bleiben. Sie genießen es, auf der Arbeit gebraucht zu werden. Wirtschaftsministerium und Industrie- und Handelskammer betreiben sogar eine Servicestelle, um Unternehmen die Potenziale älterer Arbeitskräfte näher zu bringen. In einer Serie erzählen wir Geschichten von interessanten Menschen aus den unterschiedlichsten Berufen, die im fortgeschrittenen Alter noch arbeiten....mehr


      • SZ-Business-Spezial

        SZ-Serie

        Fachkräfte für das Saarland

        Wie kann dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden? Dieser Frage geht das Internet-Spezial zur SZ-Serie „Fachkräfte für das Saarland“ nach....mehr


        Saarbrücken

        Hochschulen im Saarland

        Universität des Saarlandes

        Das Magazin präsentiert aktuelle Artikel über die Hochschullandschaft, darunter Berichte aus Forschung und Lehre. Auch die Hochschulpolitik ist Thema. Zusätzlich werden in Porträts Lehrende und Studierende vorgestellt....mehr


        SZ-Magazin

        Start ins neue Semester

        Damit sich die Erstsemester in der Uni-Welt gut zurechtfinden, gibt es ein Internet-Spezial der Saarbrücker Zeitung zum Semesterstart....mehr


      Anzeigen




      Anzeige
      Neu für Vereine:
      SaarZeitung

      Termin melden

      Text schicken


      ANZEIGE
      Beilagen






      Anzeige